Testberichte

noctua nh d15 chromax black newsbildBaut man sich eine Vergleichsliste mit CPU-Luftkühlern auf, darf ein Modell auf keinen Fall fehlen - der Noctua NH-D15. Um das Top-Modell des österreichischen Herstellers einzupflegen wird aber direkt zur optisch aufgehübschten Variante, dem Noctua NH-D15 chromax.black gegriffen. Da der NH-U14S bereits eine sehr gute Performance an den Tag legte, galt es zu prüfen, ob der Dual-Tower sich die Krone der Luftkühler sichern kann.

AMD A520 Mainboard UebersichtAMD hat heute den A520 Chipsatz offiziell vorgestellt. Natürlich haben die Boardpartner passende Platinen direkt in der Pipeline. Auf den folgenden Seiten sollen die neuen Einstiegsbretter kurz vorgestellt bzw. verglichen werden.

Elgato RoundUp NewsVom Streaming-Zuschauer zum Content-Creator - im nachfolgenden RoundUp habe ich ein Auge auf die Produkte aus dem Hause Elgato geworfen. Neben dem GreenScreen kommt unter anderem das bewährte Stream Deck als auch die noch recht jungen Keylight Air unter die Lupe. Wie man das Video-Signal einer Kamera in Echtzeit aufgreifen kann, dafür konnte Elgato auch eine Lösung bieten. Doch welche Gagdets erweisen sich als wirklich sinnig und sind auch preislich vertretbar? Die nächsten Seiten sollen Aufschluss darüber geben (...)

ASUS ROG Strix X299 E Gaming II NewsbildNoch vor der Vorstellung der Intel Cascade Lake-X Prozessoren hat ASUS die Produktpalette durch weitere Mainboards ergänzt. Die Hauptplatinen haben grundsätzlich eine Verbesserungen der Spannungsversorgung sowie bessere Kühllösungen erhalten. Das soll auch auf das ASUS ROG Strix X299-E Gaming II zutreffen, welches das schon ergänzte ASUS ROG Strix X299-XE Gaming beerbt. Was man im Detail erhält, offenbart der folgende Test.

Sharkoon PURE STEEL newsMidi-Tower mit vier adressierbaren RGB Lüftern zum günstigen Preis? Ja, das geht! Sharkoon präsentierte das PURE STEEL RGB Gehäuse im Herbst 2018 und macht der Konkurrenz ordentlich Druck. Ausgestattet mit den Lüftern sowie einem passenden Controller, Tempered-Glas und einem gänzlich neuem Aufbau des Innenlebens ist das Gehäuse etwas ganz besonderes. Der Preis beläuft sich auf ca. 80 Euro, es bleibt also spannend, wie es sich im Performance-Test schlägt. Mehr dazu auf den folgenden Seiten.

Corsair Carbide 678C news123? Nein, 678! Corsair erweitert am 12.03.2019 die Carbide Serie mit dem 678C. Das hochpreisige Gehäuse verspricht mit insgesamt drei Lüftern eine optimale Kühlung. Das große Tempered-Glas-Element lässt Einblicke in die Hauptkammer zu und sowohl Top, Front als auch Hinterseite sind mit einem schalldämmendem Material versehen. Welche Features Corsair noch eingebracht hat und ob sich die drei Lüfter für das Kühlen eines Multi-GPU-Systems eignen, zeigen die nachfolgenden Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

Corsair Crystal 680X newsMassig Platz in Form eines Kubus benötigt? Das Corsair Crystal 680X könnte die passende Antwort dazu sein. Als Konkurrent zum Lian Li PC-O11 Dynamic fährt man ebenfalls das volle Programm auf. Neben drei RGB Lüftern in der Front, drei Tempered-Glas-Elementen und einem völlig neu bestückten I/O-Panel versucht man sich an der Neu-Auflage des Quader-förmigen Gehäuses. Das Gehäuse soll nicht nur ganze E-ATX Mainboards beherbergen, sondern auch WaKü-Systemen aus dem Nicht-AiO Bereich ein Zuhause geben. Ob das Gehäuse diesen Anforderungen gerecht wird und welche Leistung es erbringt kann auf den nächsten Seiten gelesen werden.

Corsair iCUE NexusDas Corsair iCUE Nexus will einiges anders machen (...) 15 Jahre ist es her, dass sich die erste Tastatur mit Display zeigte. Von Corsair gab es in der Zwischenzeit allerdings noch kein Modell. Das ändert sich auch 2020 nicht, allerdings bietet der Hersteller nun ein optionales Display an. Dieses lässt sich entweder direkt an der Tastatur montieren oder auch eigenständig nutzen. Was das Display alles kann, zeigt der folgende Test.

TT LVL20 VT newsWer auf Glas und RGB-Beleuchtung im und am PC steht, der wird um einen Besuch bei Thermaltake nicht herumkommen. Auch wenn man nicht der Trendsetter war, so ist man doch für Glas- und Beleuchtungslastige Gehäuse bekannt. Mit dem Thermaltake Level 20 GT RGB Plus wurde bereits gezeigt, was man so bieten kann. Nun folgt ein mATX Ableger - das Thermaltake Level 20 VT.

MSI B450 Tomahawk Max Newsbild 1Mitte des Jahres 2019 hat MSI neue Mainboards angekündigt, welche sich von einigen vorherigen Modellen nur geringfügig unterscheiden. Um eine höhere Kompatibilität mit den verschiedenen AMD Ryzen Prozessoren zu ermöglichen, wurde den Boards ein größerer Bios-Chip spendiert. Erkennbar sind die Platinen am Zusatz "Max". Exemplarisch musste das MSI B450 Tomahawk Max es mit dem AMD Ryzen 3700X aufnehmen. Kann es mit den X570 Platinen mithalten?

MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI NewsbildDas MSI MPG X570 Gaming Edge WIFI kann bzw. muss mit einem Preis von ~190€ noch fast zu den Einstiegs-Mainboards mit dem aktuellen AMD Chipsatz gezählt werden. Es geht zwar auch ein gutes Stück günstiger, nur nutzen die Probanden dann nur einen Bruchteil des Potenzials des Chipsatzes. Aber auch in der 200€-Klasse gibt es noch Luft nach oben. Die Ausstattung des Gaming Edge WIFI soll sich sozusagen an den genügsamen Gamer richten, dem die Optik des Mainboards nicht völlig egal ist. Schick anzusehen sind die Boards der Serie nämlich auch mit Intel Sockel. Wie sich das Brett gegen die teils deutlich teurere Konkurrenz im Testfeld schlägt, erfährst du folgend.

X570 MainboardsMit den neuen AMD Ryzen 3000 CPUs, wurden auch neuen Mainboards mit AMD X570 Chipsatz ins Rennen geschickt. Nachdem wir die Platinen von ASUS, MSI und Gigabyte bereits grob vorgestellt hatten, soll hier noch einmal ein Überblick geschaffen werden.