Arbeitsspeicher

corsair vengeance rgb pro sl newsbildMit dem Corsair Vengeance RGB Pro SL bietet der Hersteller eine neue RAM-Serie an. Wie man unschwer ablesen kann, handelt es sich nicht um die Neuerfindung des Rades. SL bedeutet hier, dass man das bekannte Design des Vengeance RGB Pro auf eine flachere Bauform übertragen hat. Wir haben uns den Speicher als Kit mit zweimal 16GB und 3600 MHz Takt angeschaut.

newsbildMit den neuen Corsair Dominator Platinum RGB White stellt der Hersteller sozusagen eine Mischung aus den Corsair Dominator Platinum SE Contrast und den Dominator Platinum RGB vor. Das bedeutet, dass man ein weißes Design nun mit der RGB-Beleuchtung kombiniert. Zum Einsatz kommen dabei ebenfalls die Capellix LEDs, welche für ein kräftiges Licht sorgen sollen. Wir haben uns das DDR4-3600 16GB Kit für Intel Systeme angeschaut.

HyperX Fury RGB NewsbildHyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch ein optisches Feature ergänzt. Welches das ist, verrät schon der Titel: Der HyperX Fury RGB RAM kommt mit Lichtbalken daher. Wir haben uns das Kit mit 32 GB und 3200 MHz genauer angeschaut.

Adata XPG Gammix D30 DDR4 3200 16GB NewsbildZur Abwechslung hat sich seit längerem mal wieder ein non-RGB-RAM in der Redaktion eingefunden. Der XPG GAMMIX D30 braucht sich deshalb aber nicht zu verstecken. Optisch bietet der Arbeitsspeicher beim Heatpsreder ein sogenanntes Flügeldesign, welches mit Kunststoff-Einlagen in Rot oder Schwarz weiter aufgepeppt wird. Leistungstechnisch bietet die Serie bis zu 4600 MHz. Dem Test liegt jedoch ein Kit mit 3200 MHz und zweimal 8GB zugrunde. Was man von diesem erwarten kann, offenbart ein kurzer Test auf unserer AMD Ryzen Plattform.

Patriot Viper RGB DDR4 3200 White 16 GB NewsbildAktuell wäre es schon fast fahrlässig, wenn ein RAM-Anbieter keinen RGB bestückten Speicher im Portfolio hätte. Daher wirft sich auch der Patriot Viper RGB hier ins leuchtend bunte Umfeld. Angeboten wird der DDR4 RAM mit schwarz und weiß eingefärbten Heatspreadern. Den charakteristischen Lichtleiter auf der Oberseite haben aber beide gemeinsam. Aus dem Pool der verschiedenen Auslegungen, galt unsere Aufmerksam dem 16GB Kit mit 3200 MHz und weißem Heatspreader

Corsair Dominator Platinum RGB newsbildBereits auf der CES 2019 konnte man einen Blick auf die neuen Corsair Dominator Platinum RGB erhaschen. Dort stellte der Hersteller den Premium RAM im Zusammenhang mit den neuen Capellix LEDs vor, welche nun hier zum ersten Mal ihre Verwendung finden. Diese benötigen wesentlich wenier Platz als herkömmliche LEDs und sind dabei sehr leuchtstark. In Kombination mit der Dominator Platinum typischen Kühlung, soll sich somit ein Performance Speicher mit genialer Optik ergeben.

Aktuelle News

Letzte ArbeitsspeicherTestberichte