Gaming

logo tTeSportsTt eSPORTS, von denen wir bereits einige Produkte getestet haben, stellen nun ein komplett neues Produkt vor. Mit den Battle Dragon Wireless bringt der Hersteller kabellose Lautsprecher auf den Markt. Thermaltake möchte auch bei Gamern unterwegs für guten Sound sorgen, und das nicht nur beim Zocken sondern beispielsweise auch beim Musik hören im Park.

logo eaSeit heute besteht die Möglichkeit die Beta-Version von Star Wars: Battlefront über das Origin-Portal herunterzuladen. Die Betaphase beginnt ab dem 08. Oktober und endet am 12. Oktober. Zur Verfügung stehen drei verschiedene Spielmodi, die auf drei unterschiedlichen Planeten stattfinden. Die Spieltypen reichen von einem Koop-Überlebenskampf bis hin zu einer Schlacht von bis zu 40 Spielern.

logo msiNeben neuer Gaming-Hardware wie Mainboards und Grafikkarten vertreibt MSI mit dem Nightblade auch ein Barebone-PC. Dieser soll nun passend zur Gamescom nächste Woche ein Update bekommen. Der neue Nightblade MI, so der Name des neuen Systems, wird deutlich kleiner und ist laut MSI „the smallest Weapon“. Man hat die Größe nochmal um Einiges verkleinert, somit ist im Inneren nur wenig Platz für große Hardware.

logo acerAcer hat im Rahmen der IFA seine ersten Gaming-Notebooks vom Typ Predator präsentiert. Die Modelle heißen Predator 15 und Predator 17 und besitzen einen Intel Core i7-6700HQ Prozessor, eine NVIDIA GeForce GTX980M Grafikkarte und bis zu 64GB DDR4-Arbeitsspeicher unter der Haube. Typisch dem Predator-Design besitzen die Notebooks ein schwarzes Gehäuse mit roten Elementen. Besonders neu sind die schnelle PCI-Express-SSD mit bis zu 512GB mit NVME und ein USB 3.1 Typ C-Anschluss.

logo acerAcer hat auf der IFA in Berlin mit dem Predator Z35 einen neuen Gaming-Monitor vorgestellt. Das Besondere am Z35 ist das 35 Zoll (88,9 cm) große Curved Display mit einer Auflösung von 2560x1080 Pixeln. Das 21:9-Format ist momentan voll im Trend und bietet sich super zum Zocken und für Filme an. Acer hat dem Z35 auch Nvidia G-Sync verpasst, wodurch ein ruckelfreies Gaming-Erlebnis ermöglicht werden soll.

logo asusrogASUS hat neben dem neuen Maximus VIII Extreme und der Matrix GTX 980Ti Platinum auch neue Gaming-Notebooks vorgestellt. Ein Highlight ist unter anderem der GX700, der über eine Wasserkühlung verfügt. Diese ist jedoch nur bedingt im Notebook untergebracht, denn erst beim Einsetzen in eine Docking-Station wird die Wasserkühlung aktiviert. Es befinden sich zwei Radiatoren in der Station, die das Innere des GX700 kühlen. Wenn das Gaming-Notebook auf eingehakt wird, aktiviert sich automatisch eine Übertaktung der Grafikkarte, durch die laut Hersteller ein Leistungssprung von 60-70% erreicht werden soll. Neben dem neuen High-End-Modell wird es mit dem neuen GX752 auch ein neues Gaming-Notebook geben, das trotz aktueller Hardware keine Wasserkühlung benötigt.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte