Gehäuse

Mit dem MSI MPG SEKIRA 100 präsentiert der Hersteller nun ein weiteres ATX-Gehäuse welches viele aktuelle „Anforderungen“ erfüllen möchte. Wie man es schon von den anderen Gehäusen aus dieser Serie kennt, prägt auch hier wieder schwarzes Aluminium das Gesamtbild, welches von getönten Glaselementen umrahmt wird. Selbstredend darf auch eine ARGB-Beleuchtung nicht fehlen die in Form von mitgelieferten Lüftern realisiert wird.

Mit dem Seasonic SYNCRO bringt der Netzteilspezialist nun das erste eigene Gehäuse auf den Markt. Aber keinesfalls ein „ganz gewöhnliches“. Jenes ist mit der bereits vor einiger Zeit vorgestellten Connect-Box (plus Netzteil) ausgestattet, mit der sich das Kabelmanagement im Gehäuse deutlich aufwerten bzw. besser umsetzen lassen soll. Zudem gibt es das Chassis in drei Ausführungen vorinstalliert mit der verschiedenen Netzteilgrößen.

Der Gehäuse-Hersteller Fractal kündigt das neue Meshify 2 an. Wie schon beim Vorgänger, setzt Fractal bei der zweiten Generation den Fokus auf Design und Airflow. Hinzu kommen eine Reihe neuer Features, wie einen modularen Innenraum, ein vollständig abnehmbares Top Panel und ein herausnehmbarer Front-Filter für einen besseren Airflow. Neben der ATX Version, erscheint auch die XL Variante, die Platz für Motherboards bis hin SSI-EEB Formfaktor bietet und den Einbau von mehreren Radiatoren, sowie bis zu 23 Speichergeräten erlaubt.

Thermaltake stellt das neue AH T200 Micro Chassis Gehäuse vor. Das neue Gehäuse AH T200 wird es sowohl in Schwarz als auch in Weiß geben und stellt die kompakte Version des AH T600 dar. Das Gehäuse besitzt ein solides Stahl-Chassis mit drei 3-mm-Fenstern aus gehärtetem Glas in der Front, zwei 4mm starken Glas-Seitenscheiben und ist dank dem modularen Aufbau ist es auch komplett zerlegbar. 

Mit der Big Chungus UNIT Edition präsentiert Kolink ein Gehäuse, welches jede Hardware auf besondere Weise inszeniert. Das Showcase besitzt zwei Seitenteile, eine Vorderseite und Deckel aus dezent getöntem Temperglas. Somit ist die verbaute Hardware von allen Seiten einsehbar und mit fünf vorinstallierten RGB-LED-Lüfter und zwei digital adressierbaren RGB-LED-Strips ausgestattet. 

Phanteks Eclipse P360A, ein neuer Midi-Tower mit vielen Belüftungsmöglichkeiten mit einer vollflächigen Mesh-Front, integriertem DRGB-LED-Controller, zwei PWM-Lüfter mit digital adressierbaren RGB-LED-Beleuchtung und ein Seitenteil aus Temperglas.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte