Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Laberthread 10 Dez 2014 15:27 #91

  • Leo.
  • Leo.s Avatar
  • Offline
  • Kampferfahren
  • Kampferfahren
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 44

Braineater schrieb: Ich glaube er bezieht sich auf den Post davor :) "...die ganze Welt ohne Strom..."

Hab ich schon gecheckt, aber wieso wird Strom überschätzt? :silly:
Weitere Infos hier --> Z1 Customs | Facebook

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 10 Dez 2014 16:31 #92

Bei gewissen Dingen vielleicht. Aber ohne Strom würde wirklich die gesamte Welt in Chaos und Anarchie verfallen. Lediglich die Ureinwohner im tiefsten Dschungel dürfte das dann egal sein, falls sie es irgendwie merken sollten.. :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WhitEX.

Laberthread 10 Dez 2014 16:45 #93

WhitEX schrieb: Bei gewissen Dingen vielleicht. Aber ohne Strom würde wirklich die gesamte Welt in Chaos und Anarchie verfallen. Lediglich die Ureinwohner im tiefsten Dschungel dürfte das dann egal sein, falls sie es irgendwie merken sollten.. :D


Ohne Strom erst Anarchy?

Ich warte seit Jahren darauf, dass die IT´ler mal aufhören Taschenbiliard zu spielen und mal ein paar zentrale Backbones offline schalten, mal als "kleine" Streikandrohung. Sollst mal sehen wie schnell mit einmal mehr als 3,5 % "mehr" Gehalt drin ist wenn Börse, Handel und das Transportgewerbe nicht mehr handlungsfähig sind.

wird nie vorkommen, sind ja eh alles "Nerds"... :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 10 Dez 2014 17:08 #94

Ohne Strom wäre halt der endgültige Punkt erreicht denke ich. Aber du hast Recht, bereits ohne diese Dinge wäre der große GAU zum greifen nah. Aber ob einer von denen für 3,5% mehr Gehalt riskiert, 20 Jahre in den Bau zu wandern? :O

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 10 Dez 2014 17:27 #95

Das war eher eine Anspielung darauf was sich die Kapitäne der Lüfte bzw. der Gleise trauen. Ich befürworte das auf jeden Fall und es ist "erstaunlich" zu sehen was das weitreichende Folgen hat. Umso gespannter wäre ich darauf, was passieren würde wenn mal in der IT das umgesetzt werden würde.

Und warum gleich Haftstrafe? So lang gehen ja nicht mal Mörder ins Gefängnis, höchstens Steuerbetrüger... :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 10 Dez 2014 17:32 #96

  • Leo.
  • Leo.s Avatar
  • Offline
  • Kampferfahren
  • Kampferfahren
  • Beiträge: 574
  • Dank erhalten: 44
Das erinnert mich so an meine Familie, kaum bastel ich am hemischen Netzwerk und das Internet ist weg, rennen die bei mir die Bude ein .. :silly:
Mal auf größer angelegt wäre das sicherlich mal ein Zeichen, um erstens zu zeigen, dass die Menschen heutzutage kaum mehr ohne Internet auskommen und zweitens, dass auch die ITler mit der Bahn mithalten können und zeigen, was Tarifstreik heißt ;)
Weitere Infos hier --> Z1 Customs | Facebook

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Leo..

Laberthread 10 Dez 2014 18:52 #97

Ich denke der große Teil der Beschäftigten, die mit diesen Aufgaben zu tun haben, beklagen sich weniger über ihr Einkommen. Na gut, vielleicht keine 20 Jahre, aber 10 wären durchaus realistisch wie ich finde. So ein brutaler Eingriff ist doch ohne Frage eine schlimmere Tat als Missbrauch oder Totschlag *hust*.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 11 Dez 2014 01:10 #98

WhitEX schrieb: Ich denke der große Teil der Beschäftigten, die mit diesen Aufgaben zu tun haben, beklagen sich weniger über ihr Einkommen. Na gut, vielleicht keine 20 Jahre, aber 10 wären durchaus realistisch wie ich finde. So ein brutaler Eingriff ist doch ohne Frage eine schlimmere Tat als Missbrauch oder Totschlag *hust*.


Wenn ich ehrlich bin kann ich deiner Aussage nicht folgen. Mit welcher rechtsgrundlage soll ein Angestellter für diesen Zeitraum hinter Gittern? Wenn man sich endlich mal als (IT) Gewerkschaft organisieren würde, sehe das alles nochmal anders aus.

Warum soll bei den Tastentippern im Vergleich zu anderen Berufsgruppen mit zweierlei Maß gemessen werden?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 12 Dez 2014 13:21 #99

Z1 Customs schrieb: ...Hab ich schon gecheckt, aber wieso wird Strom überschätzt? :silly:


Sorry, das hätte ich wohl kennzeichnen sollen: Es war nur ironisch gemeint; so unmittelbar vorm Zubettgehen. Ich erinnerte mich an eine Ankündigung, wo der Plot sehr dramatisch beworben wurde. Wenn 15 Jahre später, stellte ich mir vor, Bens USB-Stick versagt oder einer der zwölf Halsketten-Datenspeicher, kann auch im Turm nichts mehr gefixt werden - und der Plot ist vergeigt. Ok, so ein Drehbuch hätte ich kommentarlos zurückgeschickt bekommen.

Ihr habt natürlich recht, dass sich zumindest in den Ballungsgebieten schnell Panik ausbreiten könnte, sobald in den Supermärkten die Kühltruhen auftauen.
Andererseits lässt die fortschreitende technische Entwicklung zunehmend hoffen, was die zu erwartenden Überlebenschancen betrifft. Es würden sukzessiv Insellösungen auf regenerativer Basis implementiert und somit auch neuartige Geräte produziert werden.

Ein Beispiel, das bereits existiert: Die walisische Firma True Energy stellte kürzlich ihren Kühlschrank 'Sure Chill' für Entwicklungsländer mit unzuverlässiger Stromversorgung vor, der mit einem PV-Modul betrieben wird, wenn die Sonne scheint, und mittels einer ausgeklügelten Vereisungstechnik und Isolierung in der Lage ist, bis zu einer Woche stromlos weiter zu kühlen, d. h. wenn es stark bewölkt ist.

Aber auf TV, Internet und Co müssten wir wahrscheinlich dennoch für lange Zeit verzichten, was bestimmt sehr schade wäre. Stattdessen würden wir uns an den vielen, vielen Feuertonnen begegnen und uns gegenseitig Geschichten aus alten Netzzeiten erzählen.
Zukünftige Paläoarchäologen werden unerklärliche Felszeichnen freilegen, die Gamepads und Smartphones darstellen sollen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 12 Dez 2014 14:55 #100

Botter schrieb: Wenn ich ehrlich bin kann ich deiner Aussage nicht folgen. Mit welcher rechtsgrundlage soll ein Angestellter für diesen Zeitraum hinter Gittern? Wenn man sich endlich mal als (IT) Gewerkschaft organisieren würde, sehe das alles nochmal anders aus.

Warum soll bei den Tastentippern im Vergleich zu anderen Berufsgruppen mit zweierlei Maß gemessen werden?


Wenn ein paar Jungsaus der IT-Abteilung für einen Börsencrash sorgen und aufgrund dessen enorme Summen verloren gehen oder der ganze Ablauf auf gewisse Zeit durcheinander gebracht wird, bin ich der Meinung, das es durchaus eine langjährige Haftstrafe geben könnte. Das passiert ja vorsätzlich und schadet nicht nur einer Person oder einem Unternehmen, sondern die Kette ist lang. Die können wohl schlecht hingehen und sagen, der Börsenbetrieb wird ab da und dann für x Tage still gelegt.

Rechtmäßig ist der Streik dann, wenn er von einer Gewerkschaft organisiert und zur
Erreichung streikfähiger Ziele geführt wird. Ein Streik muss verhältnismäßig sein. Er
darf nur das Ziel verfolgen, wirtschaftlichen Druck auf den Arbeitgeber auszuüben, er
darf nicht zur Existenzvernichtung des Arbeitgebers führen. Nach der
Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts trägt ein gewerkschaftlich geführter
Streik regelmäßig die Vermutung der Richtigkeit in sich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 30 Dez 2015 10:14 #101

  • Resax
  • Resaxs Avatar Autor
  • Offline
  • länger dabei
  • länger dabei
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 22
Di Da Doppelpost :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Resax.

Laberthread 30 Dez 2015 10:15 #102

  • Resax
  • Resaxs Avatar Autor
  • Offline
  • länger dabei
  • länger dabei
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 22
Fang ich gleich mal an ;)

Muss zur Zeit unendlich viel für die Uni lernen :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 30 Dez 2015 10:51 #103

Man stimmt, irgendwas hat hier gefehlt :D
Oh was machst denn an der Uni?
Ich bin Anfang nächsten Jahres für den Projektebereich in der Firma zuständig, wo wir einen 3D-Drucker zusammenbauen und einrichten. Bin schon ziemlich gespannt, wie das wohl laufen wird :)
Dort werden dan Ideen von den Mitarbeitern als Modell gebaut. Ziemlich gute Idee :)
CPU i5 4690K 4GHz @ 1,05V
MB Asus Maximus VII Formula
RAM Crucial Tactical Tracer 16GB
SSD Samsung SM951 128GB / Crucial M4 256GB /
Intenso High Performance 480GB
GPU Zotac AMP! GTX 1080 Alphacool
NT Super Flower Golden King Platinum 1000W
Gehäuse Phanteks Luxe
OS Windows 10

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Laberthread 30 Dez 2015 13:03 #104

  • Resax
  • Resaxs Avatar Autor
  • Offline
  • länger dabei
  • länger dabei
  • Beiträge: 250
  • Dank erhalten: 22
Bio studierem :D
Passt zwar iwie nicht zum Hardware Hobby, macht aber auch viel Spass :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Resax.

Laberthread 30 Dez 2015 17:18 #105

  • QiQa
  • QiQas Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • länger dabei
  • Erkenntnissuchender
  • Beiträge: 354
  • Dank erhalten: 60
Es gibt doch schon einen ähnlichen Thread und der ist auch von dir? :P
Ist hier wenigstens der Post-Counter deaktiviert?

Ich wünsche euch dann schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von QiQa.