Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Kurz-Review Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE (T715) 20 Aug 2016 09:31 #1

  • Erok
  • Eroks Avatar Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 35
Samsung hat eine Aktion vom 16.08.2016 bis 31.08.2016

Hier bekommt man 100 Euro von Samsung auf dieses Tablet zurück erstattet, womit man es im günstigsten Fall zur Zeit für 275,88 Euro bekommt.

Hier geht es zur Aktion : Samsung Deutschhland

Technische Daten zum Tablet :

CPU: Samsung Exynos 5433 Octa, 4x 1.90GHz (ARM Cortex-A57) + 4x 1.30GHz (ARM Cortex-A53) • RAM: 3GB • Festplatte: 32GB Flash • Grafik: ARM Mali-T760 MP6 (IGP) • Display: 8", 2048x1536, Multi-Touch, glare, AMOLED (Super AMOLED) • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.1 • Navigation: GPS, GLONASS, Kompass • Mobilfunk: LTE (mit Telefonfunktion) • Cardreader: microSDXC • Webcam: 2.1 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel, AF (hinten) • Betriebssystem: Android 5.0 • Akku: Li-Ionen, 4000mAh • Abmessungen: 198.6x134.8x5.6mm • Gewicht: 272g • Farbe: schwarz • Besonderheiten: Beschleunigungssensor, Gyroskop, Lichtsensor, Fingerprint-Reader • Herstellergarantie: zwei Jahre



Das Zubehör des Tablet`s hält sich in Grenzen :



Wie man auf dem Bild erkennt, liegt ein weisses USB-Lade und Datenkabel bei. Ein Netzstecker mit 2 A für schnelles aufladen, ein Sim-Karten-Tool und diverse kleine Beipack-Zettel, den Namen Beschreibung oder Bedienungs-Anleitung haben sie sich nicht verdient ;)

Mein Tab S2 8.0 kam mit Android 5 bei mir an.

Jedoch nach einrichten meines Google-Konto´s und einer Samsung ID und meinem WLAN, fing das Tablet auch schon den download an für Android MM 6.0.1 Dieser betrug knapp 1 GB und die Installation ging recht fix von statten.



Eines noch vorweg. Es ist mein erstes eigenes Samsung-Gerät. Und das aus gutem Grund. Einige Personen aus der Familie und im Freundeskreis besitzen Samsung-Smartphones und/oder Tablets. Und ich bin deswegen wenig begeistert von der Touch-Wiz-Oberfläche bei Samsung-Geräten.

Darum habe ich mir als erstes gleich mal den Nova-Launcher installiert : Klick MICH

Ich selbst habe mir die Prime-Version davon gekauft. Er war damals im Angebot : Klick MICH

Damit sieht die Oberfläche gleich um einiges aufgeräumter und sauberer aus :



Für den Eingang neuer Nachrichten, habe ich mir AC Display installiert : Klick MICH

Mit diesen Änderungen gefällt mir die Oberfläche nun soweit ganz gut. Durch den Dschungel der Einstellungen, um zum Beispiel eine App sauber zu deinstallieren, muss ich mich nun nicht mehr durch kämpfen.

Mit seiner Bildschirm-Diagonale im Format 4:3 ist das Tablet zum lesen von digitalen Zeitschriften, Zeitung, Emails, Web-Seiten etc hervorragend geeignet. Für mich ist dieses Format deutlich im Vorteil beim lesen gegenüber 16:9. Beim spielen und beim Video`s schauen, hat man jedoch teilweise dann schwarze Balken, die mich jedoch nicht stören. Diese nehme ich gerne in Kauf :)

Zur restlichen Bedienung des Tablet`s werde ich hier keine Worte verlieren, denn dafür gibt es bei YouTube und im Netz schon viele brauchbare Artikel und Video`s , und ich würde mich quasi nur wiederholen.

Ein riesiges Problem ist mir jedoch mit dem Tab S2 8.0 aufgefallen. Und zwar seht ihr ja anhand meiner App-Liste, dass ich von Amazon Instant Video installiert habe. Jedoch macht es unter Android 6.0.1 keinen Spass auf diesem Tablet momentan Amazon-Filme zu schauen, da es enorme Bildruckler gibt. Egal ob man sie sich direkt als Stream anschaut, oder den Film vorher auf das Tablet herunter ladet. Befindet sich der Film als download auf dem Tablet, ruckelt es gefühlt sogar noch stärker als im Stream. Dieses Problem wurde aber schon Samsung und Amazon mitgeteilt. Hoffe hier gibt es bald ein Update. Wer Android 6.0.1 NICHT installiert, und bei Lollipop bleibt, hat mit diesem Problem wohl nicht zu kämpfen :)

Desweiteren waren für mich 3 Apps vorinstalliert, die ich als echte Bloat-Ware ansehe. Das war einmal Cewe Fotos, HRS Hotels und Skype. Alle 3 haben meiner Meinung nicht wirklich etwas auf dem Tablet zu suchen. Aber man kann sie vollständig deinstallieren.

Das Microsoft-Paket, Word, Excel, One Note, One Drive etc hingegen empfinde ich auf einem Tablet als sehr nützlich. Diese werden jedoch direkt aus dem Samsung-Store und nicht aus dem Google-Store herunter geladen und installiert. Man kann sie NICHT komplett vom Gerät löschen, nur deaktivieren !!!

Insgesamt kann ich jedoch dieses Gerät, vor allem zum Preis von deutlich unter 300 Euro momentan wärmstens empfehlen. Ich habe noch den Vollpreis vor kurzem bezahlt, und bereue keinen einzigen Cent davon.

Das Display sucht seines gleichen. Das geringe Gewicht von 272 Gramm ist momentan auch unschlagbar. 3 GB RAM und 32 GB Speicher sollten auch für die nächsten 2 bis 4 Jahre ausreichend sein. Man kann aber auch eine zusätzliche SD-Karte bis zu 128 GB dazu kaufen. Spätestens dann sollte genug Speicher zur Verfügung stehen.

Übrigens verhindert Samsung unter Android 6 das formatieren einer SD-Karte als internen Speicher, bzw bietet diese Option NICHT an.

Jedoch gibt es hierfür Anleitungen im Netz, wie man dennoch eine SD-Karte als internen Speicher verwenden bzw formatieren kann ;)

Wer zur Zeit eines der Besten Tablet`s für einen guten Kurs sucht, dem kann ich dieses Gerät wirklich an`s Herz legen. Mehr Tablet für`s Geld gibt es zur Zeit nicht auf dem Markt :)
Folgende Benutzer bedankten sich: sibbo7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Erok.

Kurz-Review Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE (T715) 20 Aug 2016 10:59 #2

Ich finde das S2 eigentlich ziemlich gelungen. Aber die 8 Zoll Variante wäre mir persönlich für ein Tablet dann doch eine Spur zu klein.
Habe selber noch das S1 mit 10,5 Zoll und das 9,7er S2 mehrmals während der Umschulung verkauft und eingerichtet. Finde das das qualitativ vom S1 nochmal eine ganze Schüppe zugelegt hat.
Im Vergleich zum Vorgänger ist es deutlich schmaler geworden, die Verarbeitung ist makellos und das Display ist echt ne Wucht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kurz-Review Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE (T715) 20 Aug 2016 12:29 #3

  • Erok
  • Eroks Avatar Autor
  • Offline
  • Frischling
  • Frischling
  • Beiträge: 147
  • Dank erhalten: 35
Hi :)

ja die S2 - Serie kann ich wirklich guten Gewissens empfehlen. Ein 10 Zoll wäre mir persönlich wieder zu gross. Denn ich nehm den Kameraden auch ab und an mal mit. Da ist 8 Zoll doch deutlich vorteilhafter :)

Und was ich auf 8 Zoll zum lesen vergrössern muss, das muss ich auch bei einem 10 Zöller ;) Aber das liegt dann eher an meiner Sehschärfe *lach*

Ich hatte die letzten Monate so einiges da. Sei es Teclast, sei es Lenovo, und ein Asus-Tablet. Allesamt hatten ihre enormen Schwächen. Sei es das Display, das Gewicht, die Verarbeitung. Und es waren alles Geräte um die 150 bis 200 Euro.

Das einzige was da mit dem S2 halbwegs mithalten konnte, war das Lenovo Tab 3. Aber dessen Gewicht ist halt echt unterirdisch. Da fangen die Arme schnell an zu lahmen.

Und das iPad Mini 4 ist halt sehr rutschig wegen des Aluminium-Gehäuses. Das rutscht einem ständig vom Schoss, und ich hatte das Gefühl, es fällt mir aus der Hand. Dagegen ist die Griffigkeit des S2 wirklich phänomenal :)

Gruss Marcus alias Erok

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kurz-Review Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE (T715) 20 Aug 2016 13:48 #4

Das 9,7" iPad Pro ist ne Wucht. Display und Kamera absolut erste Sahne.
Beim Aufnehmen in 4K ruckelt es zwar während der Aufnahme aber die Wiedergabe hinterher ist absolut flüssig und die Bildqualität zum verlieben. Der Sound durch die 4 Lautsprecher auch das beste, was ich bisher bei Tablets erlebt habe. Aber für das Geld würde ich mir sicher anderes zulegen. :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1