Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung

LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung 20 Okt 2015 21:30 #1

  • kingmarx
  • kingmarxs Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • Beiträge: 6
Da ich in einem 17 Jahre alten Haus wohne, ist es nur mit großem Aufwand möglich Kabel zu verlegen um im ganzen Haus LAN zu haben. Deshalb meine Frage:

Ist es Sinnvoll LAN übers Stromnetz einzusetzen oder ist dies nur Zeitverschwendung?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung 20 Okt 2015 22:28 #2

  • QiQa
  • QiQas Avatar
  • Offline
  • länger dabei
  • Erkenntnissuchender
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 47
Hey, dLan ist auf jedenfall eine gute Alternative wenn man z.B. Stahlbetonwände überwinden muss. Was planst du denn konkret? Schau dir auch am besten mal den Test hier auf der Seite zum Devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit an.
Letzte Änderung: 20 Okt 2015 22:29 von QiQa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung 20 Okt 2015 23:48 #3

  • Chris
  • Chriss Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • workaholic / fitness freak / serien junkie
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 5
Wie gut es funktioniert hängt vor allem von deinen Leitungen, Abshcirmungen und den verlegt Kreisen ab. Bei einem erst 17 Jahre alten Haus solltest du jedoch kein Probleme haben denk ich. Wichtig ist vorallem das du die Dinger direkt an die Steckdose hängst und nicht an einen Verteile, das nimmt nämlich extrem viel Leistung...
Welche Strecke soll überbrückt werden?
WLan kommt nicht in Frage?
Was hast du eigentlich damit vor? Nur für Internet? HD-Streaming? ODer doch große Dateien hin und her schieben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung 20 Okt 2015 23:55 #4

Also ich habe mir gegen Mai Adapter geholt in Frankreich, welche wir da in einem Hotel genutzt haben, da das WLAN schlecht funktioniert hat. Für uns war es eine super Lösung und es gab keine Probleme mehr :).
Auch so eine super Sache und einfach und schnell ohne viel Aufwand umgesetzt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung 21 Okt 2015 09:58 #5

  • Matze.
  • Matze.s Avatar
  • Offline
  • Die Wunschlampe
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 36
Also grundsätzlich ist das eine gute Möglichkeit das Haus über die Steckdose mit LAN zu versorgen. Aber leider ist das in der praktischen Anwendung nicht immer so einfach, da einfach viele Faktoren da Einfluss auf die Leistung haben. Dazu gehört die Verkabelung im Haus (Stromnetz direkt verbunden oder über den Verteilerkasten) und auch angeschlossene Verbraucher mit hoher Stromaufnahme, können die Leistung beeinflussen. Hier gilt es am besten rum zu probieren, mit welchen Steckdosen in welchen Räumen die Leistung am stabilsten und schnellsten funktioniert. Wenn man das Haus selber gebaut hat und eventuell einen Stromnetzplan zur Vergügung hat, kann man das auch optimieren. Denn Steckdosen die direkt miteinander verbunden sind, bieten eine höhere Leistung, als wenn der Umweg über den Verteilerkasten genommen werden muss.

Hier findest du auch unsere Testberichte zu verschiedenen Sets www.hw-journal.de/index.php/testberichte/netzwerk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung 27 Okt 2015 16:03 #6

  • Applemus
  • Applemuss Avatar
  • Offline
  • Frischling
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 6
Ansonsten gibt es ja auch noch die Devolo Pro Geräte.
Die haben zusätzlich zur RJ45 Buchse auch noch Coax. Und das sollte ja wirklich fast überall vorhanden sein :)
Board your windows up
The sun is bad for your health.
And always wear a strait jacket
So you're safe from yourself.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

LAN über Stromnetz, Sinnvoll oder Zeitverschwendung 28 Okt 2015 13:07 #7

  • akKubohrer
  • akKubohrers Avatar
  • Offline
  • Grünschnabel
  • akKu leer
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 1
Also D-Lan für den Smart TV also Fernseher durchaus ausreichend.
Aber einen Computer darüber zu Betreiben kenn ich keine Erfahrungsberichte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.