Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Willkommen im Hardware-Journal Forum!
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 07 Okt 2020 16:00 #1

In Zusammenarbeit mit be quiet! haben wir einen neuen Lesertest auf die Beine gestellt, der für den einen oder anderen bestimmt interessant sein dürfte. So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit sich zum Lesertest für ein von drei be quiet Pure LoopsAll in One Wasserkühlungen zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

Mehr lesen...




  • Bewerbungsphase 07.10.2020 - 18.10.2020 (22 Uhr)
  • Bekanntgabe der Tester: 19.10.2020
  • Versand der Muster: 20.10.2020
  • Erhalt der Testobjekte: ca. 23.10.2020


    Die entsprechende bzw. gewünschte Größe kann sich jeder selbst aussuchen!



    inhaltliche Vorgaben für den Test:

    - Der Lesertest muss mindestens 900 Wörter umfassen.
    - Der Lesertest muss - mind. 10 Bilder mit entsprechender Qualität beinhalten.
    - Die Fotos müssen selbst erstellt sein und dürfen nicht von anderen Personen stammen.


    Eckdaten / Vorgaben für den Test:

    Präsentiert euch und überzeugt uns und die "Community" vom Vorhaben, eine von drei Kühlungen testen zu dürfen. Dementsprechend reichhaltig bzw. knackig gefüllt sollte euer Bewerbungschreiben sein. Was wird gemacht? Wie? Welche Testhardware steht zur Verfügung und wer seid ihr eigentlich? :)

    - Mitglied der Hardware-Journal Comminunity mit gültigen Foren-Account
    - Gramatikalische Grundkenntnisse sowie textliche Formulierungen sollten beherscht werden
    - Der Testzeitraum beträgt 2 Wochen nach Erhalt des Produktes, innerhalb dieses Zeitraums muss der Bericht online gestellt werden
    - etwaige Verzögerungen müssen der Foren-Leitung ohne Aufforderung mitgeteilt werden!
    - die Aktion kann von der Leitung zu jeder Zeit beendet oder angepasst werden
    - Die Monitore verbleiben anschließend beim Tester
    - die erstellten Berichte dürften ausschließlich im Hardware-Journal Forum veröffentlicht werden
    - die Bilder und der erstelle Text geht in den Besitzt von Hardware-Journal über und darf vom Lesertester nicht weiterverwendet werden
    - mit der Abgabe einer Bewerbung erklärt sich der Teilneher bereit diese Regel zu akzeptieren
    - eine Barauszahlung der o.g. Hardware ist nicht möglich
    - zum Versandzwecke werden im Anschluss die Adressdaten weitergeleitet
    - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
    Folgende Benutzer bedankten sich: AlexKL77, Haligia, Physicus, Takeya, Kabs

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Letzte Änderung: von Marcel..

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 09 Okt 2020 13:07 #2

    Hallo HW-Journal Team,

    ich würde mich sehr gerne auf diesen Lesertest bewerben. Derzeit habe ich in meinem be quite pure base 500 (leider kein DX) eine gebrauchte silent loop 240 verbaut, welche meine ryzen 3700x kühlt. Hier wäre für mich der Vergleich zwischen alt und neu sehr interessant, sowohl vom Aufbau und Handhabung als auch von der Leistung und der Lautstärke.
    Wenn ich die Wahl hätte, würde ich aber gerne die 360er Variante testen auch wenn es von der Kühlleistung im Vergleich nicht fair ist.


    Besten Gruß,
    Pantay

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Letzte Änderung: von Takeya.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 09 Okt 2020 19:52 #3

    • Kabs
    • Kabss Avatar
    • Offline
    • länger dabei
    • länger dabei
    • Beiträge: 344
    • Dank erhalten: 31

    Redaktion schrieb:

    In Zusammenarbeit mit be quiet! haben wir einen neuen Lesertest auf die Beine gestellt, der für den einen oder anderen bestimmt interessant sein dürfte. So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit sich zum Lesertest für ein von drei be quiet Pure LoopsAll in One Wasserkühlungen zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

    Mehr lesen...

