Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 28 Dez 2015 00:08 #1

  • Krull
  • Krulls Avatar Autor
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Grünschnabel
  • PEEEPS
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 2
Hallo Leute,
ich bin dabei für Bekannte ein Netzteil und ein Gehäuse rauszusuchen um deren PC aufzurüsten.
Folgende Komponenten werden verbaut sein:
Asus A55BM-K Mainboard Sockel AMD FM2+
CPU: AMD A8-6600k
1000 GB Seagate HDD
120 GB Sandisk SSD
8 GB DDR 3 RAM
GPU: R9 290 PCS+
1 Laufwerk

Da habe ich folgendes rausgesucht und meine es sollte reichen, geht es aber noch billiger? :=)
Listan BN223 Be Quiet Pure Power L8 PC-Netzteil (ATX 2.4, 500 Watt)
Sharkoon T28 PC-Gehäuse grün
Über Empfehlungen und Verbesserungsvorschläge freue ich mich sehr und bedanke mich ganz herzlich.
Max. 150€ btw...
Wer anderen eine Grube gräbt, sollte nicht mit Steinen werfen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 28 Dez 2015 01:10 #2

Da habe ich folgendes rausgesucht und meine es sollte reichen, geht es aber noch billiger? :=)
Listan BN223 Be Quiet Pure Power L8 PC-Netzteil (ATX 2.4, 500 Watt)... Sharkoon T28 PC-Gehäuse grün... Über Empfehlungen und Verbesserungsvorschläge freue ich mich sehr und bedanke mich ganz herzlich. Max. 150€ btw...


Das L8 Netzteil ist veraltet... Und bei der stromhungigen Grafikkarte sollte man nicht am Netzteil sparen. Das Gehäuse ist immer geschmackssache...

Nimm ein aktuelleres:

500 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold

Und als Gehäuse vielleicht das:

Corsair Carbide Series 100R mit Sichtfenster
Folgende Benutzer bedankten sich: Krull

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 28 Dez 2015 07:05 #3

Guten Morgen :)

Wenn das beQuiet! zu teuer sein sollte, wäre auch das SuperFlower eine Empfehlung für 70 Euro : Klick MICH

Und dazu als Gehäuse das In Win 703 für 70 Euro : Klick MICH

Hier ein Test zum Gehäuse : Klick MICH

Damit hast Du einen sehr guten Airflow für die R9 290 PCS+ die ja gerne etwas wärmer werden, gemessen an NVIDIA-Karten ;)

Macht dann zusammen ca 140 bis 150 Euro, je nachdem wo Du bestellst, und wärst auf jedenfall bestens damit gerüstet :)

Greetz Erok
Folgende Benutzer bedankten sich: Krull

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 28 Dez 2015 14:53 #4

  • Krull
  • Krulls Avatar Autor
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Grünschnabel
  • PEEEPS
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 2
Danke euch!
Zu Haligia, das Gehäuse hatte ich auch schon in Aussicht, ist aber für einen eher Mid-class PC etwas weit oben im Preis.
Zu Erok: Gehäuse und Netzteil gefallen mir sehr und werden sicherlich dann auch dem Kollegen gefallen.
Ich bin selbst nämlich auch kein großer Fan von beQuiet!, da die eben schon Konkurrenz haben, die auch mal bessere Teile raushauen (wesentlich billiger). Deshalb danke wegen des "Golden Green HX 80 Plus Gold" Netzteils. Vorher hatte ich auch schon jenes in Sicht: FSP Fortron Hyper 600W.
Bestellt wird Dienstag, aber ich tendiere doch sehr zu den Vorschlägen von Erok.

:)
Wer anderen eine Grube gräbt, sollte nicht mit Steinen werfen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 09:41 #5

Interessant sind auch die Netzteile von EVGA, die Marke ist hier nicht so extrem bekannt, aber 10 Jahre Herstellergarantie und sehr gute Testergebnisse sprechen für diesen Hersteller :) Habe selber ein 850W G2 Standard :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 10:46 #6

Guten Morgen :)

600 Watt Netzteil für diese PC-Kombination ist völlig oversized.

Der Rechner wird unter Last keine 350 Watt ziehen, von daher ist eigentlich schon das Super Flower mit 550 etwas zu hoch gegriffen. Das hab ich aus Kostengründen empfohlen ;) So würde Tower und PSU ins angegebene Budget sehr gut passen ;)

Wenn jedoch noch ein paar Groschen über sind, wäre das beQuiet! tatsächlich die beste Empfehlung hierfür, aber halt nicht die günstigste Variante ;)

Greetz Erok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 12:34 #7

Ich würde dir auch raten kein überdimensioniertes Netzteil anzuschaffen, 400 - 450 Watt sollten da locker reichen.

Meine Empfehlung ist foldende:

Nanoxia Deep Silence 3 - ca. 70 €
be quiet! Straight Power 10 500W ATX 2.4 - ca. 90 € ( hier gehts zum test der 700W Variante)

Liegt jedoch 10€ über deinem max.

Bei Mindfactory nach 0 Uhr bestellen und Versandkosten sparen. Dann bist du bei 157 €
Folgende Benutzer bedankten sich: Krull

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Clemens.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 12:59 #8

  • Krull
  • Krulls Avatar Autor
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Grünschnabel
  • PEEEPS
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 2
So, abermals danke für die netten Vorschläge entschieden habe ich mich jetzt, nach Absprache mit meinem Kollegen, für das "Golden Green HX 80 Plus Gold Netzteil" und für das Nanoxia Gehäuse.

Das Netzteil ist ganz einfach des Preises wegen in Aussicht und das Gehäuse verwende ich zur Zeit selber in meinem Tower. :lol:

Bin jetzt bei der Bestellung und habe noch dieses nette Netzteil gefunden, eure Meinungen? Klick!

Bzw. ich habe das Nanoxia DS2 im Einsatz und es gefällt!
Wer anderen eine Grube gräbt, sollte nicht mit Steinen werfen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Krull.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 14:12 #9

Ist bequiet teurer geworden? Ich hab im Kopf das mein 550W Netzteil nicht 90-100€ gekostet hat.

Wobei ich die selbst für den Preis immer noch mehr als empfehlen würde (siehe auch Beitrag von Clemens). Die halten bei mir schon seit Jahren ohne jegliche Probleme.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 15:24 #10

  • Krull
  • Krulls Avatar Autor
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Grünschnabel
  • PEEEPS
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 2
So Bestellung ist raus!
Einmal das Nanoxia DS3
Einmal das Golden Green HX 80 Plus Gold Netzteil

Vielen Dank an Alle !
Wer anderen eine Grube gräbt, sollte nicht mit Steinen werfen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 15:43 #11

  • captainjack08
  • captainjack08s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
Sry wenn ich erst jetzt in die Diskussion miteinsteige, aber rüstest du nur Case+NT auf? Und ein kurzer Log wären irgendwie recht interessant, weil ich gerade selbst vor der aufrüstung eines ähnlich ausgestattetem systems stehe. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 16:39 #12

Krull schrieb: So Bestellung ist raus!
Einmal das Nanoxia DS3
Einmal das Golden Green HX 80 Plus Gold Netzteil

Vielen Dank an Alle !


Viel Spass mit den Teilen ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Krull

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 17:07 #13

Hi Krull :)

Im Nanoxia DS3 wirds dann dank der Dämm-Matten zwar bisschen wärmer werden für die R9 290, dafür aber auch nen kleinen ticken leiser :) Das Gehäuse ist auf jedenfall auch eine sehr gute Wahl :) Und der Support von Nanoxia hat eine 1+ verdient. Die reagieren extrem schnell, wenn mal etwas defekt sein sollte am Gehäuse :)

Greetz Erok

sibbo7 schrieb: Ist bequiet teurer geworden? Ich hab im Kopf das mein 550W Netzteil nicht 90-100€ gekostet hat.

Wobei ich die selbst für den Preis immer noch mehr als empfehlen würde (siehe auch Beitrag von Clemens). Die halten bei mir schon seit Jahren ohne jegliche Probleme.


Hi sibbo7 :)


Es kommt immer darauf an, welche Serie man von beQuiet! kauft :)

Die E9-Serie war genauso teuer, wie jetzt die neue Straight Power.

Aber es gibt auch durchaus günstigere Serien seit jeher. Denn nicht jeder benötigt die dicksten Schutzschaltungen für High End-Grafikkarten :)

Greetz Erok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Erok.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 29 Dez 2015 18:11 #14

  • Krull
  • Krulls Avatar Autor
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Grünschnabel
  • PEEEPS
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 2

captainjack08 schrieb: Sry wenn ich erst jetzt in die Diskussion miteinsteige, aber rüstest du nur Case+NT auf? Und ein kurzer Log wären irgendwie recht interessant, weil ich gerade selbst vor der aufrüstung eines ähnlich ausgestattetem systems stehe. :)


Ja nur Case+NT, weil der Kollege sich gerade die R9 290 geholt hatte und kein Cash für z.B. einen stärkeren CPU mehr hat. ^^
Wer anderen eine Grube gräbt, sollte nicht mit Steinen werfen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gehäuse/Netzteil Empfehlung 30 Dez 2015 23:11 #15

Mit Super Flower kannst nichts falsch machen.
Hatte bis jetzt 2 Netzteile von denen. Bei dem ersten war mir der Lüfter etwas zu laut und habe ihn ausgetauscht. Aber war auch eins der günstigsten von der Marke. Es läuft immernoch sehr gut bei meinem Bruder.
Ich habe eins mit 1kw Platinum und bin auch sehr zufrieden! noch keine Probleme.

Aber berichte dann mal bitte, wie es so lief :)
CPU i5 4690K 4GHz @ 1,05V
MB Asus Maximus VII Formula
RAM Crucial Tactical Tracer 16GB
SSD Samsung SM951 128GB / Crucial M4 256GB /
Intenso High Performance 480GB
GPU Zotac AMP! GTX 1080 Alphacool
NT Super Flower Golden King Platinum 1000W
Gehäuse Phanteks Luxe
OS Windows 10

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2