Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA:

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 17:04 #31

Der LG 34UC89G 21:9 Ultrawide Monitor würde perfekt zu meinem Setup an meiner 1080 passen, da ich noch auf der Suche nach einem Zweit-Monitor für's Streamen bin und da ich aktuell noch einen 29"-Monitor als Hauptmonitor nutze, wäre ein Zweiter schonend für die Augen.
Außerdem würde ich ihn gerne zum Zocken testen, da mich die 144Hz schon sehr interessieren!
Platz wäre auf jeden Fall ausreichend vorhanden! :)

Mein Test-System ist wie folgt:
- Intel Core i7 3770K
- Z77 Extreme6/TB4
- 2x 8192 MB Kingston
- nVidia GeForce GTX 1080
- Sound Blaster Z
- LG Curved UltraWide 29UC97C-B

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 17:04 #32

Bewerbung als Tester für den LG 34UC89G Gamingmonitor

Ich heiße Marc, bin 31 Jahre alt und arbeite als Online-Redakteur bei einer Gaming-Webseite. Dazu kam ich durch mein Hobby, dem Zocken. Ich bin eigentlich gelernter Koch, habe diesen Beruf aber bereits nach der Lehre aufgegeben und arbeite seit nun mehr 12 Jahren als Online-Redakteur.

Als leidenschaftlicher Gamer habe ich mich schon immer für Hardware interessiert und schätze meine Kenntnisse in diesem Bereich als überdurchschnittlich ein. Bereits in der Vergangenheit habe ich Hardwaretests durchgeführt und diese in Schrift und Bild auf unserer Webseite präsentiert. Dabei lege ich sehr viel Wert auf Authentizität, denn ich empfinde eine gewisse Verantwortung gegenüber dem Leser, der mir, als Tester, natürlich sehr viel Vertrauen entgegenbringt, welches ich nicht enttäuschen möchte.

Die von mir getestete Hardware beschränkte sich dabei bisher auf Tastaturen, Mäuse, Headsets und Grafikkarten. Dies würde ich nun gerne ausweiten und den LG 34UC89G in allen Bereichen ausgiebig einem Test unterziehen.
In meinem täglichen Arbeitsleben nutze ich neben Microsoft Word auch Sony Vegas Pro, mit welchem ich Videos für unseren Youtube Kanal bearbeite sowie Adobe Photoshop, um ansprechende Bilder für Artikel zu erstellen.

In meiner Freizeit fotografiere ich sehr viel mit meiner Canon 70D und bearbeite anschließend die entstandenen Bilder mit Adobe Lightroom, weshalb für mich eine möglichst hohe sRGB Farbraumabdeckung wichtig ist. Neben dem hobbymäßigen Fotografieren, nutze ich meine umfangreiche Fotoausrüstung für Produktbilder bei unseren Tests und für die Dokumentation von Pressereisen, Messen und ähnlichem.

Hier ein paar Beispiele für meine Produktfotos:


Zudem widme ich meinem Hobby, dem Zocken, täglich mehrere Stunden. Hauptsächlich spiele ich zurzeit World of Warcraft und Overwatch. Gerade bei Overwatch profitiert man von einer hohen Bildwiederholungsrate und möglichst geringem Inputlag und Screen tearing.
Ich bin ein sehr ehrgeiziger Gamer, der stetig versucht sich zu verbessern, um ganz vorne mitzuspielen. Dieser Ehrgeiz treibt mich auch im restlichen Leben an, immer mein Bestes zu geben. Daher sind Tests die ich durchführe, so ausgiebig wie möglich, um dem Leser solide Tests zu bieten.

Ich spiele World of Warcraft bereits seit dem Release. Dieser liegt mittlerweile fast 13 Jahre zurück und ich konnte in dieser Zeit einige Erfolge erzielen. Zu diesen gehören unter anderem mehrere World Top 100 Einträge auf WoWProgress und das Serverfirst Level 90 Achievement.
Auch Overwatch spiele ich seit dem Release und in der aktuellen Season konnte ich mich bis zum EU-Rang 2278 hochspielen.

Doch kommen wir nun zu meinem aktuellen Setup, das ich persönlich mit Liebe zusammengebaut habe.
Es besteht aus folgenden Komponenten:
CPU: Intel Core i7 7700k@5Ghz - 1.34v
GPU: Asus GeForce GTX 1080 Strix Advanced
Mainboard: Asus ROG Strix Z270F Gaming
RAM: Corsair Vengeance LPX DDR4-3000 32GB
SSD: Samsung 960 Pro M.2 512GB
HDD: WD Blue 3 TB
AiO Wasserkühlung: NZXT Kraken X62 rev.2
PSU: Corsair RMi 750
Gehäuse: PHANTEKS Eclipse P400s
Kabel: Cablemod Basic Cablekit

Und so sehen die einzelnen Komponenten als Ganzes aus:



Als Monitore nutze ich:
• EIZO FS2735 FORIS
• Asus PB277Q

Ich habe mit dem EIZO Monitor einen sehr guten Vergleichsmonitor, da er ebenfalls ein IPS Panel verbaut hat und auch Bilder in 144Hz wiedergibt. Interessant hierbei ist für mich der Unterschied zwischen den beiden Auflösungen und wie diese sich in der Praxis verhalten.
Ebenso steht für mich der Test zwischen G-Sync und kein G-Sync beim Gaming recht weit oben auf der Test-Liste.

Weitere Bestandteile meines Arbeitsplatzes:

Tastatur: Logitech G810
Maus: Steelseries Sensei 310
Mauspad: Asus ROG Sheath
Headphones: Beyerdynamic DT990 PRO
DAC/AMP: FiiO E10K Olympus 2
Mikrofon: Rode NT-USB

Wie man an meiner Hardware erkennen kann, ist für mich Qualität ein sehr wichtiges Kriterium, welches ich selbstverständlich auch beim LG 34UC89G strengstens bewerten werde.

Um meine Bewerbung nicht allzu lang werden zu lassen, möchte ich mich an dieser Stelle bei Hardware-Journal für die Möglichkeit bedanken und hoffe, zu den zwei glücklichen Testern des LG 34UC89G zu gehören.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 17:46 #33

Hallo Hardware journal Community!

Name: Patrick
Alter: 33
Wohnsitz: Wolfsburg

Privat beschäftige ich mich sehr viel mit PCs, was nicht wirklich verwunderlich ist durch meinen Beruf. Meine Aufgaben sind dort ganz unterschiedlich von Beratung der Kunden bei Hardwarekauf, bis hin zum Maßgeschneiderten Systemaufbau. Auch gehört der Bereich der Werkstatt dazu.

Auch freue ich mich immer wenn Freunde mit Ihren PC-Problemen zuerst mich Fragen, anstatt ihren PC direkt zu einer PC-Werkstatt bringen. Ob Hardware oder Software spielt für mich dabei keine Rolle. Auch stelle ich Freunden gerne neue Systeme zusammen, und sollten Sie sich entscheiden das System so zu übernehmen, baue ich dieses System dann auch Komplett zusammen.

Warum möchte ich unbedingt den LG 34UC89G testen?
- Einen aktuellen Gaming Monitor auf Herz und Nieren testen
- Einen Vergleich zu meinem 32" 60Hz (1440p) Bildschirm ziehen.
- Unboxing Video + Aufbau
- Da ich denke dass ich das nötige Know-how für solch einen Test mitbringe
- Nähere Information weiter unten bei den Testprioritäten

Mein Testsystem [Gaming]

CASE: Thermaltake Core X71
CPU: Intel Core i7-8700K
MOB: MSI Z370 Gaming M5
RAM: G.Skill RipJaws V 32GB DDR4-3000
GPU: KFA2 GTX 1080 Ti EXOC
SSD: Samsung 960 EVO 250GB @System
SSD: Samsung 850 EVO 1TB @Gamez
HDD: WD Black 6TB @Filez
PSU: bequiet! Dark Power Pro 11 750W
Audio: Creative Sound Blaster AE-5

Meine Testprioritäten in der Übersicht:

- Unboxing (mit Video)
- Bedienungsanleitung (Hilfreich oder nicht für ungeübte)
- Präsentation des LG 34UC89G
- Features Vorstellung
- Verarbeitungskontrolle
- Lautstärkencheck (eventuelles brummen)
- Aufbau des Bildschirms
- Ersteinrichtung (OSD)
- G-Sync an/aus Vergleich
- Diverse Spieletests (Steam über 2000 Spiele) + Origin, uPlay und Co.
- Bildbearbeitung
- Videobearbeitung
- Office Anwendungen
- Fazit

Referenztest - bequiet! - Paket - blog.alternate.de/2016/10/20/communitybe...und-dark-rock-pro-3/

Referenztest - SSD TEST - OCZ - www.hardwareluxx.de/community/f227/leser...r-180-a-1073118.html

Referenztest - MSI Z170A Gaming Pro Carbon - forum.mindfactory.de/t93357-msi-z170a-ga...ers.html#post1074624

Referenztest - ASUS Strix GTX 970 - www.hardwareluxx.de/community/f14/asus-s...nkl-sli-1104855.html

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!

Bei Interesse habe ich auch noch andere Reviews von A-Z die ich vorlegen könnte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 18:27 #34

Hallo liebe Redaktion,

vielen Dank für diese Aktion an der sich auch „unprofessionelle“ Leser Probieren können und hoffentlich auch eine Chance bekommen können, daher würde auch ich mich gerne für den Test eines LG 34UC89G bewerben.



Mein Name ist Michael, ich bin knackige 35 Jahre alt, arbeite im Logistisch-Kaufmännischen Bereich und komme aus einem schönen kleinen Ländlichen Ort in der Nähe von Bremen.
Zu meinen Hobbys zählen unter anderem sowohl Gaming als auch das Erstellen von Mods für den American Truck Simulator und Euro Truck Simulator 2. Zu letzterem gehört sowohl die Modellierung von einzelnen Komponenten mit Blender als auch das bearbeiten von "Lackierungen" und Oberflächen mit u.a. Paint.net.
In diesem Bereich wäre ein LG 34UC89G im 21:9 Format sehr hilfreich, da ich es momentan mit meinem 22 Zoll kleinen noch schlecht Auflösenden Monitor doch sehr nervend finde die Fenster dauernd zu verschieben oder ständig zwischen den Fenstern wechseln zu müssen wenn man Kleinigkeiten ändern will.
Ich habe vor kurzem im Zuge meines über Monate hingezogenen Hardware Upgrade Marathons (ja, ich rüste nach und nach auf) meine Grafikkarte auf eine GTX 1070 aufgerüstet, stehe aber noch immer vor der Monitorfrage, die eigentlich schon seit über einem Monat im Raum steht.
Da ich mich nicht zwischen 21:9 oder WQHD entscheiden kann, weil ich leider keine mir persönlich nahestehende Referenz habe bei der ich ich sehen könnte wie sich beides in meinem Anforderungsgebiet verhält und die „Fachmärkte" meines Vertrauens meistens keine 21:9 Geräte (oder keine brauchbaren) in der Ausstellung haben wäre dieser Lesertest genau Richtig um mir meine Entscheidung abzunehmen.

In Punkto Gaming würde der LG 34UC89G auch total Praktisch sein, denn so ziemlich jedes Spiel das ich besitze profitiert von einem höheren Sichtfeld und G-Sync.
Ob es jetzt World of Tanks, Playerunknown´s Battlegrounds, Battlefield 1 oder diverse Rennspiele sind (um nur einige zu Nennen die in meinen Bibliotheken schlummern), jedes dieser Spiele profitiert massiv von den Features dieses Monitors.

Meine Hardware setzt sich momentan wie folgt zusammen:

Ryzen R5 1600X @4,1 GHz ~1,395V auf MSI B350 Gaming Pro Carbon
16GB Vengeance 3000 @ 2933MHz CL16
Diverse HDD´s und SSD´s
GTX 1070


In die Bewertung würden unter anderem folgende Produktbezogene Inhalte einfließen:
- Verpackung / Lieferumfang
- Zusammenbau / Anschluss
- "einmal um den Monitor laufen" erster Eindruck, Ausstattung und Beschreibung des Gerätes
- Menü und Einstellungsmöglichkeiten
- Test und Eindruck im Gaming Betrieb mit/ohne G-Sync
- Test und Eindruck im Produktiven Betrieb/Office/Surfen
- Test und Eindruck bei Filmen
- Bei den einzelnen Tests etwaiges Feintuning im Menü (Helligkeit/Kontrast etc)
- Persönliche Vor- und Nachteile
- Fazit

Im allgemeinen denke ich das diese Bewertung ganz locker die 1000 Wörter Reglementierung übersteigen wird, da der Funktionsumfang des LG 34UC89G dementsprechend Umfangreich ist und der geplante Testzeitraum ausreichende Tests erlaubt.

Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück und den Gewinnern ein gutes Gelingen.

Schöne Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 18:50 #35

Moin,

auch ich möchte mich gerne für diesen Lesertest bewerben.
Mein Name ist Marcus, 26 Jahre jung, Nürnberger Urgestein und aktuell Student.

