TP-Link erweitert Smart-Home Sortiment

Auf der IFA 2019 hat TP-Link neben neuen Netzwerkprodukten auch Neuvorstellungen im Bereich Smart-Home im Gepäck. Vorgestellt hat man neue Leuchtmittel, eine Sicherheitskamera sowie den Brand Tapo.

 

 

TP-Link KL50 & KL60

Die neue Generation an WLAN-Glühbirnen optisch nun deutlich dezenter als die erste Generation, sodass man ihnen ihre Funktion nicht mehr ansieht. Weiterhin setzen die KL50 (Soft White) & KL60 (Warm Amber) auf die LED-Filament-Optik, sodass man diese auch als Design-Element im Sichtbereich verwenden kann. Ansteuerbar sind sie mittels Kasa Smart App, Sprachbefehl und auch Dimmer. 

TP Link KL50 TP Link KL50

 

TP-Link KL430

Der KL430 ist ein zwei Meter langer Lichtstreifen, der mit adressierbaren Dioden bestückt ist. Er ist flexibel, mit einem Klebetstreifen versehen und kann daher vielseitig eingesetzt werden. Bis zu fünf Elemente lassen sich auf 10m erweitern, wobei man einzelne Abschnitte in verschiedenen Farben erstrahlen lassen kann. Die Streifen verfügen über WLAN und können ebenfalls per App oder Sprachassistent bedient werden.

TP Link KL430

 

TP-Link Kasa Spot (KC115)

Die Kasa Spot ist einer Sicherheitskamera, welche im Haus eingesetzt werden kann. Sie verfügt über einen microSD-Karten-Slot, sodass man Videos nicht in die Cloud laden muss und sie auch dort einsetzen kann, wo kein Netzwerk verfügbar ist. Die Linse kann vertikal schwenken und sich um 118° drehen. DAbei verfügt sie auch über Bewegungsverfolgung. Die Auflösung liegt bei 1080p (Full HD).

TP Link KC110

 

Tapo

Mit der neuen Marke Tapo will TP-Link den Einstieg in die Smart-Home Welt kostengünstiger gestalten. Den Anfang machen eine Sicherheitskamera (Tapo KC200) sowie eine WLAN-Steckdose (Tapo P100). Das Portfolio will der Hersteller im Laufe des Jahres weiter ausbauen.

Tapo P100

Quelle: Pressemeldung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: NZXT H1

      Test: NZXT H1Mit dem NZXT H210 hat der Hersteller bereits ein Mini-ITX Gehäuse im Aufgebot, allerdings verfolgt dieses ein typischen Tower-Aufbau und nutzt daher nicht das Platzspar-Potential des...

    • Test: MSI Immerse GH50

      Test: MSI Immerse GH50Folgt man der "Verschlüsselung" von MSIs Peripherie, ordnet sich das MSI Immerse GH50 zwischen das GH30 und GH60 ein, stellt also theoretisch die Mittelklasse dar. Immerse steht beim...

    • Test: Logitech MX Keys und MX Master 3

      Test: Logitech MX Keys und MX Master 3Mit der Logitech MX Keys und MX Master 3 möchten wir uns heute eine Tastatur-Maus Kombination anschauen, die sich laut Hersteller eher an die Kreativen und Programmierer unter uns richtet....

    • Test: Corsair A500

      Test: Corsair A500Mit dem Corsair A500 will der Hersteller nach dem A50 und A70 bzw. nach ~10 Jahren wieder in den Markt der Luftkühlker einsteigen. Es handelt sich dabei um einen Single-Tower, welcher mit zwei...

    • Kühler Testsystem vorgestellt

      Kühler Testsystem vorgestelltDer Jahreswechsel wurde genutzt, um das Kühler-Testsystem eine Frischzellenkur zu verpassen. Wobei das so noch nichtmal korrekt ausgedrückt ist, wurde das System zu 100% neu aufgebaut....