Grafikkarten

Nachdem Gigabyte bereits schon generell bei den RTX 3060, RTX 3070 und RTX 3080 mit 20 GB die Bestätigung herausgaben, folgen nun erste konkrete Modelle rund um die Geforce RTX 3060 Ti mit 8GB VRAM. Weiteren Gerüchten zufolge soll der Launch in den nächsten 1-2 Wochen von Statten gehen respektive im Oktober die Karten offiziell präsentiert werden.

Natürlich haben Nvidias GeForce RTX 3080 und RTX 3090 die Hardware-News-Welt aktuell etwas im Griff, aber auch bei AMD gibt es wieder neue Leaks zu den Grafikkarten der RX 6000-Serie zu verkünden.

Jetzt hat auch Galax (hierzulande KF2A) auf einer eigenen Roadmap die Geforce RTX 3080 mit 20 GB bestätigt, nachdem Gigabyte selbiges bereits Ende letzter Woche durchsickern ließ. Der neueste Leak hält auch noch eine weitere Info bereit, dass hinter der Kennung PG142 SKU0 sich eine Geforce RTX 3070 Ti verbirgt. Ebenfalls mit aufgelistet sind die RTX 3080 und die Geforce RTX 3060 mit 20 GB.

PNY erweitert das eigene Sortiment an GPUs um die neue NVIDIA A100 PCIe-Grafikkarte. Die neue A100 soll im wissenschaftlichen Bereich die KI-Berechnung in eine neue Ära katapultieren, indem sie eine beispiellose Beschleunigung in jeder Größenordnung für KI liefert und Datenanalysen und High-Performance Computing (HPC) auf ein neues Niveau hebt.

Und täglich grüßt das Gerüchtetier (…) Vermeintlich neue Details zur bevorstehenden AMD Radeon RX 6000 Serie sagen dem Top-Modell 40 Compute Unites (CU) nach. In keiner Weise bestätigt ist dabei, ob sich dabei um Navi 22 oder Navi 23 handelt. Die dritte Ausführung, Navi 21, ist noch weiter unten im Leistungsspektrum einzuordnen.

Nach dem Launch der Nvidia RTX 30 Generation und bereits in der Pipeline befindlicher RTX 3060S 8GB, RTX 3070S 16GB und RTX 3080 20GB, ist jetzt definitiv AMD in der Pflicht etwas nachzuschießen. Laut erster Gerüchte bei Twitter soll die Radeon RX 6000 angeblich als Navi 21 mit 16 GB und Navi 22 mit 12 GB ausgestattet werden.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair 5000D Airflow

      Test: Corsair 5000D AirflowMit dem Corsair 5000D Airflow bzw. der gesamten 5000er Gehäuse-Serie erweitert der Hersteller sehr umfangreich, sein bestehendes Portfolio um zahlreiche Varianten. Entweder klassisch, oder...

    • Test: Noctua NH-U9S chromax.black

      Test: Noctua NH-U9S chromax.blackMit dem Noctua NH-U9S chromax.black bietet der Hersteller nun auch einen der kompakten Kühler im schwarzen Gewand an. Somit lässt sich nun auch in kompakteren Systemen der typische...

    • Test: MSI MAG B550 Tomahawk

      Test: MSI MAG B550 TomahawkDie Tomahawk Mainboards von MSI wollen eine solide Ausstattung zu einem fairen Preis bieten. Auf Chichi wird dabei jedoch meistens gänzlich verzichtet. Als besonders beliebt hat sich das...

    • Test: Eizo FlexScan EV2795-BK

      Test: Eizo FlexScan EV2795-BKNachdem Eizo FlexScan EV2760 fiel unser Fokus auf ein weiteres Office-Gerät des japanischen Herstellers an. Der FlexScan EV2795 ist auch mit einem 27 Zoll IPS-Panel ausgestattet, bringt...

    • Test: Seagate FireCuda 520 1TB

      Test: Seagate FireCuda 520 1TBDie Seagate FireCuda 520 gehört den PCIe Gen4 SSDs an und setzt also ein aktuelles AMD System voraus, um die volle Leistung auszufahren. Dank Phison E16 Controller sollen Datenraten von...