Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 05:15 #1

Hallo da meine Schwester zur Zeit noch einen alten Laptop hat wo das Display schon nicht mehr geht, und sie immer Zuschauen muß wenn ihr Mann neben ihr spielt würde sie auch gerne wieder einen Rechner haben.

Sie wollte nicht mehr als 300€ ausgeben meine Zusammenstellung liegt jetzt bei 330€, wenn ich aber weiter runtergehe vom Preis müßte ich auf billig Netzteile und weniger Arbeitsspeicher zurückgreifen was ich dann lieber nicht wollte.

Alles nicht aufgeführte wie Festplatte Monitor (Full HD) OS und co ist vorhanden, wenn Fragen zu den 450 Watt aufkommen hab mit dem Enermax Calculator ausreichen lassen und bin da bei 330 Watt gelandet.

Möchte ein 350 Watt Netzteil hatte vorher eins von be quit! in der Zusammenstellung, ungern an der Grenze laufen lassen auch wenn sie nicht soviel spielt denke etwas puffer ist da ganz gut.

Wir ihr Mann kumpels von ihm und ich und spielen derzeit The Forest wenn das jemandem etwas sagt, was sie ganz gut findet denke aber das sie auch anderes spielen wird was wie ich finde aber mit dem Setup so möglich sein sollte wenn man die Grafik anpasst.

Was haltet ihr davon ist das für so ein kleines Budget ok?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 07:31 #2

Guten Morgen :)

Erst mal noch ein Frohes Fest ;)

Diese Netzteil-Calculatoren taugen alle nix. Die kannst du schlichtweg vergessen ;)

Das System, so wie Du es zusammen gestellt hast, würde am ende keine 250 Watt ziehen. Der Verbrauch liegt hier eher im Bereich 180 bis ca 210 Watt.

Als Netzteil geh lieber auf das beQuiet ! System Power 7 mit 350 Watt : Klick MICH

Als Prozessor würde ich an Deiner Stelle den AMD A8 7600 nehmen, dessen interne Grafik sehr ordentlich ist, und Du somit die Grafikkarte sparen würdest : Klick MICH

Dazu als Mainboard dieses hier : Klick MICH

Hier findest Du einen Test zur CPU : Klick MICH

Sollte dann mal die Leistung der integrierten Grafik nicht ausreichend sein für Deine Schwester, kannst Du immernoch eine Grafikkarte a la GTX 950 Ti oder eben eine R7 nach rüsten :)

Als RAM kannst Du dann gleich zu einem HyperX Fury mit 1866 Mhz greifen : Klick MICH

Was Du natürlich auch noch tun kannst um Geld zu sparen, oder besseres fürs Budget zu ergatten, wäre, Dich im Outlet-Store von alternate.de oder bei computeruniverse.de umzuschauen. Da gibts auf Rückläufer-Hardware oft richtig gute Rabatte :)

Oder eine ganz andere Empfehlung wäre noch, Du schaust für sie nach einem 10 Zoll Tablet mit Windows bei gearbest nach. Dort gibts schon sehr gute Tablets für 260 bis 360 Euro, teilweise sogar Dual-Boot mit Android 5 und Windows 10 :)

Greetz Erok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Erok.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 10:16 #3

Ich kam Erok nur zustimmen.
Nimm lieber eine stärkere CPU mit integrierter GPU. Bei der Leistung macht sich nicht viel.
Ich würde vielleicht einen aktuelleren Chipsatz bevorzugen. Der A58 wir seit 2014 nicht mehr verbaut.
Viel teurer ist das nicht. ~5€
Außerdem würde ich neben dem ALTERNATE outletstore noch eBay / kleinanzeigen empfehlen.
Da kann man auch nochmal etwas sparen.
CPU i5 4690K 4GHz @ 1,05V
MB Asus Maximus VII Formula
RAM Crucial Tactical Tracer 16GB
SSD Samsung SM951 128GB / Crucial M4 256GB /
Intenso High Performance 480GB
GPU Zotac AMP! GTX 1080 Alphacool
NT Super Flower Golden King Platinum 1000W
Gehäuse Phanteks Luxe
OS Windows 10

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MesserOdin.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 10:24 #4

Guten Morgen

@ Erok

Danke für deine Antwort und dir auch frohe Weihnachten, verstehe nicht so ganz wieso du mir schlechteres vorschlägst als das was ich zusammengestellt habe.

