Grafikkarten

Gigabyte hat außerhalb der Aorus-Serie eine weitere Grafikkarte mit Wasserblock vorgestellt. Die Gigabyte GeForce RTX 2080 Super Gaming OC Waterforce WB 8G trägt nicht nur einen extrem langen Namen, sondern zeichnet sich durch einen Wasserblock für einen Custom-Loop aus.

Powercolor hat ein weiteres Modell der Radeon RX 5700 XT vorgestellt, welches Wassergekühlt wird. Die RX 5700 XT Liquid Devil setzt jedoch nicht auf eine AiO-Kühlung, sondern einen Fullcover-Block, sodass sie in einen existierenden Kühlkreislauf eingebunden werden muss.

ASRock präsentiert mit der Radeon RX 5700 (XT) Phantom Gaming D 8G OC das dritte Custom-Design mit AMD Navi GPU. Die Grafikkarte setzt wie die Taichi auf einen Kühler mit drei Lüftern, von denen einer Beleuchtet ist.

Mit der Gigabyte AORUS RTX 2080 Ti Gaming Box präsentiert der Hersteller die erste externe Grafikbox mit RTX 2080 Ti, welche zudem wassergekühlt wird. Angebunden wird die eGPU via Thunderbolt 3.

Auch in der GTX 16 Serie hat Nvidia Super-Modelle nachgeschoben. Die Nvidia GeForce GTX 1660 Super kommt mit der selben Shader Anzahl wie die non-Super, jedoch mit GDDR6 VRAM-Upgrade. Folgend weitere Infos sowie eine Übersicht der Partnerkarten.

Mit der AMD Radeon RX 5500 hat der Hersteller die neue Mittelklasse Grafikkarte vorgestellt. Sie setzt auf die Navi 14 GPU und wird natürlich ebenfalls in 7nm gefertigt. Die Leistung soll ausreichend für FHD sein, wobei der Verbrauch gegenüber dem Vorgänger gesenkt werden konnte.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte