LG 49WL95C vorgestellt - 49 Zoll mit 5120 x 1400 Pixel (Video)

logo LG neuBereits auf der CES Anfang des Jahres wurde das riesige Display bereits präsentiert, die Rede ist vom 49 Zoll messenden LG 49WL95C, der mit einer nativen Auflösung von 5120 x 1440 Pixel daherkommt. Was das Gerät für Vorzüge bietet bzw. Ausstattungsmerkmale, haben wir im nachfolgenden Bericht bzw. Video festgehalten.

 

 

Das scheinbar riesige Gerät offenbart beim zweiten Blick das große Potential, was darin steckt. Denn gerade Multi-Monitor-User werden wissen, was es bedeutet, Platz auf dem Tisch zu haben. Gleiches gilt auch für rahmenlose Übergänge, die man quasi hiermit erzeugt. Aber auch Zockern will auf Grund des geschwungenen Panels eine gute Bühne bieten. Leistungstechnisch dürfte die Größe des Panels nämlich nicht sehr groß ins Gewicht fallen, denn mit der Auflösung 5120 x 1440 bewegen wir uns nicht in „4K-Regionen“ (der zweite Wert ist entscheidend).

LG 49WL95C 01

Zum Feature-Set gehören im Übrigen auch der massive, und dieses Mal ist er das auch wirklich, Standfuß aus Alumnium, sowie etliche Ergonomie-Funktionen wie eine Höhen-, Neigungs- und Seitenverstellung des Panels (siehe Video). An der Seite sitzt ein USB 3.0 Hub sowie ein USB Type C Stecker, mittels dessen auch angeschlossene Notebooks oder andere Endgeräte geladen werden können (bis zu 60W Output).

LG 49WL95C 02

LG 49WL95C 03 LG 49WL95C 04

Beim Panel selbst handelt es sich um ein IPS-Modell mit einer Spitzenhelligkeit von bis zu 350 Nits. Darüber hinaus zählt auch HDR10 zur Habenseite. Interessant zu erwähnen ist auch der Lichtsensor, der wohl entsprechend der Raumausleuchtung die Helligkeit „intelligent“ regulieren wird. Den sRGB-Farbraum will das Panel, IPS mäßig gewohnt, bis zu 99% abdecken. Im Umkehrschluss also ein ideales Gerät für kreative Geister.

 

Preis und Verfügbarkeit

Der LG 49WL95C soll ab Mitte des Jahres verfügbar sein. Wann genau das nun ist, lässt sich schwer sagen. Preislich rechnen wir ganz persönlich mit einer Summe (UVP) von rund 1500 EUR, ggf. auch mehr. Eine verbindliche Aussage wollte uns seitens LG aber niemand geben.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Corsair A500

      Test: Corsair A500Mit dem Corsair A500 will der Hersteller nach dem A50 und A70 bzw. nach ~10 Jahren wieder in den Markt der Luftkühlker einsteigen. Es handelt sich dabei um einen Single-Tower, welcher mit zwei...

    • Kühler Testsystem vorgestellt

      Kühler Testsystem vorgestelltDer Jahreswechsel wurde genutzt, um das Kühler-Testsystem eine Frischzellenkur zu verpassen. Wobei das so noch nichtmal korrekt ausgedrückt ist, wurde das System zu 100% neu aufgebaut....

    • Test: ADATA SD600Q SSD (480GB)

      Test: ADATA SD600Q SSD (480GB)Schneller SSD-Speicher ist mittlerweile in den meisten Computern verbaut, denn Zugriffszeit & Übertragungsgeschwindigkeit sind im Zeitalter der HDD schon immer ein Bottleneck...

    • Test: AOC Agon AG273QCX

      Test: AOC Agon AG273QCXDurch die Weiterentwicklung der verschiedenen Panel-Typen eignen sich mittlerweile auch IPS- und VA-Panel als Gaming-Monitor-Grundlage. Auch das curved VA-Panel des vorliegenden AOC Agon...

    • Test: Corsair T3 Rush

      Test: Corsair T3 RushCorsair hat beim Gaming-Gestühl nachgelegt und bietet nun eine Alternative zum Kunstleder-Bezug an. Der Corsair T3 Rush ist nämlich mit einem Polyester-Stoff bezogen. Die Farben sind...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung