Monitore

logo-samsungNeben etlichen Neuvorstellungen im Speicher- und Monitorbereich wie der Samsung 850 EVO, externen 1TB SSD, sowie dem Curved Gaming Monitor SE790C, wurde von den koreanern auch ein Monitor gezeigt, der sich gezielt an professionelle Anwender richtet. Der auf mit dem Kürzel UD790 UHD (4K) getaufte Monitor soll mit einem abgedeckten RGB-Farbraum von 99,5 Prozent und einer 4K-Auflösung glänzen. Obendrein bekommt das 27'' Gerät noch eine Pivot-Funktion spendiert.

logo-samsungIm Bereich der Gaming-Displays gab es auf der IFA 2014 in Berlin auch ein paar interessante Dinge zu entdecken. Samsung zum Beispiel zeigte erstmals einen 34 Zoll großen "Curved" Monitor, der mit einer WQHD-Auflösung von 3440x1440 Pixel daher kommt. Sogar eine Wandmontage steht nichts im Wege, da idealer Weise eine VESA-Halterung mit integriert wurde.

logo-philipsAnfang Juni stellte Philips auf der Computex das weltweit erste Two-in-One-Display vor, dass direkt mit dem COMPUTEX d&i Gold Award 2014 für herausragende Innovation ausgezeichnet wurde. Der Monitor besteht aus zwei 48,3cm (19″) großen Bildschirmen, die nahezu nahtlos ineinander übergehen und zusammen einen 81,3 cm (32″) großen Monitor ergeben. Das dadurch entstehende extraweite Blickfeld trägt zur Produktivitätssteigerung bei und eröffnet vielfältige neue Möglichkeiten.

logo-aocAOC zeigte eine ganze Reihe neuer Monitor-Highlights bei der CeBIT Preview in München am Dienstag. In Hamburg werden die neuen Monitore am 22. Januar präsentiert. Bei den Events können sich Journalisten, Händler und andere Fachleute einen Überblick über die im März bei der CeBIT präsentierten neuen Produkte verschaffen. In Hamburg werden die neuen Monitore im Grand Elysée Hotel gezeigt.

logo-aoc

Heute präsentierte AOC einen neuen Monitor, der vor allem durch seine Größe und die Display-Technologie bestechen soll. Das Modell aus der Professional Line stellt dank der WQHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln die Bilder sehr detailreich dar und erfüllt somit die Anforderungen vieler Profis und natürlich ambitionierter Privatanwender.

logo-philipsPhilips veröffentlichte heute einen neuen Monitor, der es dem Nutzer erlaubt mit bis zu 10 Fingern gleichzeitig den Computer zu steuern. Das Multitouchpanel mit einer Diagonale von 23“ (58,4cm) besitzt außerdem eine Webcam, Lautsprecher und ein Mikrofon, was man nicht alle Tage zu sehen bekommt.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair 5000D Airflow

      Test: Corsair 5000D AirflowMit dem Corsair 5000D Airflow bzw. der gesamten 5000er Gehäuse-Serie erweitert der Hersteller sehr umfangreich, sein bestehendes Portfolio um zahlreiche Varianten. Entweder klassisch, oder...

    • Test: Noctua NH-U9S chromax.black

      Test: Noctua NH-U9S chromax.blackMit dem Noctua NH-U9S chromax.black bietet der Hersteller nun auch einen der kompakten Kühler im schwarzen Gewand an. Somit lässt sich nun auch in kompakteren Systemen der typische...

    • Test: MSI MAG B550 Tomahawk

      Test: MSI MAG B550 TomahawkDie Tomahawk Mainboards von MSI wollen eine solide Ausstattung zu einem fairen Preis bieten. Auf Chichi wird dabei jedoch meistens gänzlich verzichtet. Als besonders beliebt hat sich das...

    • Test: Eizo FlexScan EV2795-BK

      Test: Eizo FlexScan EV2795-BKNachdem Eizo FlexScan EV2760 fiel unser Fokus auf ein weiteres Office-Gerät des japanischen Herstellers an. Der FlexScan EV2795 ist auch mit einem 27 Zoll IPS-Panel ausgestattet, bringt...

    • Test: Seagate FireCuda 520 1TB

      Test: Seagate FireCuda 520 1TBDie Seagate FireCuda 520 gehört den PCIe Gen4 SSDs an und setzt also ein aktuelles AMD System voraus, um die volle Leistung auszufahren. Dank Phison E16 Controller sollen Datenraten von...