SSD, HDDs und mehr

Üblicherweise unterscheiden sich die SSDs einer Serie nur durch ihre Kapazität. Bei der neuen Patriot P200 SSD gibt es jedoch auch Unterschiede bei der Wahl des Controllers. Verortet werden die neuen Datenträger im Einstiegssegment.

Auch ADATA kündigt mit der XPG Gammix S50 eine PCIe 4.0 NVMe SSD an. Diese soll bei passendem Unterbau Geschwindigkeiten von bis zu 5000 MB/s lesend und 4400 MB/s schreibend erreichen.

Auf der Computex 2019 konnte man bereits einen Blick auf die Teamgroup T-Force Cardea Liquid werfen. Es handelt sich dabei um eine NVMe SSD, welche besonders durch ihren Wasserkühler auffällt. Dieser ist allerdings anders umgesetzt, als vermutlich gedacht.

Die Vorstellung der AMD Ryzen 3000 Serie bzw. der neuen X570 Mainboards (z. B. von ASUS, ASRock, Gigabyte und MSI) sorgte unter anderem auch dafür, dass man auf der Computex 2019 mehrere neue SSDs erblicken konnte, welche per PCIe 4.0 angebunden werden können. Folgend ein kurzer Überblick der neuen Datenträger.

Toshiba präsentiert mit den SSDs der XG6-P-Serie eine Erweiterung der bewährten XG6-Reihe. Die neuen SSDs bieten bis zu 2TB Speicherkapazität und sollen eine 30 Prozent schnellere sequenzielle Schreibgeschwindigkeit als die Vorgängermodelle bieten können. Damit ist die XG6-P-Serie optimal geeignet für den Einsatz in High-End-Workstations und Gaming-Systemen sowie in kostenoptimierten Rechenzentrumsinfrastrukturen.

XPG hat eine weitere SSD vorgestellt. Das Hauptaugenmerk der Spectrix S40G ist hier nicht die Leistung, welche aber auch nicht zu kurz kommen soll, sondern der spezielle Kühler bzw. dessen Abdeckung. Denn diese ist mit einer farbenfrohen Beleuchtung versehen.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: MSI MPG Sekira 500X

      Test: MSI MPG Sekira 500XDas MSI MPG Sekira 500X sieht dem Sekira 100P schon etwas ähnlich, ist aber ein deutlich größeres ATX-Gehäuse. Es ist so groß wie die Verpackung des genannten Geschwister-Gehäuses. Als...

    • Test: MSI Optix MAG301RF

      Test: MSI Optix MAG301RFMit dem MSI Optix MAG301RF schauen wir uns weiteren Gaming-Monitor von der genannten Firma an. Im Gegensatz zum letzten Modell, dem MSI MPG Artymis 343CQR, kommt der MAG301RF ohne...

    • Test: Cooler Master MH670

      Test: Cooler Master MH670Mit dem Cooler Master MH670 ist das Peripheriegerät das Teuerste in der Gaming-Headset-Reihe des taiwanischen Herstellers einzuordnen. Es ordnet sich zum einen neben dem MH630 ein, welches...

    • Test: EIZO FlexScan EV2480

      Test: EIZO FlexScan EV2480Gerade in der aktuellen Zeit, in der das Home Office für viele Arbeitnehmer Realität geworden ist, sind Office-Monitore gefragter denn je. Mit dem Eizo Flexscan EV2480 steht ein solches...

    • Test: Noctua NH-L9a-AM4 chromax.black

      Test: Noctua NH-L9a-AM4 chromax.blackUm auch bei SFF-Systemen den Coolness-Faktor zu steigern, wurde der Noctua NH-L9 Kühler in das schwarze chromax.black Gewand gesteckt. Als Noctua NH-L9a-AM4 chromax.black ist der Kühler...