SanDisk Extreme PRO 3.1 - SSD-Performance als Stick

logo sandiskMit der SanDisk Extreme PRO 3.1 erweitert der Flash-Hersteller das eigenen Lineup und ein weiteres USB-3.1-Laufwerk, welches zugleich auch noch das schnellste seiner Art sein will. Leistungsmäßig soll der Stick ausgewachsenen 2,5 Zoll Derivaten in Nichts nachstehen, nur eben die Größe reduziert haben. Ein genauerer Blick zeigt aber einmal mehr erstaunliches (...)

Laut Hersteller sollen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 420 MB/s sowie 380 MB/s erzielt werden. Als Schnittstelle kommt verwendet SanDisk das eingangs erwähnte USB-3.1-Protokoll. Schaut man aber genau hin, wird auch hier wieder Marketing-Augneschwischerei betrieben, denn hinter dem Suffix „Gen. 1“ versteckt sich nichts anderes, als eine gewöhnliche USB-3.0-Schnittstelle. Verpackt wird das Ganze in einem edlen Aluminiumgehäuse. Die genannte Konstellation präsentiert sich als Novum im aktuellen Produktbereich und will eine neue Gattung darstellen.

Sandisk Extreme Pro USB 3.1

Verfügbar wird der Stick in den Kapazitätsgrößen von 256GB und 128GB sein. Des Weiteren kann der Stick wieder mit der bekannten SanDisk SecureAccess aufwarten, die bereits auf dem Stick hinterlegt ist. Zudem eine Datei-Verschlüsselung mit 128-Bit und einen Passwortschutz umsetzbar. „Das Flash-Laufwerk wird mit einer eingeschränkten lebenslangen Garantie ausgeliefert“ Das neue 256GB SanDisk Extreme PRO USB 3.1 Solid State Flash-Laufwerk soll ab Ende Januar 2017 verfügbar sein. Für die USA wird ein Preis von 179,99 USD für die 256 Ausführung angegeben. Preise für die EU-Ausführungen stehen noch nicht fest, auch ist der Stick aktuell noch nicht in den einschlägigen Preisvergleichen gelistet.

 

Anmelden

Aktuelle News

Aktuelle Testberichte

    • Test: Logitech MX Keys und MX Master 3

      Test: Logitech MX Keys und MX Master 3Mit der Logitech MX Keys und MX Master 3 möchten wir uns heute eine Tastatur-Maus Kombination anschauen, die sich laut Hersteller eher an die Kreativen und Programmierer unter uns richtet....

    • Test: Corsair A500

      Test: Corsair A500Mit dem Corsair A500 will der Hersteller nach dem A50 und A70 bzw. nach ~10 Jahren wieder in den Markt der Luftkühlker einsteigen. Es handelt sich dabei um einen Single-Tower, welcher mit zwei...

    • Kühler Testsystem vorgestellt

      Kühler Testsystem vorgestelltDer Jahreswechsel wurde genutzt, um das Kühler-Testsystem eine Frischzellenkur zu verpassen. Wobei das so noch nichtmal korrekt ausgedrückt ist, wurde das System zu 100% neu aufgebaut....

    • Test: ADATA SD600Q SSD (480GB)

      Test: ADATA SD600Q SSD (480GB)Schneller SSD-Speicher ist mittlerweile in den meisten Computern verbaut, denn Zugriffszeit & Übertragungsgeschwindigkeit sind im Zeitalter der HDD schon immer ein Bottleneck...

    • Test: AOC Agon AG273QCX

      Test: AOC Agon AG273QCXDurch die Weiterentwicklung der verschiedenen Panel-Typen eignen sich mittlerweile auch IPS- und VA-Panel als Gaming-Monitor-Grundlage. Auch das curved VA-Panel des vorliegenden AOC Agon...

kalender grafik klein

Newsletter-Anmeldung