Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Drucker an Router 01 Dez 2015 17:34 #1

Hallo zusammen,

ich habe einen Laserdrucker ohne Wlanfunktion und würde gerne trotzdem Drucken ohne immer mit dem Laptop zum Drucker zu laufen und ihn anschließend mit dem USB Kabel zu verbinden.

Nun meine Frage ob es einfach möglich ist den Drucker per USB an die Fritzbox anzuschließen?
Muss anschließend noch passende Software bzw. Treiber für diese Nutzung installiert werden?
Kann ich somit die fehlende Wlanfunktion des Druckers umgehen oder bräuchte ich dazu noch was anderes?

Danke schon mal! :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Drucker an Router 01 Dez 2015 18:12 #2

Hi,
ich bin zwar neu hier, aber ich kann dir ruhigen Gewissens berichten das das Funktioniert zu mindest wenn du einen Windowsrechner hast.
iEinen Laserdrucker bzw eine Fritzbox hab ich zwar selbet nicht aber andere Drucker und Router.
Musst nur in deiner Fritzbox nach USB Einstellung suchen Und im Handbuch müsste sowas theoretisch auch aufgelistet sein.
Zum beispiel bei meinem Epson Tintenstrahldrucker kann ich so ohne Probleme über WLAN drucken, nur halt die Farbeinstellungen bzw Wartungsoptionen sind so über WLAN nicht verfügbar. Das heist wenn ich sehen will wie voll die Patronen sind und zum wechseln der Patronen muss ich den Drucker direkt am USB anschließen.

mfg Oberst Klink

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Drucker an Router 01 Dez 2015 18:40 #3

AVM hat ein paar Infos und Schritt-für-Schrit-Anleitungen zu dem Thema und zum zugehörigen Programm "FRITZ!Box USB-Fernanschluss":

Übersicht:

avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wi...RITZ-Box-einrichten/

Beide Verbindungsarten:

avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wi...kdrucker-einrichten/

avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7390/wi...-Computer-verbinden/
Folgende Benutzer bedankten sich: crunchmaster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Planet-P. Begründung: Ergänzung

Drucker an Router 01 Dez 2015 21:30 #4

Also...

Der Drucker sollte eine feste IP bekommen (über irgendein Einstellungsmenü), die innerhalb deines Subnetzes liegt, aber außerhalb deiner DHCP-Range.
Dann den Drucker per LAN-Kabel am Router anschließen und an deinem Rechner einen Netzwerkdrucker erstellen (Windows-Systemsteuerung) mit denau dieser IP-Adresse. Ggf. vorher noch den richtigen Treiber installieren, normales Drucken geht aber auch über den Windows-eigenen generischen Treiber.
So läuft's bei mir.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1