Arbeitsspeicher

Die Intel Rockelt Lake-S Plattform bietet neue Möglichkeiten beim RAM-OC. Das wurde auch prompt dazu ausgenutzt, um mit dem HyperX Predator DDR4 einen neuen Taktrekord aufzustellen. Erreicht wurden 7156 MHz.

News zu Arbeitsspeicher-Geschwindigkeits-Rekorden überschlagen sich durch die neuen Intel Rocket Lake-S Prozessoren ein wenig. Team Group mischt hier nun mit dem T-Force Xtreem RAM mit bis zu 5600 MHz ebenfalls mit.

Der neue Speicher-Controller von Intel Rocket Lake-S ermöglicht noch einmal gesteigerte Taktraten beim RAM. G.Skill liefert für die CPUs sowie den Z590 nun die passenden Kits mit bis zu 5333 MHz.

Auch Samsung hat bereits mit dem Sampling der eigenen DDR5 Arbeitsspeicher begonnen. Der Hersteller spricht dabei von einer Geschwindigkeit von bis zu 7200 MT/s  und einer Kapazität von 512 GB pro Modul.

Dass DDR5 RAM spätestens mit der Intel Alder Lake Plattform an den Start geht, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Erste AIDA-Benchmarks offenbaren schon erste Eindrücke von der Kombination.

Nachdem Thermaltake schon verschiedene RAM-Module im Portfolio führt, wird dieses nun um den TOUGHRAM XG RGB und zwei weitere Farbvarianten der schon bestehenden TOUGHRAM RGB-Serie erweitert. Wie es der Name schon vermuten lässt, verfügen beide Varianten über RGBs und sind von 3.600 MHz bis 4.600 MHz verfügbar.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte