Monitore

Der japanische Monitorhersteller Eizo bringt nun das erste 38 Zoll Gerät mit gebogenem Panel auf den Markt. Damit betritt man selbst Neuland in diesem Segment. Der Eizo FlexScan EV3895 kommt mit einer Auflösung von 3.840 x 1.600 Pixel und einem Bildformat von 24:10 daher, sowie auch zahlenreichen Funktionen wie einen USB-C-Anschluss, Gigabit-LAN und einer KVM-Switch-Funktion.

Anscheinend bereitet Xiaomi aktuell zwei Gaming Monitore mit 240 Hz und 360 Hz vor, welche umgerechnet ab 125€ starten könnten. Damit würde man weniger als die Hälfte für das aktuell günstigste Modell mit 240 Hz zahlen.

Gigabyte kündigt ihren ersten SuperSpeed Tactical Gaming Monitor an, den AORUS FI25F. Dieser nutzt die Gigabyte SuperSpeed IPD Technologie, um eine Reaktionszeit von 0,4 ms bei 240Hz Aktualisierungsrate zu ermöglichen und Spielern so gleichzeitig Bildqualität und hohe Bildwiederholrate bieten zu können.

ViewSonic kündigt den ELITE XG320U ein Gaming-Monitor mit nativer 4K-Auflösung (3840 x 2160) sowie eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. Dank eines HDMI 2.1-Anschlusses eignet sich der Monitor für die Nutzung selbst mit den modernsten Gaming-Konsolen und leistungsfähigen Gaming-PCs.

Der neue Asus ROG Swift PG259QN ist der erste Monitor mit 360 Hz und damit der aktuell schnellste Gaming-Monitor, laut Asus. Dank Fast IPS-Technik mit nur 1 ms Reaktionszeit und Unterstützung für G-Sync soll er sich perfekt für den ambitionierten Gamer eignen, der Wert auf Geschwindigkeit und Bildqualität legt.

AOC baut die G2-Serie weiter aus und präsentiert mit den Modellen C24G2AE und C24G2U und den C27G2AE und C27G2U gleich vier neue Displays für Gamer. Alle vier sollen mit einem dynamischen Curved-Full-HD-VA-Panel (1500R), AMD FreeSync Premium Support, 165 Hz Bildwiederholrate, 1 ms Reaktionszeit (MPRT – Moving Picture Response Time) und integrierten Lautsprechern überzeugen. 

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte