Gehäuse

MetallicGear erweitert die Neo-Serie um drei neue ATX-Gehäuse. Die Midi-Tower unterscheiden sich grundsätzlich durch verschiedene Fronten, deren Funktion man auch anhand der Bezeichnungen Neo Air, Neo Silent und Neo-G identifizieren kann.

 

MetallicGear NEO Air Silent G compilation

Bislang hatte der Hersteller nur ein ATX-Gehäuse im Sortiment, welches auf eine geschlossene Front setzte. Nun erweitert man das Lineup in einem Schritt um drei weitere Modelle mit verschiedener Auslegung. Das Grundgerüst der Midi-Tower bleibt dabei jedoch identisch. So messen sie alle 200 x 460 x 450mm und können 170mm hohe CPU-Kühler, 400mm lange Grafikkarten sowie 250mm lange Netzteile aufnehmen. Auch haben sie gemeinsam, dass die Seite von einer Glasscheibe abgeschlossen wird. Die Unterschiede findet man an der Front. Das MetallGear Neo Silent setzt auf eine geschlossene Front mit seitlichen, indirekten Lufteinlässen. Verbaut werden können in der Front und im Top, wie auch bei den anderen beiden Modellen, zwei 120mm oder 140mm Lüfter. Verbaut ist hier allerdings nur ein 120mm Lüfter im Heck.

MetallicGear NEO Silent

Das Metallgear Neo Air soll einen besseren Airflow bieten und setzt daher auf ein Gitter in der Front, welches das typische Muster der Marke vorweist. Dahinter verbergen sich zwei 120mm RGB Lüfter.

MetallicGear NEO Air

Das MetallGear Neo-G setzt auf eine Kombination aus Metallgitter und Glasscheibe an der Front. Dahinter verbergen sich hier zwei 120mm Lüfter mit adressierbarer Beleuchtung. Mit passendem Controller oder Mainboard lassen sich hier also coole Effekte erzeugen.

MetallicGear NEO G

 

 

Verfügbarkeit und Preise

Alle drei Modelle sollen ab September 2019 erhältlich sein. Das MetallGear Neo Silent erhält eine UVP von 49,90€, das Neo Air eine UVP von 59,90€ und das Neo-G eine UVP von 69,90€.

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: MSI Modern AM271P 11M All-In-One System (Video)

      Test: MSI Modern AM271P 11M All-In-One System (Video)In diesem Beitrag steht ein All-In-One-System aus dem Hause MSI auf dem Prüfstand, welches sich gerade an die Home-Office Nutzer richtet. Der MSI Modern AM271P ist das Topmodell aus der...

    • Test: Cooler Master MasterBox 540

      Test: Cooler Master MasterBox 540Das Design des Cooler Master MasterBox 540 kann man durchaus als extrovertiert bezeichnen. Entgegen der aktuellen Trends setzt es weder auf gerade Linien, noch auf eine großzügige...

    • Test: AKG K371-BT Studio-Kopfhörer

      Test: AKG K371-BT Studio-KopfhörerDa Content-Creation ein stetig wachsender Bereich ist, wächst auch der Markt an Zubehör für kreative Köpfe am PC immer weiter. So ganz ist der AKG K371-BT hier zwar nicht zu verorten, aber...

    • Test: MSI MPG Sekira 500X

      Test: MSI MPG Sekira 500XDas MSI MPG Sekira 500X sieht dem Sekira 100P schon etwas ähnlich, ist aber ein deutlich größeres ATX-Gehäuse. Es ist so groß wie die Verpackung des genannten Geschwister-Gehäuses. Als...

    • Test: MSI Optix MAG301RF

      Test: MSI Optix MAG301RFMit dem MSI Optix MAG301RF schauen wir uns weiteren Gaming-Monitor von der genannten Firma an. Im Gegensatz zum letzten Modell, dem MSI MPG Artymis 343CQR, kommt der MAG301RF ohne...