Was den Verbrauchsrechner angeht denke ich schon das er ein aussagekräftiges Ergebnis erziehlt, da man bei diesem auch die Komponenten Auswählen kann welcher Prozessor welche Grafikkarte usw zudem er ja auch auf der Seite von Enermax zu finden ist.

Das du 4GB Ram empfiehlst obwohl ich ja schon 8GB in meiner Zusammenstellung habe, habe ich nicht verstanden da bei manchen aktuellen Spielen 4GB meißtens nicht mehr ausreichend sind und der Ballistix Sport zur Zeit überall top bewertet ist.

Auch den Prozessor habe ich nicht ganz verstanden da die interne Karte des A8 schlechter ist als die ausgesuchte r7 360.

Nicht falsch verstehen bin dankbar für jede Antwort aber mir ging es jetzt nicht darum das Budget noch weiter zu verkleinern und die Performance zu verschlechtern, das sie wie du geschrieben hast ja dann immer noch eine bessere Grafikkarte kaufen kann wenn es damit nicht läuft das war jetzt nicht der Sinn dahinter 2x zu kaufen.

Warum hast du ein Tablet empfohlen wenn ich einen PC für sie zusammenbauen will, so will ja Steam Games mit uns spielen und auch andere für den PC.

Mir ging es um einen guten Low Budget spiele PC, wo man mit Maus und Tastatur spielen kann ein Tablet wäre außerdem noch Leistungsschwächer für diese Spiele wenn sie denn überhaupt darauf laufen was ich bezweifle.

Sie hat einen 24" Monitor am Laptop da das integrierte Display vom Laptop nicht mehr geht, und der Laptop auch zu alt ist für die sachen wo wir spielen wäre halt keine Verbesserung von einem vorhandenem Monitor zu einem Tablet wo wahrscheinlich nur App Spiele drauf laufen.

@ MesserOdin

Dir auch danke und frohe Weihnachten aber etwas gebrauchtes kommt nicht in Frage alleine schon wegen der fehlenden Garantie, verstehe nicht so recht was an dem A8 von der Performance soviel besser sein soll als beim FX 4300 welcher soweit ich informiert bin sogar schneller bei spielen abschneidet als mein FX 6300 welcher mir momentan noch ausreicht bei GTA 5 und co.

Der A8 ist soweit ich das jetzt gelesen habe einfach nur kühler da kleinere Bauart und verbraucht weniger Watt, da später aber noch ein 120mm Lüfter ins Gehäuse kommt und dann 2 verbaut sind wird die Hardware auch gut genug gekühlt.

Also laut Tests ist der A8 sogar schwächer als der FX 4300, und wegen der schlechteren Grafikeinheit auch kein wirkliches Upgrade.

Dürfte ich euch mal Fragen wielange ihr euch schon damit beschäftigt, bzw wieviele PC´s ihr zusammengebaut habt?.

Ich mache das ganze schon seit ca 12-13 Jahren hab für mich und andere schon mehrere Systeme aufgebaut, frage nur weil das was bis jetzt an Vorschlägen kam schlechter war als das was ich vorgegeben habe und auch keine Vorteile bringt eher im Gegenteil.

Soll jetzt nicht eingebildet rüberkommen aber PC´s sind seit Jahren einfach mein Hobby meine Leidenschaft, und kann schon sagen das ich darin recht viel Ahnung habe da ich mich einfach viel damit auseinander setze.

