SSD, HDDs und mehr

logo PatriotNicht nur Kapazität und Geschwindigkeit spielen bei der Wahl eines USB Sticks eine entscheidende Rolle. Auch der Typ des Steckers wird im Anschluss-Jungle immer wichtiger. Um diesen zu entgehen, setzt der Patriot Trinity einfach direkt auf die drei verbreitesten: Typ-A-, Typ-C- und Micro-USB.

logo toshibaToshiba erweitert sein Portfolio an Hard-Disk-Drives in den Serien N300, X300 und L200. Die beiden Festplattenserien N300 NAS Hard Drive für Network Attached Storage und X300 Performance Hard Drive für High-Performance- oder Gaming-PCs beinhalten nun ein 10TB (1)-Modell und Produkte mit größerem Cache. Neu in der Serie L200 Laptop PC Hard Drive für Consumer- und Business-PCs und Notebooks sind eine 2TB-HDD und Modelle mit bis zu 128MB Pufferspeicher.

logo wdArbeitet man mit 4K- und 8K-RAW Material braucht es nicht nur Kapazität, sondern für den Echtzeit-Workflow auch hohe Bandbreiten. Beides bietet Western Digital nun mit der G-Drive und G-Speed Shuttle Serie. Zum Einsatz kommen dabei PCIe SSDs, welche über Thunderbolt 3 angebunden werden. Zum Start der Serien bietet der Hersteller drei unterschiedliche Produkte an, welche verschiedene Ausrichtungen bzw. Ansprüche bedienen sollen.

logo wdWährend andere Hersteller versuchen mit günstigen NVMe-Laufwerken, bspw. Kinsgton A1000, die Kundschaft  zu gewinnen, geht der Weg bei Western Digital über die reine Leistung. Denn die Rohwerte der Western Digital Black 3D NVMe SSDs lesen sich so, als würde man versuchen die Samsung 960 Evo/Pro vom Thron zu stoßen.

logo kingstonDass die SATA Schnittstelle mittlerweile der limitierende Faktor für SSDs ist, ist kein Geheimnis. Der Anbindung per PCIe bzw. NVMe gehört wohl zunächst einmal die Zukunft. Damit der Einstieg in die schnellere Schnittstelle nicht mehr mit hohen Kosten verbunden ist, hat Kingston genau hierfür die A1000-Serie vorgestellt.

logo synologyMit der Möglichkeit bis zu 36 Laufwerke aufnehmen zu können, bietet die Synology RackStation RS3618xs einen skalierbaren und schnellen Speicherserver. Unterstützt wird diese Aussage durch die verbaute Quad Core CPU mit bis zu 2.7GHz, den vier 1GbE-Port und den optionalen 10GbE-Netzwerkkarten.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair Sabre RGB Pro Wireless

      Test: Corsair Sabre RGB Pro WirelessMit der Corsair Sabre RGB Pro Wireless möchten wir die kabellose Variante der an sich nicht mehr ganz unbekannten Gaming-Maus genauer vorstellen. Neben der kabellosen...

    • Test: ASUS ROG Ryujin II 360

      Test: ASUS ROG Ryujin II 360Die ASUS ROG Ryujin hat ein Update erhalten und heißt folglich nun ASUS ROG Ryujin II. Die neue Variante hat ein deutlich größeres Display im Pumpendeckel sowie eine externe RGB- und...

    • Test: Corsair Vengeance RGB RS 32GB DDR4-3600

      Test: Corsair Vengeance RGB RS 32GB DDR4-3600Die Corsair Vengeance Familie hat erneut Zuwachs bekommen. Der Hersteller bietet ab sofort mit dem Corsair Vengeance RGB RS einen weiteren beleuchteten Arbeitsspeicher an, welcher noch...

    • Test: G.Skill Trident Z Neo 32GB DDR4-3600

      Test: G.Skill Trident Z Neo 32GB DDR4-3600G.Skill ist eine der Größen im Bereich des Arbeitsspeichers. Immer wieder macht der Hersteller mit extrem guten Binnings auf sich aufmerksam, also Kits mit entweder hohen Geschwindigkeiten oder sehr...

    • Test: Corsair HS70 Bluetooth und Corsair HS75 XB Wireless

      Test: Corsair HS70 Bluetooth und Corsair HS75 XB WirelessDie immer noch als Next-Gen deklarierten Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S sind aktuell weiterhin gefragter denn je. Mit einher geht auch ein großer Schwung an Peripherie, die nun an...