CPU und Prozessor

Schon seit ein paar Tagen geistern Infos zu den Prozessor-Modellen AMD Ryzen 3 3100 und 3300X durchs Netz. Und auch der B550 Chipsatz hat immer mal wieder für Gerüchte gesorgt. Nun hat AMD die beiden neuen Matisse Vierkerner und den neuen Chipsatz zumindest offiziel angekündigt.

Mit der AMD Renoir bzw. den mobilen AMD Ryzen 4000 CPUs macht der Hersteller die Zen 2 Architektur fit für Notebooks. Das bedeutet, dass auch hier bereits ab der 15W bis zu acht Kerne und 16 Threads verfügbar sind.

AMD hat nicht nur die neuen Renoir Prozessoren für Notebooks auf der CES 2020 vorgestellt, sondern auch einen neuen günstigen Einstieg für Notebooks. Die AMD Athlon 3000 Silver und Gold stellen sich also gegen Intels gleichnamige Pentium CPUs.

Die Comet Lake-S Prozessor-Generation von Intel wird weiterhin in 14nm gefertigt, soll jedoch nach aktuellen Informationen auf bis zu 5,3 GHz boosten können. Zudem stockt man die Anzahl der Kerne auf der Mainstream-Plattform auf bis zu 10 auf.

Ohne große Ankündigung hat AMD einen neuen Prozessor ins Sortiment aufgenommen. Was auch nicht verwunderlich, weil es sich um neue Variante des AMD Ryzen 5 1600 von 2017 handelt. Dieser wird nun allerdings in 12nm gefertigt, ist also eine Pinnacle Ridge statt Summet Ridge CPU.

Eigentlich hat es sich schon mit dem AMD Ryzen 9 3950X angekündigt, nun gibt es die Bestätigung: AMDs Threadripper 3960X und 3970X deklassieren die Konkurrenz und setzen in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: AKG Lyra USB-Mikrofon

      Test: AKG Lyra USB-Mikrofon Das AKG Lyra ist das erste und einzige Mikrofon des Herstellers dieser Art. Eine konkrete Zielgruppe wird nicht genannt, denn das Gerät soll als Allrounder fungieren. Damit dies gelingt, hat man...

    • Vorstellung: Elgato Streaming Hardware - alles was Du brauchst (Video)

      Vorstellung: Elgato Streaming Hardware - alles was Du brauchst (Video)Wer auf der Suche nach gutem Streaming-Equipment ist, um bspw. seinen eigenen Twitch-Kanal mit Content zu füllen, oder generell im Videobereich einiges vorhat und noch die passende...

    • Test: MSI MPG B550 Gaming Plus

      Test: MSI MPG B550 Gaming PlusDas MSI MPG B550 Gaming Plus ist das günstigste Mainboard der MPG-Serie mit dem AMD B550 Chipsatz. Wie im Artikel des MSI B550-A PRO bereits angesprochen wurde, hat das vorliegende Sample nur...

    • Test: Corsair Sabre RGB Pro Wireless

      Test: Corsair Sabre RGB Pro WirelessMit der Corsair Sabre RGB Pro Wireless möchten wir die kabellose Variante der an sich nicht mehr ganz unbekannten Gaming-Maus genauer vorstellen. Neben der kabellosen...

    • Test: ASUS ROG Ryujin II 360

      Test: ASUS ROG Ryujin II 360Die ASUS ROG Ryujin hat ein Update erhalten und heißt folglich nun ASUS ROG Ryujin II. Die neue Variante hat ein deutlich größeres Display im Pumpendeckel sowie eine externe RGB- und...