Bin wie gesagt wirklich dankbar wenn mir jemand Verbesserungen vorschlägt, aber wenn es dann noch schlechter ist verstehe ich das dann nicht mehr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von NIGHT83.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 10:49 #5

Die PSU Kalkulatoren kannst du in die Tonne treten... Die zeigen immer mehr an als wirklich gebraucht wird... Soll später aufgerüstet werden?

Mit 300€ Budget kannst du rumexperimentieren wie du willst... Die Leistung des Rechners wird sich nicht großartig merkbar ändern... Egal ob du jetzt einen Pentium G3258, FX4300, Athlon 860K oder irgendeine APU nimmst...

Was ich dir empfehlen könnte bei sehr niedrigem Budget, wenn du es dir auch zutraust, dich nach gebrauchter Hardware umzuschauen... Davon hätte sie auf längerer Sicht deutlich mehr. Natürlich nur dann, wenn nicht aufgerüstet werden soll...

Wenn es aber unbedingt neu sein muss und nicht aufgerüstet werden soll:

- AMD Athlon 860K (aktueller als der FX4300 und durch die Pseudo 4 Kerne auch etwas zukunftsicherer als ein Pentium G3258...)
- ASRock FM2A58M-VG3+ R2.0 (ggf. 5-10€ mehr für ein A88 Board)
- 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 Dual Kit
- Palit GeForce GTX 750 Ti StormX OC 2GB
- 350 Watt Seasonic S12II
- AeroCool V3X

goo.gl/r8lxVp


@Erok

Das mit dem Tablet als Budget Gaming PC war glaube ich ein Witz oder? Wenn Night schon sagt, dass sie schon Monitor, Tastatur etc vorhanden hat glaube ich nicht dass sie mobil etwas spielen will... Und du hast ein Single 4GB RAM Modul verlinkt.. Ich bezweifle das für ein APU Gaming System 4GB RAM ausreichen werden... Und wenn schon APU System, dann kann man auch zu 2133Mhz-2400Mhz RAM greifen damit die Grafikeinheit der APU voll ausgereizt wird... Macht merkbar mehr FPS aus und ist nur ~5€ teurer als ein 8GB Crucal 1600 Dual Kit ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Haligia.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 11:01 #6

Danke dir Haligia du verstehst wenigstens was ich möchte, aber wie schon erwähnt soll es nichts gebrauchtes sein zwecks Garantie da man bei gebraucht auch nie wirklich weiß ob noch alles inordnung ist.

Aufrüsten sollte sie dann erstmal nicht mehr einmal Geld ausgeben reicht ja auch, denke einfach wenn man nicht alles in super Einstellungen spielen möchte kommt man damit auch ein paar Jahre aus.

Die GTX 750 Ti wäre auch gut habe mich über diese erkundigt allerdings noch nicht über den AMD Athlon 860K wußte nur das der FX 4300 etwas schneller ist als mein derzeitiger FX 6300 ist.

Bei ganz billligen ASRock Boards habe ich immer etwas Angst, da ich selbst eins hatte was schnell defekt war der Mann meiner Schwester hatte auch 2 selbes spiel keine übertacktungen oder sonstiges damit gemacht.

Das von mir ausgewählte ist zwar auch nicht so teuer da es aber bei Alternate recht gut weggekommen ist und bei Mindfactory auch hatte ich mich dafür entschieden, der Einzige wo sich bei Mindfactory dort beschwert hatte konnte nicht richtig schreiben und meinte nur alle USB vom Board würden nicht gehen und danach auch sein Monitor nicht denke einfach bei solchen Aussagen nicht wirklich Ahnung von sowas bzw vom zusammenbau und was falsch gemacht aber dann ein Produkt wegen Eigenverschulden schlecht machen.

Ob der Enermax Calculator wirklich nichts taugt weiß ich nicht es sollte halt die 350 Watt vom be quit! Netzteil was ich vorher ausgewählt hatte nicht ausreizen, so wäre dann ein kleiner Puffer da mit 450 Watt und das Corsair kostet nur ein paar Cent mehr.

Denke einfach es schadet nicht, und ist vielleicht auch schonender wenn man mehr als man braucht zur Verfügung hat da es dann nicht so belastet wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von NIGHT83.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 11:43 #7

wußte nur das der FX 4300 etwas schneller ist als mein derzeitiger FX 6300


Stimmt leider nicht... Von wo hast du eigentlich die Info her? Ich schaue mir alle Benchmarks und Tests zu CPU's an die nach der Erscheinung auch Sinn machen. In 99% der Fälle ist der FX6300 der, der besser abschneidet im Vergleich zum kleinen Bruder mit nur 2 Modulen...

allerdings noch nicht über den AMD Athlon 860K


Kaveri ist 2014 erschienen... Und ist somit 2 Jahre jünger als der FX4300... In den meisten test schneidet der 860K besser ab als der FX4300... Durch die neuere Plattform hast du auch PCIe x16 3.0 (zwar kein Vorteil aber immerhin neuer als die AM3+ Plattform mit PCIe x16 2.0)

Leistungstechnsich befindet sich der 860K zwischen FX6300 und FX4300...

Ob der Enermax Calculator wirklich nichts taugt weiß ich nicht, sollte halt die 350 Watt nicht ausreizen und einen Puffer habe um das Netzteil zu schonen zudem kostet das Corsair mit 450 Watt nur wirklich ein paar Cent mehr als das 350 Watt be quit!.


Selbst Markennetzteile wie BeQuiet und Corsair bieten keine Gute Qualität in dem Ultra Low Budget Bereich an... Aber bei einem Verbrauch von ~200W wirst du auch kein 400-500W Netzteil brauchen. Zu den Kalkulatoren: Anstatt denen zu vertrauen rechne ich selber im Kopf nach weil ich weis was eine Komponente in etwa brauchen wird... Das ist genauso wie die sinnlosen PSU Empfehlungen von AMD und nVidia. Einfach mal 100-200W draufpacken weil sie wissen das viele nicht zu hochwertigen Netzteilen greifen. Die Netzteilhersteller geben auch absichtlich etwas höhere oder peakwerte als Referenz an um auch mal das nächstgroße Modell zu verkaufen und somit den Umsatz geheim zu erhöhen. Das Seasonic S12II wurde letztes Jahr nochmal überarbeitet (etwas bessere Technik, ähnelt jetzt dem G-Series Netzteilen, neuer Lüfter, Flachbandkabel, ...) und sollte auf einem besseren technischen Stand sein als die uralten S7 und L8 Netzteile von BeQuiet... Von den Ultrabilligen Kondensatoren der Corsair VS Netzteile kann ich nicht viel sagen. Sollten zwar halten aber gibt bessere Netzteile...

Bei ganz billligen ASRock Boards habe ich immer etwas Angst, da ich selbst eins hatte was schnell defekt war der Mann meiner Schwester hatte auch 2 selbes spiel keine übertacktungen oder sonstiges damit gemacht.


Sorry aber bei 300€ Budget kannst du kein 100€ Board erwarten. Ich denke CPU und GPU sind bei dem Budget wichtiger... Wenn sie was hochwärtiges will MUSS sie auch mehr zahlen...

Die GTX 750 Ti wäre auch gut


Sogar meiner meinung nach die bessere Wahl. In vielen Spielen gleichauf der R7 360 OC und in manchen nVidia optimierten Spielen merkbar mehr Leistung... Außerdem ist es etwas OC freundlicher als das R7 360...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Haligia.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 12:15 #8

Hast recht mit dem FX 6300 weiß auch echt nicht mehr wo ich das her hatte, hab das System ja jetzt auch schon länger bzw wo ich mich damals dazu erkundigt hatte.

Hab gerade nochmal einen Test von 2012 gesehen da ist der FX 6300 meißtens so um die 2-5 FPS in Spielen schneller als der FX 4300, ich denke mal das kann man aber auch noch verkraften und wenn mir der FX 6300 noch reicht sollte der FX 4300 für meine Schwester auch reichen die nicht soviel spielt.

Laut einem Test von PC Games ist der 860K nur schneller in spielen wenn er leicht übertaktet ist 4,2 Ghz statt 4Ghz normal, mit standarttakt liegt der FX 4300 ganz leicht vorne.

Glaube da er auch minimal billiger ist, würde ich trotzdem den FX nehmen.

Was das Board angeht habe ich nicht gesagt das ich etwas teureres erwarte, habe ja nur erwähnt das eben das welches ich ausgesucht habe gut bei Alternate und Mindfactory abschneidet.

Das mit den ASRock Boards ist aber auch schon länger her ca 4 Jahre, weiß nicht ob die einfach in der Zeit besser geworden sind.

Und wegen dem Netzteil klar sind billige Markennetzteile auch nicht so das Wahre, aber denke mal das man mit einem günstigen be quiet! oder Corsair besser fährt als mit einem LC Power oder sonstigem.

Und da es wirklich nur ein paar Cent Unterschied sind kann man ja auch das Corsair mit 450 Watt nehmen oder ist das be quiet! System Power 7 mit 350 Watt soviel besser als das Corsair bzw das Corsair schlecht?.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von NIGHT83.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 12:21 #9

Mahlzeit zusammen :)

Nun, wieso empfehle ich 1 x 4 GB RAM ? Weil ich davon ausgehe, daß jemand dazu selbst in der Lage ist, daraus 2 x 4 GB RAM im Warenkorb zu machen ;)

Und wenn man fragen will, wieso 2 x 4 anstatt 1 x 8 GB RAM ? Auch ganz einfach. Geht Dir der 1 x 8 GB RAM - Riegel kaputt, tja, dann läuft die Kiste nicht mehr. Geht Dir einer der beiden 4 GB RAM - Riegel kaputt, hast Du immernoch einen übrig mit dem Du noch weiter arbeiten kannst ;)

Warum empfehle ich Dir den A8 7600 Prozessor ? Ganz einfach deswegen, weil keinerlei Angaben gemacht wurden, was denn überhaupt gespielt werden soll. Und da die integrierte GPU des A8 7600 nicht sehr weit von einer R7 entfernt ist, kann man hier im Zweifelsfall doch ordentlich Geld sparen ;)

Warum empfehle ich ein Windows 10 Tablet ? Das ist auch ganz einfach. Auf diesem kann ebenfalls Steam problemlos installiert werden, und ältere Games oder Indie-Games darauf gespielt werden :)

Und wenn sie zuvor mit einem Laptop mobil unterwegs war, wäre das vielleicht eine Alternative für sie. Man kennt doch die Weibchen, lieber nen Laptop als so nen PC-Klotz :D

Und in puncto Kalkulatoren wurde ja schon einiges hierzu geschrieben. Mehr Watt im Netzteil zu haben, gibt Dir nicht gleich eine bessere Zukunfts-Sicherheit. Im Gegenteil. Wenn ein System, wie es von Dir zusammen gestellt wurde, ca 200 Watt benötigt, und an einem 450 Watt Netzteil hängt, ist das sogar sehr ineffizient zu betrachten, da sich das Netzteil mehr Strom aus der Dose zieht, als es nötig wäre. Dies wiederum hat zur Folge, daß die verbaute Technik des Netzteils scneller abnutzt, und dadurch auch schneller an Leistung verliert.

Aber was Netzteile betrifft, da scheiden sich sowieso in den meisten Fällen die Geister. Empfehlungen hast Du ja bekommen, ob Du diese annimmst, bleibt dann am Ende Deiner Entscheidung überlassen ;)

Und was die Dauer betrifft, seit wann ich mich mit PC-Hardware beschäftige, kann ich Dir mit der Jahreszahl 1996 beantworten, nur den Monat ob es nun Mai, Juni oder Juli war, weiss ich nicht mehr so genau ;)

Und zum Thema billige Mainboards von ASrock kann man sagen, daß deren Boards längst zu Namen wie Gigabyte, MSI und Asus aufgeschlossen haben, und teiweise deren Boards sogar übertreffen. In puncto Support kann mit ASrock sogar nur Gigabyte mithalten, und Asus bildet das Schlusslicht in diesem Bereich ;)Hierzu kann ich Dir empfehlen, Dich mal mit RMA-Statistiken zu beschäftigen, da siehst Du dann genauer, daß ASRock längst keine Billig-Marke mehr ist ;)

Greetz Erok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Erok.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 12:40 #10

Danke nochmal für deine Antwort zuerst noch zum A8 weil du geschrieben hast nicht weit von einer R7 wegen was den Grafikchip angeht, ist ja soweit ich weiß auch eine R7 aber welche genau weiß man nicht so wirklich.

Bei R7 gibt es ja auch große Unterschiede, eine R7 360 um ja zum Beispiel um einiges schneller als eine 240 oder 250.

Und wegen keiner Angabe zum Spiel was unter anderem gespielt wird, in meinem ersten Post hatte ich ja The Forest erwähnt survival Spiel über Steam.

Unterwegs war sie mit dem Laptop nie, ihr Problem war nur als er anfing zu überhitzen hat sie ihn selbst auseinander genommen und wollte den Reinigen seit dem geht auch der Bildschrim nicht mehr ^^ selbst ich geh nicht gerne an die Dinger bzw mach die auf.

Für Unterwegs und co hat sie ihr Ipad und im Büro sitzt der Mann wie erwähnt gleich daneben, da braucht man keinen Laptop mehr.

Was die Erfahrung angeht ok hast gewonnen bist ein paar Jahre länger als ich dabei, bin aber wiederum auch Jünger ^^.

Zudem was du im Nachhinein gelesen hast, würdest du aber bestimmt auch sagen das der FX 4300 besser als der A8 geeignet ist hatte die Vorteile ja schon erwähnt.

Ich fahre was das Board angeht seit 4 Jahren mit meinem ASRock 990FX Extreme3 ganz gut, es war aber auch etwas teurer.

Nochmal zum Netzteil würdest du echt sagen das es soviel schlimmer ist wenn es mehr Leistung hat? Dachte bis jetzt bin kein Elektriker das sich das Netzteil nur das zieht was es auch brauch an Leistung, das Corsair kostet halt echt nur ein paar Cent mehr und klar jetzt wird nicht aufgerüstet aber in 2-3 Jahren noch reserven zu haben ist ja auch nicht so verkehrt.

Hatte mich halt echt schon etwas auf die Werte versteift, da ich auch den FX 4300 dort Auswählen konnte und die R7 360 und eben Laufwerke was sonst noch so dran angeschlossen ist.

Dachte wenn es auf der Seite von Enermax steht die ja auch gute Netzteile bauen wird das schon einigermaßen stimmen was dabei rauskommt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von NIGHT83.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 12:56 #11

Laut einem Test von PC Games ist der 860K nur schneller in spielen wenn er leicht übertaktet ist 4,2 Ghz statt 4Ghz normal, mit standarttakt liegt der FX 4300 ganz leicht vorne.


Und laut anderen Benchmarks sind unterscheiden sich beide CPU's kaum bei Stock Speeds... Ganz ehrlich nur einen Test anzuschauen macht bei Hardware keinen Sinn... Jedes Testsystem ist anders. Der FX 4300 hat auch 100Mhz höherer Grundtakt... Man müsste mehrere tests durchlesen und dann merkt man auch das sich die CPU's kaum unterscheiden von der Leistung her... Meine Wahl würde der 860K sein aufgrund der neueren Architektur und minimal höheren Single Core Leistung...

Warum empfehle ich Dir den A8 7600 Prozessor ? Ganz einfach deswegen, weil keinerlei Angaben gemacht wurden, was denn überhaupt gespielt werden soll. Und da die integrierte GPU des A8 7600 nicht sehr weit von einer R7 entfernt ist, kann man hier im Zweifelsfall doch ordentlich Geld sparen


Ouhh da irrst du dich... Die APU hat nur eine Grafikleistung die der R7 240 bzw maximal R7 250 (non-X) ähnelt... Deswegen funktioniert Dual Graphics nicht mit höheren Modellen... Du kannst dir dann auch vorstellen wie groß der Unterschied zu einer stärkeren R7 360, R7 370, bzw R7 260X ist...

Warum empfehle ich ein Windows 10 Tablet ? Das ist auch ganz einfach. Auf diesem kann ebenfalls Steam problemlos installiert werden, und ältere Games oder Indie-Games darauf gespielt werden


The Forest wurde genannt... Und das läuft nicht gut mit intigrierten Grafikeinheiten... Eine dedizierte Grafikkarte ist da immer die bessere Wahl...

Und wenn sie zuvor mit einem Laptop mobil unterwegs war, wäre das vielleicht eine Alternative für sie. Man kennt doch die Weibchen, lieber nen Laptop als so nen PC-Klotz


Night hat dir ja gerade gesagt, dass sie schon ein iPad hat :D Hat sich somit geklärt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Haligia.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 13:02 #12

Hi :)

Wegen dem Netzteil :

Nächstes Jahr erscheint von AMD Zen, und auch Intel wird neue CPU`s auf den Markt werfen.
Die letzten Jahre zeigen deutlich, daß Hardware immer weniger an Strom verbraucht. Das gleiche gilt bei Grafikkarten. Auch diese werden von Generation zu Generation immer sparsamer im Umgang mit Strom.

Hinzu kommt, daß Netzteile nicht für eine dauerhafte Last von 5 bis 10 Jahren gebaut werden.
Darum sollte man sich selbst nach 3 oder 4 Jahren zu einem neuen PC auch ein neues Netzteil dazu kaufen. Diese verlieren wie erwähnt über die Jahre auch an ihrer Leistungsfähigkeit.

Viele Netzteile die 2010 noch empfehlenswert waren, kommen mit heutigen Lastwechseln der Grafikkarten nicht mehr klar, und der PC stürzt ab.

Und ich gehe schlichtweg davon aus, daß Deiner Schwester nächstes Jahr im August nicht einfallen wird, sie will jetzt eine GTX 980 im PC haben, denn diese würde auch nix bringen aufgrund der schwachen CPU ;)

Und soviele Festplatten oder Soundkarten kannst Du garnicht mehr dazu im PC verbauen, daß ein 450 Watt Netzteil wirklich einen Sinn ergeben würde. Dafür würden unter anderem auch die Anschlussmöglichkeiten fehlen auf diesen Boards :)

Ob der A8 nun sinnvoller ist, oder ein FX 43 kann ich immernoch nicht beantworten, da wir immernoch nicht wissen, was sie damit spielen wird, und ob die integrierte Grafiklösung des A8 nicht doch ausreichen würde ;)

Würde sie zum Beispiel jeden Abend 2 oder 3 Stunden lang Counterstike GO spielen, wäre eine dedizierte Grafikkarte sicher die bessere Wahl, und somit auch der FX. Solch ein Beispiel hätte es deutlich einfacher gemacht, darauf zu reagieren :)

Für mich las es sich aber nicht so, daß Deine Schwester jetzt eine ambitionierte Spielerin ist, was schon alleine durch das sehr geringe Budget von 300 bis 330 Euro resultiert.

Ich will Menschen nicht danach beraten, was alles machbar wäre, sondern nach dem, was sinnvoll ist. Und wenn sie keine Grafikkarte in den PC benötigt, kann sie das gesparte Geld zum Beispiel noch in eine bessere Soundlösung aus Soundkarte und Kopfhörer investieren zum Beispiel :) Oder in eine neue, grössere SSD. Aber auch hier fehlen die Angaben, was für Festplatten genau vorhanden sind, bzw dazu eingebaut werden.

Greetz Erok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Erok.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 25 Dez 2015 20:06 #13

Was den Sound angeht reicht der Onboard erst einmal aus, sowas kann sie wenn gewünscht immer noch nachrüsten.

Sie bekommt dann erstmal das alte SteelSeries Siberia V2 Headset von ihrem Mann das reicht auch erstmal, und ich hab noch aus meinem PC eine WD Blue mit 1TB welche sie haben kann da mir meine 500er SSD im Rechner völlig ausreicht.

Was das Netzteil angeht da war meine Schwester jetzt schneller, und hat vorhin wo ich noch geschlafen habe alles bestellt aus meiner Zusammenstellung.

Ich denke mal nicht dass das Corsair jetzt kaputt gehen wird weil es etwas mehr Leistung hat als sie braucht, ich hatte damals in meinem anderen Rechner i7 2600K übertacktet GTX 570 OC 2 SSD´s Soundkarte auch ein Enermax mit 600 Watt verbaut hatte was das angeht nie Probleme.

Und zu den Spielen denke mal The Forest wird sie spielen dann Mädelsspiele wie Sims 4 aber wohl auch CS und so sachen was sie noch hat, eventuell auch GTA 5 und Cities: Skylines was sie ganz gut findet.

Was das spielen angeht wird sie nur Abends mal ein paar Stunden vielleicht damit verbringen, es soll halt ordenltich laufen und muß jetzt nicht alles in top qualität gespielt werden.

Aber da auch neue Games rauskommen werden wo ihr vielleicht auch mal etwas gefällt, ist die R7 360 OC für mich die bessere Wahl als eine eine integrierte in der CPU.

Ihr Mann und ich haben ihr einfach etwas zusammengestellt, mit dem wenn sie Lust hat auch mal das Spielen kann was wir so spielen es ist halt auf jeden Fall 1000x besser als ihr alter Laptop.

Und wenn ich nach 4 Jahren noch gut mit meinem FX 6300 und einer HD7870 OC auskomme, dann wird das zusammengestelle für sie wohl auch reichen da es jetzt auch nicht soviel schlechter ist als meins.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von NIGHT83.

Zusammenstellung für meine Schwester was haltet ihr davon? 31 Dez 2015 02:46 #14

Gestern kamen die Komponenten, allerdings ohne Gehäuse da Mindfactory es mehrmals verschoben hat und jetzt garnicht mehr lieferbar ist.

Der Mann meiner Schwester hat heute ein Silent Base 600 bekommen, und meine Schwester sein Thermaltake Chaser A31.

Habe mich dann gleich an den Zusammenbau gemacht und alles eingerichtet, hätte ja gerne gestern schon angefangen ging aber leider nicht.

Sie wird ihn später im laufe des Tages wohl erst richtig benutzen, gebe dann noch einmal kurz Bescheid wie er sich so beim Gaming macht.

Fande es gut das wir mit dem alten Windows 7 Key von ihrem Acer Laptop Windows 10 aktivieren konnten, war der Meinung das sowas früher nicht ging und das Windows nur auf den Laptops ging die damit gekauft wurden.

Werde mir das Morgen aber nochmal genauer anschauen mit welchem Key Windows aktiviert wurde, bin jedenfalls nach der Installation wo der Key abgefragt wird auf weiter nachdem ich ihn eingegeben habe und da kam auch keine Fehlermeldung keine Ahnung ob das dann ging oder nicht.

So alt war er aber glaube aber auch noch nicht, denke von 2011 oder 2012.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von NIGHT83.
  • Seite:
  • 1