Arbeitsspeicher

Crucial Ballistix Max DDR4 5100 NewsbildMit dem Crucial Ballistix Max DDR4-5100 hat der Hersteller aktuell die Krone der Geschwindigkeit inne. Das macht sich aber auch beim Preis bemerkbar - über 700 € muss man für das 16 GB Kit einrechnen. Das liegt natürlich auch daran, dass nicht jeder IC diese Geschwindigkeit fahren kann und daher gut selektiert werden muss. Dass nicht nur der Speicher den Takt schaffen muss, mussten wir im Test selbst feststellen. Folgend also kein üblicher Test, sondern ein Erfahrungsbericht zum High-Speed-Arbeitsspeicher.

Corsair Vengeance RGB RS NewsbildDie Corsair Vengeance Familie hat erneut Zuwachs bekommen. Der Hersteller bietet ab sofort mit dem Corsair Vengeance RGB RS einen weiteren beleuchteten Arbeitsspeicher an, welcher noch einmal etwas dezenter bzw. einfacher ausfällt.

g skill tridnet z neo ddr4 3600G.Skill ist eine der Größen im Bereich des Arbeitsspeichers. Immer wieder macht der Hersteller mit extrem guten Binnings auf sich aufmerksam, also Kits mit entweder hohen Geschwindigkeiten oder sehr scharfen Timings. Als einer der wenigen Hersteller hat man nach der Einführung von AMDs Ryzen eine eigene Serie für die anfänglich zickigen CPUs bzgl. des Speichers vorgestellt, welche speziell auf AMD Ryzen 3000 und X570 optimiert wurde. Mit dem G.Skill Trident Z Neo 32GB DDR4-3600 CL14 hat es zum ersten Mal ein Vertreter der Serie in die Redaktion geschafft.

corsair vengeance rgb pro sl newsbildMit dem Corsair Vengeance RGB Pro SL bietet der Hersteller eine neue RAM-Serie an. Wie man unschwer ablesen kann, handelt es sich nicht um die Neuerfindung des Rades. SL bedeutet hier, dass man das bekannte Design des Vengeance RGB Pro auf eine flachere Bauform übertragen hat. Wir haben uns den Speicher als Kit mit zweimal 16GB und 3600 MHz Takt angeschaut.

newsbildMit den neuen Corsair Dominator Platinum RGB White stellt der Hersteller sozusagen eine Mischung aus den Corsair Dominator Platinum SE Contrast und den Dominator Platinum RGB vor. Das bedeutet, dass man ein weißes Design nun mit der RGB-Beleuchtung kombiniert. Zum Einsatz kommen dabei ebenfalls die Capellix LEDs, welche für ein kräftiges Licht sorgen sollen. Wir haben uns das DDR4-3600 16GB Kit für Intel Systeme angeschaut.

HyperX Fury RGB NewsbildHyperX hatte zur GamesCom 2019 eine neue Speicher-Serie im Gepäck. Wobei ganz neu kann man eigentlich nicht sagen, hat der Hersteller sich sozusagen eine vorhandene geschnappt und durch ein optisches Feature ergänzt. Welches das ist, verrät schon der Titel: Der HyperX Fury RGB RAM kommt mit Lichtbalken daher. Wir haben uns das Kit mit 32 GB und 3200 MHz genauer angeschaut.

Aktuelle News

Letzte ArbeitsspeicherTestberichte