Forum
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

[User-Review] Bluboo Uwatch 19 Feb 2016 16:43 #1

Bluboo Uwatch – Smartwatch für Einsteiger
[/b]
Bluboo ist eine Marke aus China und kann von verschiedenen Resellern nach Deutschland geordert werden. Das Preis- / Leistungsverhältnis ist oft sehr gut auf dem chinesischen Markt. Ich möchte mich herzlich bei gearbest.com bedanken für die Unterstützung.
Kommen wir nun zu der Smartwatch.

Eigenschaften
Display1,44“ LCD 128 * 128 pixel
ProzessorMTK2501 108MHz
Speicher24MB Ram + 32MB Rom
Akku350mAh
Softwareeigenes System
AnschlüsseMicroUSB, Bluetooth 4.0
SonstigesG-Sensor, Temperatur, Schrittzähler, Wasserdicht, Lautsprecher
SprachenDeutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Portugiesisch, Italienisch, Französisch
Maße50*40*11mm, mit Band 250er Länge

Verpackung und Lieferumfang

Die Bluboo Uwatch kommt in einer weißen Verpackung daher. Auf der Front ist die Smartwatch abgebildet mit dem Slogan von Bluboo „beyond your life!“.



Auf der Rückseite befindet sich ein Aufkleber mit den Eigenschaften der Uwatch, einem QR-Code für die App und der Farbauswahl.



Nach dem Abheben des Deckels kann man die Uwatch betrachten, die sich nochmal in einer Schutztüte befindet. Drumherum befindet sich ein Schaumstoff, der Beschädigungen während des Transports verhindern soll.



Unterhalb der Smartwatch befindet sich in einem extra Fach das Manual in Englisch und Chinesisch, ein 30cm langes USB Kabel und eine Schutzfolie für die Uwatch.



Auf der Uwatch selber ist auch eine Schutzfolie aufgetragen, die bei mir jedoch leider Bläschen mit eingeschlossen hat und nicht zu 100% richtig aufgetragen war. Bei mir stand eine Ecke etwas ab, sodass die Schutzfolie nach dem ersten Gebrauch ab war.

Design und Verarbeitung

Ich habe mich für die schwarze Version entschieden, da ich lieber neutrale Uhren mag. Mit der Verarbeitung bin ich sehr zufrieden. Ich konnte keine scharfen Kanten feststellen. Das Design ist so wie viele andere Smartwatches, recht neutral gehalten. Was mich stört ist, dass auf den Promotionbildern das Display im Verhältnis zum Gehäuse größer dargestellt wird als es wirklich ist. Hier rate ich dazu die Produktbilder von gearbest selbst anzusehen. Diese werden direkt selber von dem Produkt gemacht.
Neben dem Touchscreen als Bedienelement gibt es rechts einen An/ Aus/ Zurück Taster und einen Button unter dem Display mit dem sich das Menü öffnen lässt, aber auch einzelne Auswahlmöglichkeiten bestätigen lassen.



Auf der linken Seite der Uwatch befinden sich das Micro, der USB-Anschluss und ein Lautsprecher.
Das Armband soll aus demselben Material bestehen, wie das Band der iWatch. Es fühlt sich auf der Haut recht angenehm an. Auf der Außenseite ist es schwarz mit einer Naht am Rand. Innerhalb ist das Armband beige.




Display

Das Display ist recht klein, trotzdem kommt man gut mit der Bedienung klar. Die 1,44“ sind aber so ziemlicher Standard bei den Smartwatches. Die Auflösung könnte nach meinem Geschmack etwas besser sein. Jedoch sollte man in der Hinsicht nicht viel mehr verlangen, da der Preis ja natürlich eine große Rolle spielt. Außerdem ist das Display nicht sehr Blickwinkelstabil. Wenn man direkt rauf guckt sieht man einen dunklen Hintergrund. Bewegt man die Smartwatch jedoch leicht sieht man, dass der Hintergrund aus Dreiecke mit einem Farbverlauf besteht.

Klang

Ja ihr lest richtig! Neben einem Vibrationsmotor befindet sich auch ein Lautsprecher in der Uwatch. Dieser ertönt, wenn die Uwatch An oder Aus geschaltet wird. Jedoch auch nach Wunsch, wenn eine Nachricht ankommt oder man angerufen wird. Selbst Musik kann vom Smartphone gehört werden. Ich muss sagen der Klang von dem Lautsprecher ist nicht schlecht für die Verhältnisse. Klar, dass bei einer kleinen Bauweise der Ton etwas schrill ist, jedoch kann man alles gut verstehen und auch Musik kann man als Gag laufen lassen.




Akkuleistung

Wie es bei vielen Smartwatches der Fall ist, kann man auch hier nicht von einer langen Akkulaufzeit reden. Einen Tag hält die Uwatch mit aktiver Bluetooth Verbindung aus. Selbst am 2. Tag kann man sie noch etwas nutzen. Dann sollte sie aber wieder geladen werden. Also empfiehlt sich die Uwatch jeden Abend aufzuladen. Ohne Bluetooth Verbindung soll sie bis zu 3 Tage laufen können. Dies habe ich getestet und kann es bestätigen. 3 Tage sind ungefähr drin. Aber wieso holt man sich eine Smartwatch um sie ohne Bluetooth zu nutzen?

Software

Die Software der Uwatch ist ein eigenes System. Hier wurde leider nicht auf Android Wear gesetzt. Der Aufbau des Menüs ist aber trotzdem gelungen und alles ist sinnvoll gesetzt. Auf dem Hauptdisplay sind die wichtigsten Funktionen wie Uhrzeit, Schrittzähler, Anrufe und Bluetooth. Mit dem Button unter dem Display kommt man in das Hauptmenü, wo viele weitere Funktionen auf einen warten. Besonders finde ich die Funktionen „Anti verloren“ und „Finden“. Sobald die Bluetooth Verbindung abbricht meldet sich die Uwatch und gibt ein Warnsignal. Wer kennt es nicht? Eben noch das Smartphone benutzt und auf einmal weiß man nicht mehr, wo man es hingelegt hat. Hier hilft „Finden“. Ein Klick auf die Funktion und das Smartphone ruft „I´m here!“. Zusätzlich können das Uhrdesign in vier Verschiedene gewechselt werden.



Die App für die Uwatch muss von der Herstellerseite heruntergeladen werden. Nach einer kurzen Registrierung können die gesammelten Daten der Uwatch begutachtet werden. Hier wird angezeigt, wie viele Kalorien verbrannt wurden, wie viele Kilometer gelaufen wurden und wie viele Schritte man gegangen ist.

Fazit

Ich muss sagen, für mich ist eine Smartwatch nichts. Ist am Anfang eine kleine Spielerei, jedoch seh ich da noch keinen Sinn drin. Für Andere ist es bestimmt ein Must-Have oder ein nettes Gimmick. Da kann ich die Uwatch klar empfehlen. Vor allem für Einsteiger. Denn die Uwatch kostet unter 30€ und bietet mindestens genau so viel wie teure Smartwatches. Ein Minuspunkt für mich war das Display. Mit einer Auflösung von 128 x 128 ist es mir etwas zu grob. Jedoch sollte man nochmal den Lautsprecher hervorheben, der nicht bei jeder Smartwatch vorhanden ist. Mit dem Gutscheincode: GB2016DE können nochmal 8% bei gearbest.com eingespart werden.
ProContra
+ Lautsprecher- Display
+ Preis- 1 Jahr Garantie
+ Übersichtliches Menü- Registrierung bei der App

Ich spreche eine klare Kaufempfehlung aus an die, die mal eine Smartwatch testen wollen oder auf der Suche nach einer Günstigen sind. Auch hier sieht man mal wieder was für ein gutes Preis / Leistungsverhältniss vorhanden ist.
CPU i5 4690K 4GHz @ 1,05V
MB Asus Maximus VII Formula
RAM Crucial Tactical Tracer 16GB
SSD Samsung SM951 128GB / Crucial M4 256GB /
Intenso High Performance 480GB
GPU Zotac AMP! GTX 1080 Alphacool
NT Super Flower Golden King Platinum 1000W
Gehäuse Phanteks Luxe
OS Windows 10
Folgende Benutzer bedankten sich: sibbo7, Digger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von MesserOdin.
  • Seite:
  • 1