Grafikkarten

Nachdem wir euch die GALAX RTX 3090 Hof-Editionen vor wenigen Wochen vorgestellt hatten, hat der Hersteller nun die Produkte für Vorbestellungen freigegeben. In Europa sind bspw. Händler aus Polen, Schweden und UK für Vorbestellungen autorisiert.

Mit der Radeon RX 6900 XT Liquid Devil zeigt PowerColor eine neue Variante ihrer Top-Grafikkarte auf RDNA-2-Architektur vor. Ausgestattet mit einem Full-Cover-Wassserkühler von EKWB soll die Grafikkarte hohe Taktraten bei stabilen Temperaturen bieten können. 

Nachdem neue Grafikkarten immer länger und somit auch schwerer werden, nutzen viel in ihrem Gehäuse sogennanten Grafikkartenhalterungen (=support brackets), um das Mainboard und die GPU zu entlasten. Der bspw. für seine Gehäuse bekannte Hersteller Cooler Master, bringt mit dem MasterAccessory ARGB GPU Support Bracket solch eine Halterung auf den Markt.

Lange wurde spekuliert, wann die Mid-High-End-GPU RX 6700 XT auf den Markt kommt. Nachdem Q1 angepeilt wurde, ist nun das exakte Datum bekannt. Der Twitter-Nutzer "cowcotland" hat den 18. März als Release-Termin bestätigt.

Die RTX 3060, welche das schwächste Modell der neuen Ampere-GPU Serie von Nvidia ist, wird laut wccftech am 25. Februar 2021 zum Verkauf freigegeben werden. Als UVP setzt Nvidia 329,99 $ an und gibt diese Preiserwartung auch an die weltweiten Händler weiter. 

Bei der Eurasian Economic Commission (EEC) sind am 03.02.2021 Produktanträge für mehrere Gigabyte Custom Modelle auf Basis der AMD RX 6700 XT eingegangen. Aus dem Antrag kann man entnehmen, dass Gigabyte sechs Modelle geplant und entwickelt hat.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte