Eingabegeräte

 Ozone Strike TestberichtOzone Gaming Gear, bekannt für seine breite Palette an Peripherie-Geräten (siehe Ozone Radon 5K), die sich gezielt an Gamer richten, bereichert die Szene nun um eine Gaming-Tastatur. Dabei handelt es sich um eine Premiere, denn die Ozone Strike ist die erste Tastatur von Ozone auf dem Markt. Gemessen an dem Standard der bisher erhältlichen Geräte von Ozone sind wir gespannt, was die Ozone Strike so auf dem Kerbholz hat und ob sie in der Lage ist, diesen Standard aufrecht zu erhalten.

Der Spieler von heute hat hohe Ansprüche an sein Arbeitsgerät. Veränderbares Gewicht, individuelle Einstellungen in der Software, eine gute Optik und noch viel mehr. Der Idealfall wäre, wenn die Maus auch noch günstig wäre. Genau in diesem Anforderungsbereich möchte die Radon 5K von Ozone punkten. Mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis möchte sie die potenziellen Käufer überzeugen. Ob sie auch das hält, was sie verspricht, möchten wir im folgenden Test klären. 

Das Briskie Tastatur-Maus Set ist ein neues Produkt aus der Schmiede Enermax. Ob Gehäuse, Netzteile oder Lüfter, mit all diesen Produkten konnte Enermax schon viele Redaktionen und User überzeugen. In der Vergangenheit präsentierte der Hersteller auch das ein oder andere Eingabegerät. Mit der Briskie Maus-Tastatur-Kombination wird diese "Tradition" weiter fortgeführt. Wie sich das preisgünstige Set in der Praxis schlägt, möchten wir im heutigen Review klären. Viel Spaß beim Lesen!

Wer sich momentan in der Situation befindet einen neuen Nager für seinen PC anschaffen zu wollen, der hat es nicht einfach und wird vom aktuellen Angebot der Hersteller nahezu überschwemmt. Immer wieder kristallisierten sich wenige Hersteller mit ihren Produkten heraus. Ob Logitech, Razer, Steelseries oder zuletzt auch Cooler Master, alle bedienen mit den eigenen Produktkreationen eigene Zielgruppen. Zu vergessen wäre an dieser Stelle natürlich nicht das recht junge Unternehmen Roccat, welches bereits seit einigen Jahren für positives Aufsehen sorgt. Mit der „ersten“ Kone konnte Roccat bereits viele Kunden für sich gewinnen. Wo Licht ist, ist auch Schatten und so hatte die Erstausgabe der Kone doch bedenkliche Schwächen, die Roccat mit der Kone [+] auszumerzen versuchte. Ob dies gelungen ist, klärt der nachfolgende Bericht.

Logitech ist eine etablierte Größe wenn es um Peripherie für Gamer geht. Mit der G300 bietet das Unternehmen eine Maus der Gaming Serie für den etwas kleineren Geldbeutel und Links- sowie Rechtshänder an. Sie macht einiges anders wie den großen Brüdern der G-Serie. Hardware-Journal wirft einen Blick auf das Produkt und prüft die Maus auf Herz und Nieren.

Wer gerne spielt und dabei auch sein Bestes aus sich herausholen möchte, der braucht vernünftiges Equipment. Dazu gehört unter anderem eine gute Maus. Es gibt viele Mäuse die diesen Anspruch erfüllen wollen und dieses auch tun. In den letzten Jahren ging der Trend zu mehr DPI und vielen Tasten. Auch die in diesem Test vorgestellte "Sentinel Z3ro-G" der CoolerMaster Storm Serie möchte diesen Ansprüchen gerecht werden und auch noch etwas mehr. Der Test wird zeigen ob diesen Ansprüchen genügt. Es ist die Nachfolgermaus der im Jahre 2009 erschienenen CM Storm Sentinel Advance. Der folgende Test wird Informationen über die Funktionen der Sentinel Z3RO-G geben.

Aktuelle News

Letzte Eingabegeräte Testberichte