Mein PC besteht aus:

Prozessor: i5 8600k
Mainboard: Z370 SLI PLUS Mainboard
RAM: 16GB DDR4 G.Skill Ripjaws 3200Mhz
SSD: 256GB ADATA SU800
HDD: Seagate Barracuda ST4000DM005 4 TB
Netzteil: 500W von Enermax
Grafikkarte: Gainward 1080Ti
Monitor: BenQ Zowie XL2720

Ich habe eine aktuelle Nvidia Grafikkarte verbaut, somit ist es mir sehr gut möglich das G-Sync Feature zu untersuchen. Auch das spielen der neuesten Games auf höchsten Einstellungen ist mit meinem Setup möglich.
Neben einem Unboxing und Begutachtung des Lieferumfangs würde ich auch diverse Spiele testen. Ebenso interessant wären dann die Features des LG Monitors, die Bildqualität (Helligkeit, Kontrast, Farbmodi etc.) und ein Vergleich zu meinem 16:9 Monitor.
Bedingt durch mein Studium und die Leidenschaft zum Spielen verbringe ich täglich gut und gerne 8 Stunden vor dem PC. Somit bin ich in der Lage, den Monitor auf seine Eigenschaften hin zu prüfen.

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 19:14 #36

Guten Abend zusammen.
Hiermit möchte ich mich auch gerne für den Lesertest bewerben.

Zu meiner Person:
Mein Name ist überraschenderweise Alexander und ich bin 40 Jahre jung.
Zudem komme ich aus dem schönen Köln und bin IT-Systemkaufmann.
Außerdem bin ich der "Schrauber" in meinem Freundeskreis.
Dementsprechend bezeichne ich meinen Privat-PC auch gerne liebevoll als "Never Ending Baustelle".

Diese sieht aktuell wie folgt aus:
Intel Core i7 6800K
Fractal Design Celsius S36 mit 3x be quiet! Silent Wings 3
AsRock X99 Taichi
32GB Kingston Hyper X Fury DDR4-2666
Zotac GeForce GTX1080 Amp! Extreme
512GB Samsung 960 Pro
500GB WD Blue M.2 SSD
4TB WD Red
Corsair Obsidian 750D Airflow Edition
600 Watt be quiet! Straight Power 10
Creative Soundblaster ZxR
Acer Predator Z271

Warum möchte ich den Monitor testen?
Das ist eigentlich relativ einfach und schnell zu begründen. Da ich auf dem Monitor nicht nur spiele und arbeite, sondern auch häufiger mal Filme/Serien über Netflix oder Sportübertragungen über DAZN schaue, wäre dies mit diesem 34 Zoll Gerät natürlich ein ganz anderes Gefühl.
Erst im September dieses Jahres bin ich von einem Acer 27 Zoll Full-HD 60Hz IPS Display auf den Acer Predator Z271 gewechselt. Da ich unbedingt mal 144Hz und Gsync ausprobieren wollte. Ein TN-Panel kam für mich auch nicht mehr infrage.
Und ich zocke halt auch unheimlich gerne. Gerade in Multiplayer-Shooter habe ich die letzten Jahre tausende Spielstunden investiert.

Dementsprechend wären meine Test-Kriterien dann auch wie folgt:
Lieferumfang und Verarbeitungsqualität
Aufbau und Erscheinungsbild
Panel und Bildqualität
Gaming und Alltagstauglichkeit

Herzlichen Dank für diesen weiteren tollen Lesertest und auf schöne Ergebnisse.
Wer auch immer zu den Glücklichen gehören wird.
Gruß
Alex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 19:50 #37

Hallo,

Hiermit bewerbe ich mich als Tester für einen der beiden 34UC89G LG Monitore. Ich heiße Björn, bin 37 Jahre alt, habe 2 Kinder und bin gelernter Fachkrankenpfleger für IMC (Intermediate Care Station). Hobbymäßig um mich von der Arbeit etwas abzulenken, gehe ich gerne fotografieren/filmen und entwickle die Bilder in Lightroom CC/Photoshop CC bzw. Videos in iMovie oder spiele einwenig. Gerade in der Bild- und Videobearbeitung legt man viel Wert auf die gestochen scharfen Kontrast- und Farbwiedergabe. Vor rund 7 Jahren bin ich auf MacOS umgestiegen und meine Testhardware besteht aus einem MacBook Pro 15“ mit USB-C Anschlüssen.
Spannend bei dem Monitor-Test wäre für euch, die komplette Sicht von einem Mac-Nutzers. Wie ist die Kompatibilität des LG-Monitors mit USB-C. Wie ist die Software OnScreen Control zur Bedienung des Monitors am Mac im Vergleich zur Windows-Version? Welcher Nutzer profitiert mehr von dem Monitor? Als Nutzer von beiden Systemen kann ich euch die Bedienung auf MacOS und Windows vergleichen. Welche Unterschiede es bei der Bedienung gibt, ebenso das Design, die Ergonomie, der Energieverbrauch und die Anschluss- und Einstellungsmöglichkeiten im Testbericht berücksichtigt werden.

Meine Testumgebung besteht aus Lightroom CC, Photoshop CC, iMovie (Videoschnitt Mac), Microsoft Office bzw. Apples Office-Paket dem Pages/Numbers/Keynote und ein paar Spielen wie z.B. Civillization VI, GTA V, Formel 1 usw.

Gruß

Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Purzele.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 20:21 #38

Hallo,

ich bin seit einigen Jahren stiller Mitleser des Hardware-Journals und bin im realen Leben schon so alt, dass ich noch mit PAL Röhrenbildschirm angefangen habe.

An vielen Tagen nutze ich den Computer 10-12 Stunden lang und kann somit in dem relativ kurzen Testzeitraum schnell eine hohe und aussagekräftige Anzahl an Nutzungsstunden zusammen bekommen. Häufig muss man sich ja auch erst an eine veränderte Arbeitsumgebung gewöhnen, besonders bei der Umstellung der Größe und von flachen Bildschirmen, die bisher bei mir ausschließlich im Einsatz sind, zu gebogenen Bildschirmen. Es kann durchaus sein, dass z.B. eine Eigenschaft, die beim ersten Blick sehr toll erscheint, sich beim längeren Nutzen als störend herausstellt.

Da es sich beim dem LG 34UC89G schon um einen Bildschirm im hohen Preissegment handelt, werde ich auch besonders auf qualitative Verarbeitung achten.

Für den Test stehen mir sowohl GeForce, als auch Radeon Grafikkarten zur Verfügung, um die verschiedenen Betriebsmodi auszuprobieren. Auch eine Messung des Stromverbrauchs wird dazu gehören.

Mit meiner, wenn auch schon etwas älteren, DSLR kann ich den Monitor in allen Stellungen detailiert ablichten.


Schöne Grüße

Desti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 26 Nov 2017 20:41 #39

Folgende Benutzer bedankten sich: sibbo7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von canni.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 27 Nov 2017 18:10 #40

Auch wenn der Thread hier eigentlich nur für reine Bewerbungen gedacht ist muss ich mal loswerden:

Respekt canni für die Bewerbung, ausführlicher kann man es fast nicht machen.
Folgende Benutzer bedankten sich: canni, Ronwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 28 Nov 2017 14:41 #41

Wo werden denn die Tester bekannt gegeben?

Oder finde ich es einfach nur nicht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 30 Nov 2017 10:39 #42

CrazyThunderbird schrieb: Wo werden denn die Tester bekannt gegeben?

Oder finde ich es einfach nur nicht?


Würde mich auch interessieren, da es nun schon 3 Tage her ist, dass die Tester bekannt gegeben werden sollten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 30 Nov 2017 11:05 #43

Bitte noch etwas Geduld, wir geben die ausgewählten Tester zeitnah bekannt. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Haligia, QiQa, Takeya, Chintao

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 02 Dez 2017 13:14 #44

Hallo zusammen, zunächst entschudigt die Verzögerung - ein paar andere (aktuell laufende ;)) Aktionen haben doch noch etwas mehr Vorbereitungszeit beansprucht als geplant.

Vielen Dank an alle für die teil erstklassigen und umfangreichen Bewerbungen, was die Auswahl der Tester deutlich erschwert hat. Auch wenn ihr euren Namen hier nicht entdeckt seid gewiss, die nächsten "coolen Lesertest" kommen in Kürze. :)



Für den Lesertest des 34UC89G wurden folgende Leser auswählt: BPCund canni.

Wir werden uns mit euch in Verbindung setzen und den Versand der Geräte direkt zum Wochenstart innitiieren. In diesem Sinne schon mal ein angenehmes erstes Adventswochenende. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Dschijn, canni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Marcel..

Lesertest mit LG: 2x 34UC89G G-SYNC Gaming Monitor 02 Dez 2017 13:38 #45

Congrats an euch beide :side:

Fordere von dir (canni) aber nun einen Test im Tshirt bei -10 Grad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sibbo7.