    Interessant wäre noch zu wissen, ob man sich die Größe selbst aussuchen darf, oder diese vorgegeben ist.

    Beste Grüße

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Letzte Änderung: von Marcel.. Begründung: Bilderquote entfernt

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 09 Okt 2020 19:52 #4

    • Kabs
    • Kabss Avatar
    • Offline
    • länger dabei
    • länger dabei
    • Beiträge: 344
    • Dank erhalten: 31

    Redaktion schrieb:

    In Zusammenarbeit mit be quiet! haben wir einen neuen Lesertest auf die Beine gestellt, der für den einen oder anderen bestimmt interessant sein dürfte. So hat jeder Leser von Hardware-Journal die Möglichkeit sich zum Lesertest für ein von drei be quiet Pure LoopsAll in One Wasserkühlungen zu bewerben. Was es dabei zu beachten gilt und wie eine Teilnahme möglich ist, wird in den nachfolgenden Zeilen geklärt.

    Mehr lesen...

    Interessant wäre noch zu wissen, ob man sich die Größe selbst aussuchen darf, oder diese vorgegeben ist.

    @Marcel.

    Auch das man keinen Mod mehr hier mit @ taggen kann, ist echt blöd. Scheinbar achtet so niemand auf meine Frage.

    Beste Grüße

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Letzte Änderung: von Kabs.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 12 Okt 2020 09:04 #5

    Moinsen, danke für den Hinweis welcher im Ausgangspost fehlte. Jeder kann sich seine gewünschte Radiatorgröße selbst aussuchen. :)
    Folgende Benutzer bedankten sich: Takeya, Kabs

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 15 Okt 2020 02:06 #6

    Guten Abend,

    Hiermit Bewerbe ich mich als Tester der be quiet Pure Loop Wasserkühlungen
    Ich habe Erfahrung mit Testen da ich schon mal in einem anderen Testen bewerten und behalten mitgemacht habe
    Möchte keine Fremdwerbung machen darum sag ich nicht wo genau aber kann ich auch über privat Nachricht beantworten

    Zu mein System habe leider einen alten PC aber dennoch würde das denke ich nichts ausmachen
    würde gerne auf Pure Loop Wasserkühlungen umstellen habe momentan ein Lüfter Kühler verbaut von be quiet

    Das aktuelle Gehäuse ist ein Corsair Graphite 600T Midi-Tower werde ich, wenn nicht passt austauschen gegen ein anderes Gehäuse von be quiet aber auch, nur wenn ich einer der Tester bin.

    Würde gerne PURE LOOP 360mm Testen da mein Intel i7 980X übertaktet ist.
    Test-/Erfahrungsberichte werde ich ausführlich schreiben das wäre kein Problem.

    Auf jeden fall werde ich auch Stress Test durchführen und alles einreichen.

    Mein System:



    Vielen Dank für ihre Bemühungen und danke für das Lesen meiner Bewerbung.

    Gruß
    Bernd

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 17 Okt 2020 00:25 #7

    Hi,

    Hiermit bewerbe ich mich auch Mal zum Test. Aktuell habe ich eine Enermax AIO installiert mit 360er Radiator die meinen Ryzen 7 3700x kühlt. Könnte also die Pure Loop mit einem 360er Radiator gegen meine aktuelle antreten lassen.

    LG Lukas

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 17 Okt 2020 15:44 #8

    Hallo,

    mein Name ist Sebastian, 25, ich bin Student und möchte mich gerne auf diesen Lesertest bewerben.

    Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für Unterhaltungselektronik jeglicher Art, vornehmlich aber PCs. Das Konfigurieren und Upgraden von PCs bereitet mir großen Spaß und ist mir auch nicht fremd.

    Zur Zeit besitze ich einen Intel Core i5 6600k CPU mit einem Scythe Fuma CPU Kühler. Zuvor besaß ich bereits eine Deepcool 120mm AiO und kleinere Luftkühler. Zu meiner weiteren Hardware zählen eine GTX 1080 Grafikkarte, diverse HDD und SSDs, ein Z170 SLI Plus Mainboard, 24GB DDR4 RAM sowie ein eATX Tower von Anidees

    Neben einem Unboxing würde ich u.a das Preis/Leistungsverhältnis, den Einbau auch die Leistung beschreiben. Zur Leistungsmessung wird entsprechende Software genutzt. Zudem kann die Lautstärke mit einem entsprechendem Messgerät gemessen werden. Ein Vergleich zu meinem Scythe Kühler wird ebenso erfolgen...

    Als Kamera dient ein Samsung S8+.

    Ich akzeptiere hier mit die Teilnahmebedingungen und habe neben meinem Studium ausreichend Zeit den Test gewissenhaft durchzuführen.

    In meiner Freizeit schraube ich gerne an meinen Autos, spiele gerne PUBG und lese gern Lee Child Bücher.

    Ich würde mich freuen als Tester ausgewählt zu werden und verbleibe

    Mit freundlichen Grüßen

    Sebastian

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 18 Okt 2020 14:42 #9

    Guten Tag,

    hiermit möchte ich mich für einen Test der Be Qiuet pure lopp bewerben. In meinem Gehäuse dem MSI Vampiric 010 wäre ein 240mm oder 280mm radiator möglich.
    Über ein testprodukt würde ich mich ausgiebig freuen und viele tests damit zu machen. Damit würde mein Prozessor dauerhaft kühl bleiben.

    Grüße Nightlife 72

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 18 Okt 2020 18:20 #10

    Hallo zusammen,

    auch ich würde mich für den Lesertest bewerben und eines der be quiet! Pure Loop All in One Wasserkühlungen testen.

    Um mich kurz vorzustellen…
    Mein Name ist Halis, ich bin 27 Jahre alt und komme aus Wendlingen am Neckar welches in der Nähe von Stuttgart liegt. Ich arbeite als Systemadministrator bei einem Energieversorger. Ich bin leidenschaftlicher PC-Gamer, aber auch bei Konfiguration und Zusammenbau von PCs habe ich sehr viel Erfahrung. Diese Erfahrung konnte ich schon bei einigen selbstgeschriebenen Reviews in verschiedenen Foren teilen… Durch meinen Beruf und mein großes Interesse an Hardware und Software informiere ich mich täglich über IT News in beiden Bereichen. Zusätzlich beschäftige ich mich seit wenigen Jahren mit Hobbyfotografie und Foto-/Videobearbeitung mit Adobe Premiere Pro, AfterEffects und Photoshop.


    Ein paar meiner Reviews als Referenz:
    www.hardwareluxx.de/community/threads/en...65756/#post-27385892
    www.hardwareluxx.de/community/threads/en...-adv-review.1214940/
    www.hardwareluxx.de/community/f137/antec...b-360-a-1211188.html
    www.hardwareluxx.de/community/threads/ar...zer-240-aio.1175725/
    www.hardwareluxx.de/community/f227/samsu...sertest-1234313.html
    www.hardwareluxx.de/community/f136/enerm...42.html#post26913341
    www.hardwareluxx.de/community/f67/qnap-t...02.html#post26713455



    Derzeitiges Testsystem:
    - i7 6700K
    - MSI GTX 1060 Gaming X Plus 6GB
    - 16GB Apacer Panther Silver 2400MHz
    - MSI Z170A MPower Gaming Titanium
    - 240GB SanDisk Ultra II
    - 6TB Seagate Barracuda Pro
    - Seasonic G-Series 550W 80+Gold


    In meinem Testbericht würde ich auf folgende Punkte eingehen:
    - Verpackung und Zubehör (Wie gut ist es verpackt? Was wird alles mitgeliefert? …)
    - Design und Ersteindruck (Schlauchlänge,
    - Verarbeitung (Generelle Verarbeitungsqualität, verwendete Materialien, ...)
    - Montage in das Testsystem (Welche Schwierigkeiten gibt es beim Einbau? Wieviele Kabel müssen angeschlossen werden
    - Lautstärketests unter verschiedenen Szenarien (Pumpe & Lüfter)
    - Temperaturtests unter verschiedenen Szenarien (Gaming, Synthetische Volllast, Idle)
    - Besondere Features
    - Positives & Negatives
    - Mein eigenes Fazit


    Dem Review werden natürlich einige Bilder mit Detailsaufnahmen und Diagramme hinzugefügt.

    Ich würde mich wirklich freuen wenn ich der glücklichen Tester sein dürfte und würde mein Bestes geben um ein ausführliches Review zu schreiben.


    Grüße,
    Halis


    PS: @Marcel Ihr habt zwei Fehler im ersten Beitrag unten bei den "Eckdaten/Vorgaben für den Test":
    - Präsentiert euch und überzeugt uns und die "Community" vom Vorhaben, einen der zwei Monitore testen zu dürfen.
    - Die Monitore verbleiben anschließend beim Tester


    Wahrscheinlich durch Copy-Paste vom vorherigen Lesertest^^

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 18 Okt 2020 18:35 #11

    • Kabs
    • Kabss Avatar
    • Offline
    • länger dabei
    • länger dabei
    • Beiträge: 344
    • Dank erhalten: 31

    Haligia schrieb: Hallo zusammen,

    PS: @Marcel Ihr habt zwei Fehler im ersten Beitrag unten bei den "Eckdaten/Vorgaben für den Test":
    - Präsentiert euch und überzeugt uns und die "Community" vom Vorhaben, einen der zwei Monitore testen zu dürfen.
    - Die Monitore verbleiben anschließend beim Tester


    Wahrscheinlich durch Copy-Paste vom vorherigen Lesertest^^


    Ist ja doch jemanden aufgefallen :lol: Hatte mich gefragt, wie lange es dauert :)

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 18 Okt 2020 18:38 #12

    wie es geht gar nicht um monitore?!

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 19 Okt 2020 00:08 #13

    Danke für den Hinweis, das ist natürlich angepasst. :)

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 21 Okt 2020 06:09 #14

    Guten Morgen,

    Wie ist denn der aktuelle Stand?
    Würde mich über eine Antwort freuen

    Vielen Dank :)

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    Lesertest mit be quiet: Pure Loop Wasserkühlungen testen und behalten 21 Okt 2020 07:14 #15

    Guten Morgen liebes Team vom Hardware-Journal,

    vor ca. 2 Wochen (am 06.10. um genau zu sein) war es endlich so weit: die Komponenten für meinen ersten selbst zu bauenden PC kamen an.

    Dieser besteht aus einem Sharkoon RGB Flow ATX-Gehäuse, in welchem folgende Teile verbaut sind:

    - Gigabyte B450 Aorus Elite
    - AMD Ryzen 5 2600
    - 16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3200
    - GeForce GTX 980
    - Thermaltake Smart RGB 500W Netzteil
    - 1TB SSD / 500GB HDD

    Da ich gerne die CPU übertakten möchte, fehlt mir hierzu noch die entsprechend benötigte Kühlung - in meinem Fall sollte dies dann eine Wasserkühlung sein.
    Neben dem Aspekt der bald umzusetzenden Wasserkühlung spielt allerdings auch die Lautstärke der momentanen Kühlung eine Rolle - diese könnte eindeutig etwas leiser sein.

    Ich freue mich sehr über eine positive Benachrichtigung und danke vorab für die Möglichkeit, gegen eine ausführliche und nach bestem Können verfasste Bewertung das Produkt testen und anschließend behalten zu dürfen.

    Liebe Grüße

    Mike

    Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

    • Seite:
    • 1
    • 2