Cooler Master

 

be-quiet Logo neg RGB

Testberichte und Neuigkeiten zu Produkten von Cooler Master

Verwandte Themen: Luftkühlung, Netzteile, Gehäuse

be quiet home product inside be quiet home product inside be quiet home product inside be quiet home product inside

 

CoolerMaster MasterBox Q500L newsNachdem wir das Micro-ATX-Segment im Gehäusebereich in den letzten Wochen etwas vernachlässigt haben, möchten wir heute mal wieder einen Kandidaten aus diesem Formfaktor genauer unter die Lupe nehmen. Das Cooler Master Masterbox MB400L, mit seinem günstigen Preis und dezenter Optik ist der Proband unserer Wahl. Alles Weitere auf den folgenden Seiten, viel Spaß beim Lesen!

Cooler Master Silencio S600 NewsbildMit dem Cooler Master Silencio S600 will der Hersteller nicht auf die Gamer abziehlen, sondern, wie der Name eigentlich schon verrät, ein leisen Tower anbieten, welcher vor allem am Arbeitsplatz seine Vorteile ausspielen soll. Erreicht wird das durch eine Dämmung des Innenraums sowie einer durchdachten Luftführung.

Mit dem Cooler Master NR200P setzt der Hersteller wieder auf einen „Trend“, der vor einiger Zeit schon fast totgeglaubt war, inzwischen sich aber wieder deutlich größerer Beliebtheit erfreut. Das besagte neue Mini-ITX-Gehäuse beherbergt zahlreiche interessante Features, setzt dabei auf einen etwas unkonventionellen Einbau und sieht zugleich verdammt gut aus. Es wird es in Ausführungen Weiß und Schwarz geben.

Cooler Master eine weitere Kickstarter-Kampagne, um Feedback von Profis und Hardcore-Hobbyisten zu erhalten für das Pi Case 40. Die Kampagne dauert insgesamt 36 Tage, vom 14. Juli bis zum 18. August. Während dieser Zeit werden Unterstützer Zugang zu vielen verschiedenen Bundles haben, einem Rabatt von 25 % auf das Gehäuse...

Cooler Master MH630 NewsbildZur CES 2020 präsentiert Cooler Master eine neue Gaming Headset Serie. Exemplarisch durfte das Cooler Master MH630 genauer betrachtet werden. Es ist das Günstigste der drei Modelle und wird analog angesprochen, wodurch es auch an Konsolen oder Smart-Devices mit Klinken-Anschluss genutzt werden kann. Was das Gerät bzw. die Serie ausmacht, klärt der folgende Artikel.

Cooler Master Hyper 212 Black EditionDie Cooler Master Hyper-Serie der Luftkühler siedelt sich im unteren Preissegment an und soll dort eigentlich durch eine einfache, aber solide Konstruktion für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältlnis sorgen. Die Optik spielte bisher dabei eine eher untergeordnete Rolle, lediglich die LED-Variante stach hier heraus. Mit dem Cooler Master Hyper 212 Black Edition will der Hersteller hier nun nachlegen. Die weiterhin simple Konstruktion ist komplett schwarz vernickelt und erhält eine Aluminium-Top-Plate mit Heatpipe-Kappen. Um der Bezeichnung komplett gerecht zu werden, versieht man den Kühler mit einem schwarzen Cooler Master Silencio FP120 Lüfter. Was er an Leistung bietet, kann man folgend erfahren.

Das Cooler Master SL600M sollten sicher einige schon kennen und auch auf dem Zettel haben. Dieses ATX-Gehäuse zählt in Fachkreisen seit längerem zu wenigen Innovationen der letzten Zeit was den internen Aufbau angeht und weiß durch hochwertige Materialen in der silbernen Aluminium-Version zu überzeugen. Jetzt kommt dieses Gehäuse auch als schwarze Ausführung auf den Markt.

Cooler Master Masterliquid ML240P Mirage NewsbildMit der Cooler Master MasterLiquid ML240P Mirage hat der Hersteller eine weitere All in One Wasserkühlung in den Ring geworfen. Die neue Wasserkühlung hat im Vergleich zur ML240R ARGB Änderungen an der Pumpen-Kühler-Einheit erfahren haben und bekommt neue namensgebende Lüfter spendiert. Alle Maßnahmen wirken sich vor allem auf die Beleuchtung aus, welche noch einmal effektvoller sein soll. Ob sich auch was an der Kühlleistung getan hat und ob es beim Leisetreter bleibt, erfahrt ihr im folgenden Test.

CoolerMaster MasterBox Q500L newsKlein, kompakt und allseits modular - mit der MasterBox Q500L nimmt CoolerMaster sich einem neuen Trend an. Minimalistische Designs hat es vorerst nur für ITX-Setups gegeben, nun versucht man sich bei Full-ATX-Systemen. Der modulare Aufbau ermöglicht es, dass Gehäuse auch "im Liegen" zu betreiben. Welche Features das Gehäuse noch bietet und was es zu beachten gibt, zeigen die nächsten Seiten.