Gaming Stühle

msi mag ch130 i repeltek fabric newsMit dem Gaming-Stuhl MSI MAG CH130 I Repeltek Fabric möchten wir heute ein hochpreisiges Modell aus der Abteilung der Sitzgelegenheiten genauer unter die Lupe nehmen. Wie sich das rund 400 Euro teure Modell in der Praxis geschlagen hat, klärt der folgende Artikel.

corsair tc70 remix newsNeben Eingabegeräte und den dazu passenden Monitor, muss auch das Gesäß eines die richtige Grundlage bekommen, um stundenlang dem Zocken nachgehen zu können. Mit dem Corsair TC70 Remix schauen wir uns heute eine eher dezente Version eines vom Rennsport inspirierten Gaming-Stuhl an. Wie bequem dieser ist, klären die folgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

Nitro Concepts X1000 NewsbildNitro Concepts ist für Gaming-Stühle bekannt, vor allem wahrscheinlich für die S300-Serie. Der Hersteller hat das Sortiment um ein größeres Modell erweitert, das ähnliche Grundzüge besitzt. Auch der Nitro Concepts X1000 ist mit dem bekannten Stoff bezogen, ist aber insgesamt etwas größer. Folgend haben wir die Erfahrungswerte zum Einsatz im Alltag niedergeschrieben.

Corsair T3 Rush NewsbildCorsair hat beim Gaming-Gestühl nachgelegt und bietet nun eine Alternative zum Kunstleder-Bezug an. Der Corsair T3 Rush ist nämlich mit einem Polyester-Stoff bezogen. Die Farben sind diesmal gedeckter als beim T1 Race und T2 Road Warrior, das Design ist aber erneut an einen Sitz aus einem Sportwagen angelehnt. Etwas anderes ist bei dieser Kategorie von Stühlen aber auch nur schwer denkbar. Eindrücke zum neuen Gaming-Stuhl erfahrt ihr folgend.

Tesoro Zone Balance NewsbildDer Nameszusatz "Gaming" sorgt eigentlich beinahe in allen Bereichen des PCs für einen Preisaufschlag. So sind sogenannte Gaming-Stühle meist auch teurer als normale Bürostühle. Der Tesoro Zone Balance gehört mit ~165€ in seiner Zunft jedoch zu den eher günstigen Modellen. Wir haben für euch geschaut, ob sich der Preis bemerkbar macht oder ob es sich hier um einen echten Preistipp handelt.

Nitroc Concepts S300 NewsbildWenn die Rede von Gaming-Stühlen ist, dann ist dies in den meisten Fällen mit einem Rennsitz ähnlichem Untesil verbunden. Gleiches gilt auch für den Nitro-Conepts S300. Dieser spielt mit 250€ preislich in einer anderen Kategorie als der zuletzt getestete Corsair T2 Road Warrior, will aber dennoch die optimale Wahl für den geneigten Zocker bilden. Um zu schauen, ob wir dies unterstreichen können, musste sich der S300 in Stealth Black unseren Hintern hingeben. Die Auflösung gibts auf den nachfolgenden Seiten.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Preview: LG Gram Notebooks (2022) - leicht und performant

      Preview: LG Gram Notebooks (2022) - leicht und performantDie neue LG Gram 2022er-Generation kommt in den Handel. Wir konnten einen ersten detaillierten Blick auf die neuen Ausführungen werden und haben diese in Bild und Ton festgehalten. Neben...

    • Test: MSI MAG CH130 I Repeltek Fabric

      Test: MSI MAG CH130 I Repeltek FabricMit dem Gaming-Stuhl MSI MAG CH130 I Repeltek Fabric möchten wir heute ein hochpreisiges Modell aus der Abteilung der Sitzgelegenheiten genauer unter die Lupe nehmen. Wie sich das rund 400...

    • Test: Seasonic ARCH Q503

      Test: Seasonic ARCH Q503Sie haben es wieder getan! Mit dem Seasonic ARCH Q503 wurde jetzt das zweite Gehäuse vom Netzteilspezialisten vorgestellt. Aber nicht in einer subtilen Ausführung, nein, sondern wieder mit...

    • Test: EIZO FlexScan EV2490

      Test: EIZO FlexScan EV2490 Der erst kürzlich vorgestellte EIZO FlexScan EV2490 Monitor soll im Office-Bereich mit einem integrierten KVM-Switch inklusive Ethernet-Anschluss punkten und zusammen mit dem 24 Zoll...

    • Test: MSI MPG ARTYMIS 273CQRDE

      Test: MSI MPG ARTYMIS 273CQRDEMit dem MSI MPG ARTYMIS 273CQRDE schauen wir uns heute einen Gaming-Monitor an, welcher mit einem gekrümmten VA-Panel daherkommt, über eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln verfügt und das...