Gehäuse

Chieftec präsentiert das CW-01B-OP, ein neues Gehäuse für Hochleistungs-Workstations, gefertigt aus 0,7mm starkem Stahl mit einer Vielfalt an Funktionalität und einem auf Airflow fokussierten Design. Das CW-01B-OP bietet Nutzern Platz für drei 5,25” optische Laufwerke, ein 3,5” externes Laufwerk oder bis zu sieben interne (3,5” oder 2,5”) Festplatten.

Phanteks stellt mit ihrem Enthoo Pro 2 ein neues High-Performance-Gehäuse vor, welches durch viele Features sich auszeichnen möchte. Das neue Gehäuse verfügt über Phanteks "High-Performance Fabric", das einen neuen Leistungsstandard für die Luftströmung in der PC-Gehäuseindustrie setzen soll. Das High-Performance Fabric von Phanteks, bekannt aus dem preisgekrönten Eclipse P600S...

Corsair 4000D – so lautet der Name des neuesten Gehäusesprösslings des US-Unternehmens. Einmal mehr hat Amazon „zugeschlagen“ und den Leak zum neuesten ATX-Gehäuse vorzeitig ermöglicht. Der Name suggeriert sicher etwas anderes, aber beim Gehäuse handelt es sich um bei rund 80 Dollard / Euro angesetztes Modell, welches speziell beim Kabelmanagement und Airflow punkten will. Die offizielle Vorstellung soll wohl in den nächsten Wochen erfolgen.

Die Kollegen von FanlessTech haben ein erstes Bild vom neuen Akasa Maxwell Pro veröffentlicht, ein Gehäuse welches komplett ohne Lüfter auskommt und eine Leistung von 65 Watt  (TDP) abführen können soll. 

Das Antec Striker wurde bereits letztes Jahr im Oktober vorgestellt. Nun bringt der Hersteller eine Version auf den Markt, die zusammen mit ASRock eine Design-Anpassung erfahren hat und entsprechend im „Phantom-Gaming“ Look erscheint. Technisch gesehen bleibt am Mini-ITX-Gehäuse alles identisch, nur dass die kleinen Anpassungen eben auf dem Äußeren mit untergebracht wurden.

Raijintek präsentiert mit dem Silenos einen nahezu transparenten Midi-Tower, der optisch vor allem durch gehärtetes Glas, als Abdeckung der kompletten Vorderseite und den Seitenfenstern überzeugt. Die Möglichkeit zwei 200-mm-Lüftern an der Vorderseite und weitere Lüfter bzw. Radiatoren im Gehäuse zu platzieren, soll auch hitzköpfige Hardware ausreichend kühlen. 

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte