Eingabegeräte

logo corsairCorsair hat auf der Gamescom 2015 eine ganze Reihe neuer RGB Gaming Gear vorgestellt. Die Strafe RGB ist das RGB-Modell der normalen Strafe, dazu gesellt sich die Strafe RGB Silent. Sie ist die erste Tastatur, die Cherrys MX Silent Schalter verwendet. Auch neu vorgestellt wurde die MMO Maus Scimitar, die über ein verstellbares Tasten-Pad mit 12 Panasonic-Buttons verfügt. Als letztes wurde das Void Gaming Headset präsentiert. Diese verfügt wie die beiden vorherigen Geräte über eine RGB-Beleuchtung, das Void wird es in vier Versionen geben: Stereo, USB, Wireless und Wireless Limited Edition.

logo CherryCherry ist seit dem Wiederauferstehen der mechanischen Tastaturen vor allem im Gaming-Bereich Marktführer für Switches. Auf der Gamescom stellt der Hersteller den neuen MX Silent vor, basierend auf den gleichen Features der MX-Reihe, aber der bisher leiseste überhaupt. Die neue Technik verwendet einen 2-teiligen Stößel und verspricht dadurch 30% geringere Lautstärke. Der Switch ist ebenfalls im RGB Design vertreten wie seine Vorgänger.

logo cougarErneut erweitert Cougar sein Produktportfolio und präsentiert mit der M550 und M500 zwei weitere Gaming-Mäuse. Diesmal setzt Cougar ein eher ergonomisches Design an, wie wir es beispielsweise von der ASUS ROG Gladius kennen. Während die 500M in Schwarz und Weiß erhältlich ist, kommt die 550M in einem anthrazit-grau Ton sowie einer bläulichen Oberfläche zum Nutzer. Beide Farbmodelle verfügen jedoch über orangene Akzente.

Mlogo tTeSportsit der THERON Plus+ Smart Mouse stellt Tt eSPORTS die erste Maus mit integrierter Bluetooth-Konnektivität vor, die mit einem iOS- oder Android-Mobilgerät des Spielers synchronisiert. So können Statistiken zur Mausnutzung erfasst und ausgewertet werden. Dies kann der Anwender über eine separate App bewerkstelligen. Des Weiteren können die Statistiken auf der eigens eingerichteten Tt eSPORTS Community & Data Management Plattform veröffentlicht werden.

logo cm stormCooler Master bzw. unter dem Gaming-Label CM Storm wurde das Swift-RX in der XL-Version angekündigt. Das aus Stoff gefertigte Mauspad kommt mit einer fein strukturierten Oberfläche daher. Die Basis biete dafür, laut Herstelleraussage, eine Materialwahl von 100 Prozent Naturkautschuk, so soll immer ein sicherer Stand gewährleistet werden. Die Kanten sind sauber genähnt und können von der Theorie her, nicht ausfranzen.

logo zowieZowie hat es wieder getan das bestehende Gaming-Lineup erneut erweitert. Dabei hat man die symmetrische Grundstruktur der FK1 und FK2 auf die neue ZA-Serie übertragen. Sinnvolle Feature sollen mit übernommen worden sein. Dazu zählen unter anderem das leicht matte Oberflächenmaterial sowie der hochwertige optische Avago ADNS-3310 Sensor mit einer Lift-Off-Distance (LOD) von maximal 1,5 mm Höhe.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Alpenföhn Gletscherwasser 280

      Test: Alpenföhn Gletscherwasser 280Alpenföhn hat im Bereich der AiO-Wasserkühlungen Lunte gerochen und schiebt auf einen Streich weitere Modelle nach. Die Alpenföhn Gletscherwasser ist fortan auch als 280 mm Modell...

    • Test: Corsair K70 RGB TKL & Sabre RGB Pro

      Test: Corsair K70 RGB TKL & Sabre RGB ProUnd es geht weiter im Hause Corsair: Neber der minimalistischen K65 RGB Mini folgt nun eine TKL-Variante, quasi das Mittelstück der K-Modelle. Aber nicht nur die Tastaturen erhalten...

    • Test: be quiet! Silent Loop 2

      Test: be quiet! Silent Loop 2Mit der be quiet! Silent Loop hatte der Hersteller ein interessantes Produkt im Sortiment, räumte aber auch selbst Fehler bei diesem ein. Mit der be quiet! Silent Loop 2 sollen diese nun...

    • Test: be quiet! Pure Loop 120, 240 und 360

      Test: be quiet! Pure Loop 120, 240 und 360Als die be quiet! Pure Loop das Licht der Welt erblickte, hatten wir das Modell mit 280 mm Radiator im Test. Die anderen drei Modelle mit 120 mm Lüftern sollen nun auch noch einmal den...

    • Test: Corsair K55 RGB Pro XT

      Test: Corsair K55 RGB Pro XTDie Corsair K55 RGB pro XT stellt sich als Nachfolger der bereits 2016 präsentierten Urversion vor. Dabei steht ganz klar eins im Fokus, ein möglichst umfangreiches Gesamtpaket im...