CPU und Prozessor

Intels Tiger Lake-H Prozessoren sind was die Single-Thread-Leistung angeht schon gut aufgestellt, allerdings gibt es die CPUs bisher nur mit maximal vier Kernen. Ab dem 11. Mai 2021 soll sich dies ändern und auch Prozessoren mit acht Kernen folgen.

Auch wenn AMDs Zen 5 erst 2024 erscheinen soll, gibt es nun bereits die ersten Gerüchte. Diesen nach soll die Architektur einen großen Umbruch mit sich bringen und wie Intel Alder Lake ebenfalls auf das big.LITTLE Prinzip setzen.

Beim chinesischen B2C-Anbieter Tmall wird ein PC-System mit einem AMD 4700S Prozessor gelistet. Dieser scheint viele Ähnlichkeiten mit der APU der XBox zu haben, nutzt allerdings keine integrierte Grafikeinheit.

Da die NDA für Intel Rocket Lake-S Tests noch nicht gefallen ist, bleiben offizielle Tests des Topmodels noch aus. Allerdings sind bereits erste Übertaktungs-Ergebnisse ins Netz gesickert. Der Intel Core i9-11900K konnte hier bereits über 7 GHz erreichen.

Mit Intel Alder Lake-S krempelt der Hersteller noch einmal einiges um. Die neue Architektur ist die erste des Herstellers, welche auf das Big-Little-Prinzip setzen wird. Weitere Informationen zur neuen Plattform konnten nun in Erfahrung gebracht werden.

Intel hat offiziell bestätigt, dass man auf einer Keynote die neuen Ice Lake-SP Server-CPUs vorstellen wird. Diese kommen mit bis zu 40 Kernen und 80 Threads.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte