EK-Quantum InWin 909EK - Silver Limited Edition vorgestellt

Das EK-Quantum InWin 909EK - Silver Limited Edition ist eine stark modifizierte Variante des In Win 909 und ist ab Werk für Wasserkühlungen vorbereitet inklusive Distrubutionsplatte. Der Haken ist eine Limitierung auf 200 Stück und ein Preis von ~1500€.

 

 

Mit dem Ursprungsgehäuse hat das InWin 9090EK eigentlich nicht mehr viel gemeinsam. Lediglich die äußere Hülle wird scheinbar zum Teil übernommen. Der innere Aufbau wurde hingegen komplett gewandelt. Insgesamt gibt es sozusagen drei Kammern. Hinter der Front befindet sich die erste. Hier können auf jeder Seite ein 480mm Radiator mit bis zu 60mm Dicke angebracht werden. In der unteren Kammer wurde Platz für das Netzteil sowie eine Dual D5-Pumpenhalterung geschaffen. Die dritte Kammer beherbergt die Hardware. Statt einfachem Tray ist eine Distributionsplatte inklusive Ausgleichsbehälter verbaut. Sie wurde so designt, dass Mainboards bis zum E-ATX Formfaktor berücksichtigt werden und bis zu vier Grafikkarten verbaut werden können. Für Kabel wurden an allen nötigen Stellen Aussparungen getroffen, welche mit Blenden versehen werden können. Die Hauptkammer kommt ohne Scheibe aus, wird dafür von oben über eine Lichtplatte ausgeleuchtet. Das gesamte Konstrukt wird aus Aluminium gefertigt. Das Gehäuse kann bereits zum Preis von ~1500€ vorbestellt werden. Die Auslieferung soll am 19. März 2020 erfolgen.

 

InWin 909EK im Überblick
Mainboard-Format(e) Mini-ITX, Micro-ATX, ATX, E-ATX
Formfaktor ?
Preis 1499,90€ UVP
Sonstige Eckdaten
Laufwerke ?
Lüfter Optional
Front (seitlich):
Front (innen):

8x 120mm
3x 120mm
Radiator
Support
Front: 2x 480mm, 360mm, 240mm, 120mm
max. CPU-Kühler-Höhe  -
max. GPU-Länge 365 mm
max. Netzteil-Länge 180 mm
Material-Gehäuse Aluminium, Acryl
Gewicht ca. ? kg
Maße 255 x 575 x 540 mm (B x L x H)
Sonstiges Distributionsplatte
Lichtplatte (Top)
Dual D5 Halterung
Farben Silber

 

Quelle: Pressemeldung

Anmelden
Diskutiert diesen Artikel im Forum (5 Antworten).
Gesendet: 06 Feb 2020 18:40 von Kabs #19527
Kabss Avatar
Henrik schrieb:
Kabs schrieb:
Nein würde dazu wohl niemand sagen.

Die "Reinigungskraft" eventuell :D

Na solange sie es nicht mit nem Schnapsregal verwechselt und versucht was abzuzapfen, ist ja alles gut :cheer:
Gesendet: 06 Feb 2020 13:33 von Henrik #19522
Henriks Avatar
Kabs schrieb:
Nein würde dazu wohl niemand sagen.

Die "Reinigungskraft" eventuell :D
Gesendet: 06 Feb 2020 12:30 von Kabs #19521
Kabss Avatar
Sehr modern und auffällig designed. Nein würde dazu wohl niemand sagen. Zum Preis schon eher halt :side:
Gesendet: 04 Feb 2020 18:28 von Henrik #19518
Henriks Avatar
Finde es auch übertrieben schick. Der Preis kommt bestimmt auch zum Teil durch die kleine Stückzahl zustande...
Bekomme bei solchen coolen Gehäusen aber immer mehr Bock mal selbst eins zu entwerfen und zu bauen.

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Logitech MX Keys und MX Master 3

      Test: Logitech MX Keys und MX Master 3Mit der Logitech MX Keys und MX Master 3 möchten wir uns heute eine Tastatur-Maus Kombination anschauen, die sich laut Hersteller eher an die Kreativen und Programmierer unter uns richtet....

    • Test: Corsair A500

      Test: Corsair A500Mit dem Corsair A500 will der Hersteller nach dem A50 und A70 bzw. nach ~10 Jahren wieder in den Markt der Luftkühlker einsteigen. Es handelt sich dabei um einen Single-Tower, welcher mit zwei...

    • Kühler Testsystem vorgestellt

      Kühler Testsystem vorgestelltDer Jahreswechsel wurde genutzt, um das Kühler-Testsystem eine Frischzellenkur zu verpassen. Wobei das so noch nichtmal korrekt ausgedrückt ist, wurde das System zu 100% neu aufgebaut....

    • Test: ADATA SD600Q SSD (480GB)

      Test: ADATA SD600Q SSD (480GB)Schneller SSD-Speicher ist mittlerweile in den meisten Computern verbaut, denn Zugriffszeit & Übertragungsgeschwindigkeit sind im Zeitalter der HDD schon immer ein Bottleneck...

    • Test: AOC Agon AG273QCX

      Test: AOC Agon AG273QCXDurch die Weiterentwicklung der verschiedenen Panel-Typen eignen sich mittlerweile auch IPS- und VA-Panel als Gaming-Monitor-Grundlage. Auch das curved VA-Panel des vorliegenden AOC Agon...