Kingston präsentiert USB 3.1 Stick - DataTraveler Elite G2

logo kingstonDie Datenübertragungsgeschwindigkeit spielt immer mehr eine wichtige Rolle. So entwickeln sich Schnittstellen, wie z. B. die USB Schnittstelle stetig weiter. Kingston hat nun ein weiteres USB 3.1 Gerät, einen USB-Stick, vorgestellt. Mit fünf Jahren Garantie, niedriegem Preis und ordentlicher Speichergröße wird der USB-Stick schnell an Beliebtheit stoßen.

Mit Schutzkappe und Metallgehäuse ist das Innere des Kingston DataTraveler Elite G2 gut geschützt. Das Gehäuse ist wasserdicht und stoßfest und somit alltagstauglich. Eine Öse am hinteren Ende ermöglich das Anbringen an den Schlüsselbund oder das Anbringen von anderen Dingen.

Kingston DataTraveler Elite G2 1 Kingston DataTraveler Elite G2 2

Eine Status-LED informiert den Benutzer über das Schreiben bzw. Lesen. Die 32GB Ausführung schreibt mit 50MB/s und liest mit 180MB/s, alle anderen schreiben mit 70MB/s und lesen ebenfalls mit 180MB/s. Der Stick ist zu USB 2.0 abwärtskompatibel und unterstützt aktuelle Windows, Mac, Linux und Google Betriebssysteme. Der Stick ist in 32GB, 64GB und 128GB verfügbar und kostet beispielsweise 70 EUR für das 128GB Modell bei Amazon. Wir wünschen uns, dass in Zukunft noch höhere Speicherkapazitäten möglich sind.

Quelle: Pressemitteilung

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: NZXT H1

      Test: NZXT H1Mit dem NZXT H210 hat der Hersteller bereits ein Mini-ITX Gehäuse im Aufgebot, allerdings verfolgt dieses ein typischen Tower-Aufbau und nutzt daher nicht das Platzspar-Potential des...

    • Test: MSI Immerse GH50

      Test: MSI Immerse GH50Folgt man der "Verschlüsselung" von MSIs Peripherie, ordnet sich das MSI Immerse GH50 zwischen das GH30 und GH60 ein, stellt also theoretisch die Mittelklasse dar. Immerse steht beim...

    • Test: Logitech MX Keys und MX Master 3

      Test: Logitech MX Keys und MX Master 3Mit der Logitech MX Keys und MX Master 3 möchten wir uns heute eine Tastatur-Maus Kombination anschauen, die sich laut Hersteller eher an die Kreativen und Programmierer unter uns richtet....

    • Test: Corsair A500

      Test: Corsair A500Mit dem Corsair A500 will der Hersteller nach dem A50 und A70 bzw. nach ~10 Jahren wieder in den Markt der Luftkühlker einsteigen. Es handelt sich dabei um einen Single-Tower, welcher mit zwei...

    • Kühler Testsystem vorgestellt

      Kühler Testsystem vorgestelltDer Jahreswechsel wurde genutzt, um das Kühler-Testsystem eine Frischzellenkur zu verpassen. Wobei das so noch nichtmal korrekt ausgedrückt ist, wurde das System zu 100% neu aufgebaut....