Nachdem MSI ihre neuen Business-Modelle mit Intels Tiger Lake ankündigt, zieht nun Acer nach und bringt ein Upgrade der Swift 5- und Swift 3-Modelle auf die neuesten Intel Core Prozessoren der 11. Generation an. Die Modelle sollen von der leistungsstarken integrierte Grafikkarte basierend auf Intels neuer Iris Xe Architektur profitieren. 

 

 

Die neuen Modell-Generationen erhalten mit Intel Core Prozessoren der 11. Generation und Intel Iris Xe-Grafik nun ein Update auf die aktuelle Plattform. Dazu erfüllen die Modelle Swift 3 und Swift 5 die neuen Intel EVO-Spezifikationen, ehemals Project Athena. Mit bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit beweisen die Notebooks Ausdauer, weitere vier Stunden Power stehen dank Schnellladefunktion in nur 30 Minuten Ladezeit zur Verfügung. 

 Acer Swift 5 SF514 1

 

Acer Swift 5

Das ultraflache und -leichte Swift 5 (SF514-55) Intel EVO zertifizierte Gerät ist ausgestattet mit einem Intel Core i5 oder i7 Prozessoren der 11. Generation. Dank Intels neuer Xe-Architektur wird auch die Grafikleistung deutlich verbessert. Mit bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit soll das Swift 5 auch lange Sessions durchhalten. Aufgrund seines robusten Magnesium-Lithium- und Magnesium-Aluminium-Gehäuses ist das Notebook sehr leicht und langlebig.

Acer Swift 5 SF514 2

Gerade einmal 1 Kilogramm bringt es auf die Waage und das spezielle Scharnier hebt das Gerät beim Öffnen des Bildschirms leicht an, um die Ergonomie beim Tippen zu verbessern und eine bessere Wärmeleistung zu bieten. Darüber kommt das Swift 5 mit einem 35,5 cm (14 Zoll) grossen Full-HD Display und einer maximalen Helligkeit von 340 Nits und 100 prozentiger Abdeckung des sRGB-Farbraums beim Kunden an.

Acer Swift 5 SF514 3

Es ist auf allen Seiten in einen besonders schmalen Rahmen eingefasst, wodurch das Notebook eine Screen-to-Body-Ratio von ganzen 90 Prozent erreicht. Speziell um die Vermehrung von Mikroorganismen zu reduzieren, ist das per Touch bedienbare Display des Swift 5 mit einer Schicht aus antimikrobiellem1 Corning Gorilla Glass bedeckt. Optional kann das Modell zusätzlich mit einer antimikrobiellen Lösung1 auf dem Touchpad, der Tastatur und dem Rest des Gehäuses ausgestattet werden.

 

Acer Swift 3

Auch das Swift 3-Modell darf sich über den Hardware-Refresh freuen: so sitzt im Modell auch hier der neueste Intel Core i5- oder Core i7-Prozessoren der 11. Generation und zusammen mit weiteren Spezifikationen entsprechend des Intel EVO Standards. Das Notebook im schlanken Metallgehäuse beherbergt die neuesten Technologien, einschließlich Intel Iris Xe-Grafik und Thunderbolt 4.

Acer Swift 3 SF314 1

Weitere  Features wie WiFi 6 für eine schnelle und zuverlässige Drahtlosverbindung sowie eine Akkulaufzeit von bis zu 16 Stunden und Schnellladefunktion sind ebenfalls an Bord. Das neue Acer Swift 3 (SF314-59)  besitzt ein 35,5 cm (14 Zoll) Full-HD-Display im klassischen 16:9 Format und die schmalen Display-Einfassungen von gerade einmal 5,5 mm sorgen für eine Screen-to-Body-Ratio von 82,73 Prozent.

Acer Swift 3 SF314 2

Das Modell möchte ebenfalls mit seiner schmalen Bauhöhe von nur 15,95 mm und einem Gewicht von nur 1,2 Kilogramm zu überzeugen. Weiterhin verfügt das Swift 3 über eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, schnellen SSD-Speicher und bis zu 16GB DDR4-RAM. Für eine sichere und einfache Anmeldung ist ein Fingerabdrucksensor verbaut.  

 

Preise und Verfügbarkeit

Das Acer Swift 5 (SF514-55) mit Intel Core Prozessor der 11. Generation ist ab November für um die 1110 Euro erhältlich. Das Acer Swift 3 (SF314-59) ab Dezember für um die 750,- Euro. 

Quelle: Acer

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte