Gehäuse

logo inwinAb sofort bietet der Onlinehändler Caseking.de exklusiv das neue Designer-Gehäuse des Herstellers In Win an. Obwohl sich In Win bereits seit 1985 am Markt befindet, ist der taiwanesische Gehäuse-Hersteller in Deutschland noch ein weitestgehend unbeschriebenes Blatt. Ganz anders dagegen im asiatischen Raum, wo sich das Unternehmen bereits seit Jahren großer Beliebtheit erfreut. Mit dem Tòu ist In Win ein edles Gehäuse gelungen, mit dem der hersteller erneut optische Maßstäbe setzt.

logo-coolermasterVor etwas mehr als einem Monat hatten wir den neuen Cooler Master CM 690 III (zum Testbericht), die 3. Generation der seit 2007 bestehenden CM 690 Reihe, im Test. Da bei einigen Tests des Gehäuses die Abwesenheit von Gummimanschetten für die Kabel-Management Durchgänge und von Rändelschrauben für die Erweiterungsslots kritisiert wurden, teilte Cooler Master heute mit, dass das geändert wird.

logo-lianliLian Li präsentierte heute ein weiteres M-ATX-Gehäuse aus gebürstetem Aluminium mit Unterstützung für einen seitlich montierten Kühler an, das PC-V360. Obwohl es ein kleines und schlankes Profil hat, erlaubt das PC-V360 DIY-PC-Schraubern ein System auf Enthusiasten-Niveau zu bauen, inklusive Unterstützung für AIO Wasserkühlungssysteme.

logo-phanteksDas Phanteks Enthoo Primo ist ein Hingucker und der besondere Touch des Enthoo Primo entsteht durch die Verbindung von edel gebürstetem schwarzem Aluminium mit einem vertikalen blauen Lichtstreifen und dem (von vorne blickend) leicht nach rechts versetzten Case-Body. Dieses "shifted design" sieht gut aus und bringt im Innenraum einige Zentimeter mehr Platz für eine ganz außerordentliche Raumgestaltung

logo-nanoxiaIm Rahmen der Computex hat die deutsche Firma Nanoxia eine Fülle an Neuheiten im Gehäusesegment vorgestellt. Dazu zählen unter anderem Weiterentwicklungen der Deep Silence Series sowie ein nagelneues Mini-ITX-Gehäuse. Als neues High-End-Gehäuse bzw. HTPX-Case platziert Nanoxia das Deep Silence 6. Jenes Gehäuse glänzt einmal mehr durch modulare Bauweise der internen Halterungen. So lässt sich die verschiedenen Montagemöglichkeiten der Festplattenkäfige ein Innenraum schaffen, der unter anderem für Wasserkühlungen nahezu prädestiniert ist.

Logo CoolermasterMit dem Silencio 650 Pure präsentiert Cooler Master den direkten Nachfolger des Silencio 650. Neben dem stilvollen Exterieur setzt das Gehäuse auf die effiziente Abschirmung der Betriebsgeräusche der innenliegenden Komponenten und moderne Konnektivität durch USB 3.0 und einen SD-Kartenleser im Frontpanel.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte