logo coolpadSmartphones mit guter Ausstattung zum kleinen Preis sind immer mehr im Kommen, klar das in diesem Segment viele mitmischen wollen. Neu hinzu kommt mit „Coolpad“ ein weiterer Hersteller aus China, der nun offiziell in Deutschland und der Schweiz seine Geräte anbieten möchte. Coolpad entspringt der 1993 gegründeten "Yulong Telecommunications”, einem der führenden Anbieter in der Mobilfunkindustrie in China. Für den Start hierzulande hat man sich die Ex-HTC-Manager Christoph Lichtenberg als Country Manager sowie Frank Weierhorst als Sales Director ins Team geholt.

 

Modena side front back white 

Das Ziel von Coolpad: führender Anbieter von Smartphones im Bereich Premium-Mittelklasse im deutschsprachigen Raum. Als Zielgruppe hat man sich vor allem Jugendliche und Junge Erwachsene angepeilt, aber vor allem preisbewusste Menschen sollen die Geräte kaufen. Als erstes Gerät möchte man mit dem Modena an den Start gehen. Das Smartphone soll für 169 EUR bzw. 169 CHF erhältlich sein und wird als Premium-Mittelklasse deklariert. Die Spezifikationen sehen allerdings anfangs etwas anders aus. Das Modena soll ein 5,5 Zoll großes Display besitzen, welches mit einer qHD-Auflösung (940x540 Pixel) ausgestattet ist. Im Inneren werkelt ein Vierkener mit 1,2 GHz, der Speicherplatz liegt bei 8 GB und der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß. Die beiden Kameras bieten 8 und 2 Megapixel. Der Akku bietet eine Kapazität von 2500 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Neben dem Modena werden wahrscheinlich noch weitere Geräte in den Handel kommen, wir bleiben gespannt und halten euch auf dem Laufenden.

Modena front back white lifestyle girls street  Modena front white lifestyle girls

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte